Antworten
Seite 10 von 19 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 185
  1. User Info Menu

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Ich weiß nicht. wenn ich jemandem mit "14 Tage..... " abwehre und dieser jemand kapiert ums Verrekcen nicht, dass ich nicht will, dann wäre ich eh sauer.

    Ich kann nicht leiden, wenn man mich nötigt unhöflich zu sein.
    Wer mit mir befreundet!!! sein will, muss meine Codes kennen - und können.

    Sonst geht das nicht.

  2. Inaktiver User

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich auch. Ich finde auch nicht alles immer sooooo lustig, wie die Versender, mag das aber nicht groß thematisieren. Ich hoffe oft, dass mein Schweigen dazu führt, dass ich diese lustigen Bilder nicht mehr bekomme
    Und DAS verstehe ich nicht. Ich bin Freundin klarer Worte. Will ich was nicht geschickt bekommen, dann sage ich das. Eine FREUNDIN wird sowas verstehen. Jemand, der dann beleidigt ist, den will ich gar nicht als Freundin haben. Ich lese das hier aber absolut nicht so, dass die TE das andauernd macht, im Gegenteil. Und selbst dann könnte man schreiben, Du, ich mag sowas nicht, tut mir leid, aber schick mir sowas nicht mehr.

    Warum zur Hölle diese Aussitzerei... das macht es doch nicht klarer.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Jemanden am langen Arm verhungern zu lassen, ist feige/planlos/rücksichtslos.
    So ist es. Und mit so jemandem würde ICH keine Freundschaft wollen. Da wäre es an mir, eine Ansage zu machen, dass ich das eben genau so finde, unhöflich, und dann würde ich gar nichts mehr machen. Zurückschweigen würde ich nicht. Weil ich eben so ein Verhalten blöd finde.

    Wenn ich einen Whatsapp-Gesprächspartner hätte, mit dem ich nicht reden will, dann sag ich das. Auch wenn der Depressionen hat. Das frustriert den doch auch, wenn das Gespräch sich zieht.

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Wenn ich schreibe "in 14 Tagen ...." meine ich : irgendwann am St. Nimmerleinstag mal wieder.
    Und Deine Bekannten haben da immer eine Glaskugel rumfliegen, damit sie zwischen den Zeilen genau das lesen können? Das ist ja furchtbar anstrengend. (Und wenn es dann mal vorkommt, dass Du WIRKLICH in 14 Tagen meinst, wird es ganz besonders lustig... ). Deine Freunde müssen sehr geduldige Menschen sein, die Deine Macken mittragen.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Eigentlich bleibt nur die klare Ansage, was in Zukunft möglich ist und was nicht, und warum.
    Und das dann auch einhalten.
    So ist es. "Ich habe in den nächsten Wochen, vielleicht Monaten, keinen Kopf und keine Zeit Dich zu treffen. Ich melde mich wieder bei Dir, sollte sich das ändern." oder so. Umgekehrt würde ich jetzt schreiben: "Ich gehe davon aus, dass Du mich momentan nicht treffen willst. Sollte sich das ändern, kannst Du Dich gern wieder melden, allerdings wäre mir dann ein konkreter Vorschlag lieb. Bis dahin alles Gute." Ohne klare Ansage, was ich will, würde ich nicht schweigen.

  3. User Info Menu

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht. wenn ich jemandem mit "14 Tage..... " abwehre und dieser jemand kapiert ums Verrekcen nicht, dass ich nicht will, dann wäre ich eh sauer.

    Ich kann nicht leiden, wenn man mich nötigt unhöflich zu sein.
    Wer mit mir befreundet!!! sein will, muss meine Codes kennen - und können.

    Sonst geht das nicht.
    Die Freundin spricht mit mir wie ich bereits schrieb nicht in geheimen Codes und hatte sonst nach zwei Wochen auch Zeit, wenn sie das vorher so angesagt hat.

  4. Inaktiver User

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen



    Und Deine Bekannten haben da immer eine Glaskugel rumfliegen, damit sie zwischen den Zeilen genau das lesen können? Das ist ja furchtbar anstrengend. (Und wenn es dann mal vorkommt, dass Du WIRKLICH in 14 Tagen meinst, wird es ganz besonders lustig... ). Deine Freunde müssen sehr geduldige Menschen sein, die Deine Macken mittragen.


    ausnahmsweise stimme ich mit Dir überein
    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht. wenn ich jemandem mit "14 Tage..... " abwehre und dieser jemand kapiert ums Verrekcen nicht, dass ich nicht will, dann wäre ich eh sauer.

    Ich kann nicht leiden, wenn man mich nötigt unhöflich zu sein.
    Wer mit mir befreundet!!! sein will, muss meine Codes kennen - und können.

    Sonst geht das nicht.

    nee, das möchte ich dann lieber doch nicht

    wäre mir echt zu anstrengend mit den "codes"- Hilfe- wenn ich mit Freunden nicht mal Klartext reden kann- mit wem dann?

  5. Inaktiver User

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    @Kenzia:
    Ja, das ist es, weil ein direktes Ansprechen gar nicht möglich ist, denn die Freundin trifft sich seit drei Monaten nicht mit ihr. Wie soll es also gehen, wenn es weder schriftlich, telefonisch noch mündlich geht?
    Vielleicht ist es dir nicht aufgefallen, aber mir geht es nicht um den Restaurantbesuch sondern um die Fragestellung der TE- ob sie noch gewertschätzt wird, was da los ist......was das Verhalten von der Freundin soll.

    DAS gehört doch in ein Gespräch zwischen diesen beiden- oder etwa nicht?

    Und- wenn sie nicht gerne telefoniert- heißt das doch nicht, dass sie das nie macht!!
    Um eine kurze Frage zu klären, kann man doch das Telefon durchaus mal nutzen.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Aber Hauptsache der TE wieder auf Biegen und Brechen Vorwürfe machen, ihr sei ihre Freundin wohl nicht wichtig genug.
    Auf was für einem schmalen Pfad bist du denn unterwegs?
    a- wo mache ich Vorwürfe??
    b- woher nimmst du die Verknüpfung meines Hinweises, persönlich anzusprechen und "ihr sei die Freundin nicht wichtig genug" ?? Was läuft denn da für ein Film in DIR ab? 'kopfschüttel*

  6. Inaktiver User

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Zitat Zitat von nouvellevague Beitrag anzeigen
    Ich interpretiere es eben nicht so, dass in 14 Tagen bedeutet, dass sie darüber hinaus keine Zeit hat, weil es bisher immer so war, dass sie dann Zeit hatte, wenn sie so eine deutliche Ansage gemacht hat.
    Ich hätte das auch nicht so interpretiert.
    Wer A schreibt und insgeheim B meint, muss damit leben, dass ich A verstehe und nach A handle.

    Keiner kann meine Gedanken lesen, ich kann niemandes Gedanken lesen und muss das auch nicht können. Schon wenn das jemand von mir verlangt, wäre das eine Schieflage. Im Übrigen würde derjenige mein Verhalten ja genauso wenig lesen können, nämlich dass „ in 14 Tagen“ bei mir tatsächlich „ in 14 Tagen“ heißt.
    Derjenige hält also seine eigenen Ansprüche nicht ein und braucht mir daher nichts vorzuwerfen.

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Zitat Zitat von nouvellevague Beitrag anzeigen
    Hast du den ganzen Thread gelesen? Ich spamme die Freundin nicht mit vielen, langen Nachrichten voll, sondern versuche lediglich seit zwei Monaten, einen geplanten Restaurantversuch zu verabreden und bringe viel Verständnis für ihre berufliche Situation auf.
    Hier möchte ich noch einmal einhaken, weil ich Deine Aussagen teils widersprüchlich/missverständlich finde. Im Eingangsposting ging es um das generelle Antwortverhalten deiner Freundin und du schriebst auf Nachfrage, dass du Ihr 2 - 3 Nachrichten pro Woche schickst.
    Das finde ich z.B. relativ viel (hatte ich ja schon geschrieben).

    Jetzt dreht sich das Gespräch langsam aber sicher nur noch um diese konkrete Restaurantverabredung. Ich finde es daher nicht verwunderlich, wenn das in den Antworten vermengt wird. Vielleicht hättest Du besser bereits eingangs auch diese konkrete Situation geschildert. Du reagierst gerade etwas "angefasst" auf manche Reaktionen und das finde ich nicht ganz fair den Usern gegenüber.
    Islabonita

    Moderation im Freundschaftsforum, Umgangsformen, Familiensache, Mietforum und in Rund um die Bewerbung - ansonsten normale Userin

  8. User Info Menu

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Zitat Zitat von Islabonita Beitrag anzeigen
    Hier möchte ich noch einmal einhaken, weil ich Deine Aussagen teils widersprüchlich/missverständlich finde. Im Eingangsposting ging es um das generelle Antwortverhalten deiner Freundin und du schriebst auf Nachfrage, dass du Ihr 2 - 3 Nachrichten pro Woche schickst.
    Das finde ich z.B. relativ viel (hatte ich ja schon geschrieben).

    Jetzt dreht sich das Gespräch langsam aber sicher nur noch um diese konkrete Restaurantverabredung. Ich finde es daher nicht verwunderlich, wenn das in den Antworten vermengt wird. Vielleicht hättest Du besser bereits eingangs auch diese konkrete Situation geschildert. Du reagierst gerade etwas "angefasst" auf manche Reaktionen und das finde ich nicht ganz fair den Usern gegenüber.
    Ich schicke die 2-3 Nachrichten nicht verteilt über die Woche, sondern an einem Tag ab und warte dann immer, bis die Freundin antwortet. Du hast aber einen guten Punkt, so deutlich wurde es zunächst nicht, dass es sich nur um die Restaurantverabredung dreht. Ich wurde hier allerdings auch von sehr vielen Userinnen richtig verstanden und bin irritiert, wenn sich meine Antworten dann im Kreis drehen, weil ich dann den Eindruck gewinne, dass nicht der ganze Strang gelesen wurde.

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    .
    Geändert von wildwusel (11.10.2021 um 14:38 Uhr) Grund: der ganze Strang, ok....
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  10. User Info Menu

    AW: Rückmeldung - erwarte ich zu viel?

    Ich musste in den letzten Monaten einige private Termine absagen, weil ich ja irgendwie Geld verdienen muss. Das haben nicht alle Freundinnen verstanden.
    Zwei haben sich beschwert, man könne mit mir nix ausmachen, weil ich ja doch oft wieder absage.

    Fazit: Ich mache keinerlei privaten Termine mehr aus.

    Vielleicht geht es Deiner Freundin ähnlich?

    alles liebe
    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

Antworten
Seite 10 von 19 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •