Antworten
Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 124
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Echt??

    Ein Kartoffelsalat ist mit Schälen, Schneiden, Schnippeln, Kochen, Marinade machen, ziehen lassen verbunden. Insgesamt eine zeitaufwändige Angelegenheit.

    Ich wäre wenig amused, wenn ich dafür meine Küche zur Verfügung stellen sollte.
    So wie wir hier selbstverständlich davon ausgehen, dass die Füllung und der Teig bereits vorbereitet war, gehe ich bei dem Beispiel davon aus, dass die Kartoffeln bereits vorbereitet (zumindest gekocht und gepellt) sind, ebenso wie die übrigen Zutaten, die evtl. in den Kartoffelsalat kommen. Das ist aber eine Nebendiskussion und eher OT.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße... reinklicken und mithelfen!

    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende
    Reine Familiensache

  2. Inaktiver User

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Liebe Blaumeise,

    zunächst dachte ich: na dann ist ja genug da und du isst da eben mit.

    Aber, ich weiß schon dass das in der Praxis dann anders ist. Zumindest wenn man der Mensch ist der sich Mühe gibt und so sein "Spezielles" da mit bringt.

    Also ich kenne es eigentlich nur so, dass immer zu viel da ist, ein Glück.

    Aber, dass man dann eben doch seins da lässt - und dass es eben auch erwünscht ist.

    An deiner Stelle würde ich mich in Zukunft darauf einstellen.
    Bringst eben was mit was man einfach so hinstellen kann.

    Gelobt will wohl keiner großartig werden, aber, es wird einem halt ein wenig die Freude genommen das was so liebevoll gekauft und vorbereitet hat auch anzubieten.

    Also an der Organisation hat es wohl nicht gelegen, eher an der Bereitschaft oder Freude das Zeugs eben noch in den Ofen zu packen, den schönen Geruch zu geniessen.

    Ihr fehlte wohl schlichtweg die Gelassenheit.
    Schade, mittlerweile gehe ich schon davon aus, dass ich eben das mache was ich kann - wenn dann gute Reaktionen kommen ist gut - wenn nicht - eben nicht.

    Du hast deinen guten Willen gezeigt, das ist doch das Wichtigste.

    Alles Liebe für dich

  3. Inaktiver User

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Handelt es sich um eine Freundin, die sonst auch nicht viel auf die Reihe kriegt, Deiner Meinung nach?

  4. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Es war abgesprochen, dass die TE diese Brötchen macht ... ich denke, die Gastgeberin ist davon ausgegangen, dass die zubereitet mitgebracht werden, nicht dass die TE erstmal ihre ganze Küche braucht.
    Wenn ich sage, ich bringe nen Kartoffelsalat mit, bringe ich den Salat mit ... nicht nen Bausatz dafür.
    Ich sagte es ja bereits: Ich hatte ihr erklärt, warum ich die Hörnchen lieber bei ihr backen würde, weil sie dann einfach besser schmecken, und habe gefragt. ob sie das stören würde, ob der Ofen anderweitig belegt ist etc.. Sie fand das völlig unproblematisch. Es wäre auch eine sehr kurze Aktion gewesen, da ja alles schon vorbereitet war.

    Es war auch nicht so, dass sich in der (Riesen-)Küche die Gäste drängelten. Es war schönes Wetter, und die Gäste waren im Garten.

  5. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Trotzdem ginge ich bei der Aussage "bei dir fertig backen" davon aus, dass die Hörnchen fix und fertig auf einem Blech etc. liegen und nicht erst noch gefüllt werden müssen. Im Gegensatz zu euch finde ich Teig ausrollen, füllen, aufrollen und dann backen für 30 Stück doch recht aufwändig und wäre auch mir sicher zu viel.
    Die Gastgeberin wusste, dass ich mit dem Fahrrad komme. Außerdem hatte ich sie nach den verfügbaren Blechen gefragt.
    "Teig ausrollen" bedeutet: Blätterteig aus der Verpackung nehmen und auseinanderrollen - und nicht: Teig mit dem Nudelholz bearbeiten. "Ich hatte auch noch einmal gesagt: Also ich bringe dann die Teigrollen mit und die fertige Füllung." Daran gab es eigentlich nichts misszuverstehen.

    Meine Perspektive ist einfach die, dass ich sehr großen Wert auf die Qualität des Essen lege. Matschige Salate sind mir ebenso ein Gräuel wie totgekühlter Kartoffelsalat, schlappes Baguette, Caprese mit geschmacksneutralen Treibhaustomaten oder eben Hörnchen, die durch Verpackung und Transport pappig geworden sind.

    Aber ich werde in dieser Hinsicht an mir arbeiten und diese Aktion ganz gewiss nicht wiederholen.
    Geändert von blaumeise21 (28.09.2021 um 10:41 Uhr)

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Bist du überhaupt bereit anzunehmen, dass es sich um ein Missverständnis gehandelt haben könnte? Kannst du den Gedanken zulassen, dass sie, nachdem schon einige Gäste da waren und es abzusehen war, dass es viel zu viel Essen gibt, sie einfach aus praktischen Erwägungen und wahrscheinlich um dich nicht bei "ihrem" Fest arbeiten zu lassen, gemeint hat, dass du jetzt nicht mehr backen sollst?

    Sie ist doch sonst auch nicht bösartig, hinterhältig und arglistig. Warum sollte sie damit jetzt anfangen?
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße... reinklicken und mithelfen!

    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende
    Reine Familiensache

  7. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Sie ist doch sonst auch nicht bösartig, hinterhältig und arglistig. Warum sollte sie damit jetzt anfangen?
    Ich habe doch nie und nimmer gesagt, dass ich sie für bösartig, hinterhältig und arglistig halte. Das ist sie ganz bestimmt nicht. Eher etwas verpeilt und unstrukturiert.

    Und ja, ich kann verstehen, dass ihr das plötzlich zu viel wurde. Und ich werde solche Aktionen in Zukunft nicht mehr planen.
    Ich danke euch allen für euer Feedback.

  8. Inaktiver User

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Weißt Du, was aus den Zutaten geworden ist, die Du ihr in den Kühlschrank gelegt hattest?
    Hat sie sie selbst verbacken?

  9. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Weißt Du, was aus den Zutaten geworden ist, die Du ihr in den Kühlschrank gelegt hattest?
    Hat sie sie selbst verbacken?
    Ich weiß es nicht. Sie liegen ja im Kühlschrank der Gastgeberin. Ich will da auch nicht mehr drauf zurückkommen, weil es für mich ein wunder Punkt ist.

  10. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Meine "schräge" Idee Du könntest Dich als eine Art Mitgastgeberin gesehen haben resultiert aus dem Eingangspost. Du scheinst davon ausgegangen zu sein, dass nur ihr beide für das Essen zuständig wäret. Sonst hättest Du Dich ja nicht über die Schüsseln der anderen gewundert. Ein klares Kommunikationsproblem und kein Grund schmollend abzuziehen. Das Leben ist zu kurz sich über so etwas zu ärgern.

Antworten
Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •