Antworten
Seite 14 von 19 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 185
  1. User Info Menu

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Auch ich finde das alles sehr unentspannt.
    Die Freundin meldet sich nicht. Ok. Ihr gutes Recht.
    Dann kann oder möchte sie nicht. Beides ist nun eben so. Ich kann nichts daran verändern.

    Es ist doch so: Du kannst den Hund nicht zum Jagen tragen!
    Wer nicht mit mir ins Restaurant geht, der geht halt nicht!

    Menschen einen so großen Stellenwert einzuräumen, dass ich über sie nachsinniere, warum sie nicht...oder warum sie..., das habe ich mir vor langer Zeit abgewöhnt. Außer Familie, festem Partner. So lang ist der Tag doch nicht, dass man dafür Zeit und Kraft hätte!
    Und womit möchte ich mich befassen? Mit Dingen und Menschen, die mir richtig gut tun!
    The original Karla
    est. 2006


  2. User Info Menu

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Der letzte Satz bringt es meiner Meinung nach auf den Punkt!

  3. User Info Menu

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?


    Ab einem gewissen Alter hat frau schlicht keine Zeit mehr übrig für Energiefresser und sonstwie bocklose Gestalten.
    The original Karla
    est. 2006


  4. User Info Menu

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Zitat Zitat von Karla48 Beitrag anzeigen
    Auch ich finde das alles sehr unentspannt.
    Die Freundin meldet sich nicht. Ok. Ihr gutes Recht.
    Dann kann oder möchte sie nicht. Beides ist nun eben so. Ich kann nichts daran verändern.

    Es ist doch so: Du kannst den Hund nicht zum Jagen tragen!
    Wer nicht mit mir ins Restaurant geht, der geht halt nicht!

    Menschen einen so großen Stellenwert einzuräumen, dass ich über sie nachsinniere, warum sie nicht...oder warum sie..., das habe ich mir vor langer Zeit abgewöhnt. Außer Familie, festem Partner. So lang ist der Tag doch nicht, dass man dafür Zeit und Kraft hätte!
    Und womit möchte ich mich befassen? Mit Dingen und Menschen, die mir richtig gut tun!
    Vielen Dank für deinen Denkanstoß! Es stimmt natürlich, dass ich mir wahrscheinlich zu viele Gedanken mache. Es ist gerade bei allen meinen Freunden schwierig, Treffen zu vereinbaren, aber bei dieser bestimmten Freundin kommt eben noch hinzu, dass die Kommunikation schwierig ist. Ich werde versuchen, mir in Zukunft weniger Gedanken darüber zu machen und mich auf die Freunde zu konzentrieren, die Zeit haben. Ich hätte nicht gedacht, dass es Ü30 so schwierig wird, neue Leute kennenzulernen, sonst würde ich mich vermutlich momentan auch einfach auf andere Personen konzentrieren um ehrlich zu sein.

  5. User Info Menu

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Immer wieder lese ich - wenn überhaupt - in Interviews oder Berichten von Therapeuten und Ärzten in Fachrichtung Psychologie: Nichtbeachtung ist der größte Killer der Seeler.

    Das macht deine Freundin, sorry, für meinen Geschmack ehemalige Freundin.

    Manche Sachen erfordern eben spontane Meldung.
    Und wenn das nicht zeitnah geschieht kann man das schlichtweg vergessen.

    Meiner Meinung nach gehört eben zur Klärung auch ein Abschluss - so in etwa: ich akzeptiere dein Desinteresse, machs gut. Bei mir ist es jetzt auch so .......

    Das mache ich schon deshalb weil man sich ja wieder mal trifft.
    Aber, das Wichtigste ist mir: du hast wieder den Kopf frei, das ist die Energie nicht mehr bei einer Freundin die keine mehr ist.

    Solche Sachen gehören nicht zu unseren schönsten Erfahrungen.
    Und leider haben dann die Menschen auch oft so tolle Ausreden und Erklärungen.
    Und man selber ist der Narzisst oder so.

    Fazit: diskutieren hat keinen Sinn.


    Alles Liebe für dich, dann eröffnen sich eben wieder neue Horizonte.
    Danke für deine Antwort. Ich möchte die Freundschaft nicht beenden, weil zwischen uns nichts schlimmes vorgefallen ist. Sie hat eben einfach nur verdammt wenig Zeit und ihr Meldeverhalten stört mich. Ich fände es nur fair, wenn ich das anspreche, anstatt eine gute Freundschaft zu beenden, weil jemand wenig Zeit hat und nicht so mit mir kommuniziert, wie ich mir das wünsche.

  6. User Info Menu

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Zitat Zitat von nouvellevague Beitrag anzeigen
    Ich fände es nur fair, wenn ich das anspreche, anstatt eine gute Freundschaft zu beenden, weil jemand wenig Zeit hat und nicht so mit mir kommuniziert, wie ich mir das wünsche.
    @nouvell
    Dann ist doch alles gut!
    "Wenn Sie die Art und Weise ändern, wie Sie die Dinge betrachten, ändern sich die Dinge, die Sie betrachten."
    Max Planck - deutscher Physiker und Nobelpreisträger 1858-1947


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph

    "Es ist nicht wie es ist, sondern so, wie Du denkst, dass es ist. "bifi

  7. User Info Menu

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Zitat Zitat von nouvellevague Beitrag anzeigen
    Danke für deine Antwort. Ich möchte die Freundschaft nicht beenden, weil zwischen uns nichts schlimmes vorgefallen ist. Sie hat eben einfach nur verdammt wenig Zeit und ihr Meldeverhalten stört mich. Ich fände es nur fair, wenn ich das anspreche, anstatt eine gute Freundschaft zu beenden, weil jemand wenig Zeit hat und nicht so mit mir kommuniziert, wie ich mir das wünsche.
    Wenn es sich denn auch nur um ein Meldeverhalten handelt - und nicht um Desinteresse.
    Außerdem geht es doch auch gar nicht nur darum?

    Du willst dich mit ihr treffen, und das klappt nicht.
    Und nennst das jetzt Meldeverhalten.

    Sie wird ja weder zu verpeilt sein das nicht zu merken noch zu gehetzt.
    Ich glaube, du machst dir da was vor.

    Manche Menschen senden eben gerade solche Signale - um selber nicht deutlicher zu werden.
    Mode kann man kaufen.
    Stil muss man haben.

    Edna Woolmanchase
    Chefredakteurin, Vogue, 1914 - 1952

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Wenn es sich denn auch nur um ein Meldeverhalten handelt - und nicht um Desinteresse.
    Außerdem geht es doch auch gar nicht nur darum?

    Du willst dich mit ihr treffen, und das klappt nicht.
    Und nennst das jetzt Meldeverhalten.

    Sie wird ja weder zu verpeilt sein das nicht zu merken noch zu gehetzt.
    Ich glaube, du machst dir da was vor.

    Manche Menschen senden eben gerade solche Signale - um selber nicht deutlicher zu werden.
    Sehe ich nicht so eindeutig. Könnte sein, dass es Desinteresse ist - könnte aber auch einfach Überlastung und Stress sein. Kenne ich von mir selbst.

    Daher wäre ich mit solchen Urteilen vorsichtig. Einfach abwarten, was von der Freundin kommt, wenn die TE aufhört nachzuhaken.
    Islabonita

    Moderation im Freundschaftsforum, Umgangsformen, Familiensache, Mietforum und in Rund um die Bewerbung - ansonsten normale Userin

  9. User Info Menu

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Zitat Zitat von Karla48 Beitrag anzeigen
    Auch ich finde das alles sehr unentspannt.
    Die Freundin meldet sich nicht. Ok. Ihr gutes Recht.
    Dann kann oder möchte sie nicht. Beides ist nun eben so. Ich kann nichts daran verändern.

    Es ist doch so: Du kannst den Hund nicht zum Jagen tragen!
    Wer nicht mit mir ins Restaurant geht, der geht halt nicht!

    Menschen einen so großen Stellenwert einzuräumen, dass ich über sie nachsinniere, warum sie nicht...oder warum sie..., das habe ich mir vor langer Zeit abgewöhnt. Außer Familie, festem Partner. So lang ist der Tag doch nicht, dass man dafür Zeit und Kraft hätte!
    Und womit möchte ich mich befassen? Mit Dingen und Menschen, die mir richtig gut tun!
    Zitat Zitat von Karla48 Beitrag anzeigen

    Ab einem gewissen Alter hat frau schlicht keine Zeit mehr übrig für Energiefresser und sonstwie bocklose Gestalten.
    Zwei Vollzitate (Markierung im Zweiten von mir)….weil einfach jedes Wort passt.
    Hat mich viel Zeit, Blut, Schweiß und Tränen gekostet, um zu dieser Einstellung zu kommen.
    Ich schwanke schon seit Langem zwischen möglichst gut informiert sein und am liebsten gar nichts mehr wissen wollen.

  10. User Info Menu

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Zitat Zitat von Karla48 Beitrag anzeigen
    ….
    Hast du am Mittwoch Abend Zeit?
    Schrieb mir neulich eine Bekannte: Ich muß dich enttäuschen, das kann ich dir erst am Mittwoch sagen. (Weder das enttäuschen verstand ich noch dass sie denkt, ich warte so lange).
    Ich habe nicht vor, auf Leute tatenlos zu warten (wie du ja auch sagst, man möchte planen können) und daher ist für mich ein "weiß ich nicht" ganz klar für MEINE Planung ein "Nein". Ich nehme dann was anderes für den Abend ´rein.
    Übrigens bat ich sie noch, einen anderen Vorschlag zu machen. Nein, tat sie nicht, statt dessen wurde ich blockiert. Bahahaha! Sowas irres! Man springt nicht wie gewünscht, schon ist man Persona non Grata. War mir in dem Fall nicht wichtig. Aber - falls - sowas zeugt ja nicht gerade von Respekt.

    Gekürzt und gefettet von mir

    Oha!
    Jetzt erst gesehen

    Karla, you made my day
    Korrekte Reaktion!
    Deine „Freundin“ scheint etwas kindisch zu sein…
    Ich schwanke schon seit Langem zwischen möglichst gut informiert sein und am liebsten gar nichts mehr wissen wollen.

Antworten
Seite 14 von 19 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •