Antworten
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 124
  1. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Die Küche mit sowas belegen, wenn die Party schon angefangen hat, ist im Prinzip nie ne gute Idee ... in der Küche stehn' eh immer viele rum,. da wird in der Regel das Bier gezapft, Gläser gespült, immer mal die SpüMa aus- und eingeräumt, immer muss jemand an den Kühli ... kurz gesagt: in der Küche ist für sowas kein Platz

    Wenn man also dort ne vergleichbar größere Aktion plant, muss das einfach vorher abgesprochen werden ... allein schon, weil's eben nicht die Küche der TE war, also nicht ihr Hohheitsgebiet
    „Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will.“
    Arthur Schopenhauer

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Ich hätte mich auch über die schlechte Organisation geärgert,
    Ja... und wie hörbar hätte davon abgehangen, ob ich in dem Moment, wo ich ankam, gerade gestreßt war oder nicht. Da ich meist gestreßt bin, wenn ich in enge Räume voller Leute komme, kann ich dann überhaupt nicht ab, wenn mich ein Orgaproblem, an dem ich unwillentlich mitgewirkt habe, überfällt.... da hätte ich möglicherweise schon die Countenance verloren.

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Sie hat das sicher nicht mit Absicht, sondern aus Dummheit bis Verpeiltheit nicht besser gemacht und wäre ich als erstes da gewesen, hätte sie sicher wen anderes gebeten, seinen Nudelsalat gleich gar nicht auszupacken.
    Denk ich auch. Bei Mitbringparties gibt es immer zu viel, weil jeder so mitbringt, daß jeder sich davon nehmen und nochmal nachnehmen kann (außer den größten Anfängern und den größten Experten). Das ist die Urangst des Gastgebers (und wer was mitbringt, hat einen Teil der Gastgeberrolle), es könnte nicht für alle reichen.

    @blaumeise, besonders ärgerlich ist diese Planlosigkeit natürlich, weil du wirklich versucht hast, vorausschauend zu sein und dich mit der Hauptgastgeberin abzustimmen, und für was? Für Katze. Man kann sich nicht aus Planlosigkeit herausplanen, es hilft nur Erfahrung und Reflexion, um weniger planlos zu werden, und/oder zu lernen, wer im Umfeld gut plant und wer nicht.

    Vermutlich hat deine Freundin ein total schlechtes Gewissen dir gegeüber, oder wahrscheinlicher den verschwendeten Lebensmitteln gegenüber. Leider macht das die Lage nicht einfacher.

    --

    Wenn ich eine Nacht drüber geschlafen hätte, würde ich mir wahrscheinlich denken, "nächstes Mal bring ich 'nen Schnaps mit, das ist kein Aufwand".
    Geändert von wildwusel (27.09.2021 um 21:56 Uhr)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  3. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Ich finde man sollte nichts mitbringen, das man nicht in seiner eigenen Küche herstellen kann, denn es geht doch darum der Gastgeberin das Leben zu erleichtern.
    Los lassen ist einer der besten Geschenke die man sich geben kann.

    Mckenzie

  4. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Für mich klingt es so als hattest Du Dich als "Mitgastgeberin" gesehen und wärest enttäuscht gewesen, dass andere auch etwas mitgebracht haben.

    Ich wurde neulich auch gebeten für eine Party etwas Bestimmtes mitzubringen und im Endeffekt war von dieser Kategorie wieder viel zu viel da. Ein anderer Gast hatte dann tatsächlich in der Küche etwas frisch zubereitet und das war der Hammer und wurde von allen gerne angenommen. Meine Güte, es war eine Gartenparty, kein Empfang bei der Queen. Das kann, will und soll man nicht akribisch planen, das lebt von Spontaneität.
    Da steht die Gastgeberin abends da und reicht Alufolie oder Tupoerdosen herum und jeder bedient sich.
    Es gibt keinen Grund für Dich beleidigt zu sein. Soooo viel Aufwand hattest Du im Vorfeld nicht betrieben und wie schon vorgeschlagen hättest Du die Zutaten wieder mitnehmen und anderweitig verwenden können.
    Niemand wollte Dich kränken, die Gastgeberin hat es nur gut gemeint und wollte Dir die Arbeit ersparen.
    Du hast Dich selber um einen netten Abend gebracht. Schade drum.

  5. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von Tomstanson Beitrag anzeigen

    Wenn man also dort ne vergleichbar größere Aktion plant, muss das einfach vorher abgesprochen werden ...
    Na aber es war doch abgesprochen.

    Ich versteh den Ärger bzw. die Enttäuschung darüber schon auch.

  6. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    @blaumeise, besonders ärgerlich ist diese Planlosigkeit natürlich, weil du wirklich versucht hast, vorausschauend zu sein und dich mit der Hauptgastgeberin abzustimmen, und für was? Für Katze.
    Sehe ich auch so.

    Und in einer geräumigen Küche wäre das Fertigstellen auch kein großartiger Aufwand gewesen. Teigplatte auflegen, zurechtschneiden, Füllung drauf und aufrollen ... geht recht schnell - und muss auch nicht lange im Ofen sein.

    Zudem ist den Gästen sicher was Leckeres entgangen.

    @blaumeise
    Aus reiner Neugier gefragt: hat denn die Gastgeberin selbst auch etwas vorbereitet?



    Zitat Zitat von Caramac Beitrag anzeigen
    Für mich klingt es so als hattest Du Dich als "Mitgastgeberin" gesehen und wärest enttäuscht gewesen, dass andere auch etwas mitgebracht haben.
    Kein einziges Wort der TE lässt auf diese schräge Annahme schließen.

    im Endeffekt war von dieser Kategorie wieder viel zu viel da.
    Dann war es eben nicht abgesprochen - leider.
    Organisation im Vorfeld ist das Um und Auf, wenn es um eine ausgewogenes Büffet-Bestückung geht.

  7. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Wobei ich es ungewöhnlich finde, dass der Gast in der Gastgeberküche aktiv ist.
    Ich weiß, es war abgesprochen.
    Vielleicht wurde es der GB dann „zuviel“?

    I
    Der Herbst ist da DerHerbst ist da

  8. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Wobei ich es ungewöhnlich finde, dass der Gast in der Gastgeberküche aktiv ist.
    Ich weiß, es war abgesprochen.
    Vielleicht wurde es der GB dann „zuviel“?
    An Absprachen hält man sich aber idR.
    Sonst braucht man auch keine treffen.

  9. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von blaumeise21 Beitrag anzeigen
    (…) Im Freundeskreis wurde eine kleine Party zu einem bestimmten Anlass organisiert. Ich hatte schon im Vorfeld meine Hilfe beim Bestücken des Buffets angeboten, was der Gastgeberin sehr recht zu sein schien. Wir telefonierten dann erstmals vor 14 Tagen, und ich fragte, wie viele Gäste sie erwartet und was sie selbst für das Buffett geplant hat.(…)
    Vor zwei Tagen rief ich noch einmal an wegen der endgültigen Zahl der Gäste und der Menge der Lauchhörnchen, die ich produzieren sollte. (…)
    Ich fuhr also zur Party und wunderte mich vor Ort, dass jeder einzelne Gast eine Schüssel mit Speisen dabei hatte. Es war schnell abzusehen, dass es viel zu viel Essen gab. Und folgerichtig sagte mir die Gastgeberin dann nebenbei, (…)
    Ich war ehrlich gesagt furchtbar gekränkt. Denn ich hatte Zeit, Geld und Arbeit in die Vorbereitung gesteckt. Und nun war das alles für die Tonne. Ich bin dann ziemlich bald gegangen.

    Wie hättet ihr reagiert?
    Ich glaube, das schrieb schon jemand? Aber ich finde dich hier sehr „aktiv“. Ich als begeisterte Gastgeberin hätte dich angerufen, zumindest beim 2. Mal.

    Das ist blöd, aber u.U. war sie gar nicht so begeistert, hat es nicht ernst genommen, wollte dich nicht brüskieren?
    Der Herbst ist da DerHerbst ist da

  10. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen

    Das ist blöd, aber u.U. war sie gar nicht so begeistert, hat es nicht ernst genommen, wollte dich nicht brüskieren?
    Ich denke es war wirklich einfach nur zu viel Essen da, ich würde der Gastgeberin keine komischen Gedanken unterstellen. Die TE war mit Sicherheit auch nicht zu aktiv. Es war schlicht doof geplant von der Gastgeberin.

Antworten
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •