Antworten
Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 124
  1. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von blaumeise21 Beitrag anzeigen
    Ich hatte wirklich keine Lust, zuhause für mich allein 30 Lauchhörnchen zu backen. Wer soll die essen? Und ich will auch nicht mein kleines Tiefkühlfach damit vollstopfen. Wenn ich irgendwann wieder Gäste habe, wäre mir das dann auf keinen Fall mehr gut genug. Also kann man es gleich wegschmeißen.
    Ich hätte das wieder mitgenommen, zu Hause gebacken und den Obdachlosen vorbeigebracht.
    Zumindest in meinem Ort, ich weiß wo ich sie finden kann.
    Die Problemzone ist bei den meisten Menschen nicht der Bauch, die Beine oder der Po...
    sondern viel mehr der Kopf

  2. 27.09.2021, 14:29


  3. 27.09.2021, 14:37


  4. 27.09.2021, 14:40


  5. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen

    Du hättest da echt während des Festbeginns angefangen in der Küche rumzutun?

    Vielleicht hat sie das auch genervt?

    Egal jetzt. Hak es ab und lass dir doch die Laune von so einem Mist nicht verderben
    In diese Richtung ging mein erster Gedanke. Für den Teil des Essens am Buffet, der frisch zubereitet werden muss, sorgt eher der Gastgeber, der die Zutaten dazu zu Hause bereit hält. Zumindest für mein Verständnis.

    Die anderen bringen etwas mit, das vor Ort nicht mehr viel Aufmerksamkeit braucht.

    Die Reaktion der Gastgeberin nach einer solchen Absprache finde ich nicht schön, doch vermutlich ist ihr die Sache organisatorisch über den Kopf gewachsen. Es gab mehr Essen als erwartet. Dann wollte die TE noch anfangen, in der Küche auszubacken.

    Mich erinnert die Geschichte an ein von mir mitgebrachtes Mousse au Chocolat, das die in der Situation überforderte Gastgeberin auf eine warme Platte gestellt hatte. Es war dann eher flüssig und ich relativ stinkig.

  6. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    ja, zwischen "klar, bring das mit, klingt lecker und ja, gute Idee, du machst das in meiner Küche dann a la minute"

    und

    "oh Gott! Was treibt die jetzt da in MEINER Küche (wo es grad aussieht wie Sau und die Spüle eh jetzt schon überquillt und den Spüllappen der Hund...)"

    liegt oft nur ein Herzschlag.

  7. Inaktiver User

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Ich kenne es auch nur so, dass man für's Buffet schon fertige Sachen (und kein "Bastelset") mitbringt.
    Dass man mal kurz bittet, was nochmal aufbacken oder warm machen zu können, gut ... aber nicht komplett "zusammenbauen".

    Ich würde es auch runterschlucken und der Freundin (oder von mir aus, guten Bekannten) in unverfänglichem Ton sagen, dass Du etwas verschnupft deswegen warst, aber einsiehst, dass es einfach doof gelaufen ist ... auch von Dir aus.

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Guten Tag,

    Beiträge, die zu Missverständnissen und anschließend zur UserInnenthematisierung geführt haben, wurden entfernt.

    Gruß
    cpeg
    Wir sind die, vor denen unsere Eltern uns immer gewarnt haben!

  9. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    So richtig verstehe ich nicht, was daran kränkend sein soll.
    Es sind weniger Leute gekommen, als erwartet, es gab daher schon mehr als genug Essen, da ist es vernünftig, nicht noch mehr zu backen, sondern die Zutaten lieber anderweitig zu verwenden (Ideen wurden ja schon genannt). Sind Zutaten noch nicht verarbeitet, halten sie sich halt noch länger als im verarbeiteten Zustand, und das ist doch gut, wer will schon Lebensmittel wegwerfen.
    Warum empfindest du das als Kränkung?
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  10. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von kangastus Beitrag anzeigen
    Warum empfindest du das als Kränkung?
    Naja, die TE wurde durchaus ausgebremst und in ihren Bemühungen zurückgewiesen. Sie rückte mit Sack & Pack aus, um für eine Gesellschaft etwas Nettes zu backen. Die Zutaten waren besorgt. Sicher hat sie sich darauf gefreut und es war ja so vereinbart.

    An ihrer Stelle hätte ich mich auch geärgert und würde mich in Zukunft mit solchen Angeboten zurückhalten. Eine Schüssel Nudelsalat geht sicher schneller. Vielleicht lassen sich die Hörnchen auf Etappen backen. In meinem Umfeld würde mich sicher Abnehmer dafür finden.

  11. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Ich finde das überempfindlich, wenn man die Situation betrachtet. Die Gastgeberin hat ja nicht gesagt, dass sie keinen Wert mehr auf das Essen legt, sondern hatte einen absolut nachvollziehbaren Grund, nicht noch mehr Essen bereitstellen zu wollen.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  12. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Soviel Aufregung wegen 30 Hörnchen im Wert von ca. 20€ und einer Vorbereitungs- und Einkaufszeit von max. 2 Stunden finde ich absolut lächerlich.
    Wenn du wegen so einer Lappalie so ein Aufriss machst, ist das einfach nur peinlich.
    Mit fünfen ist man kinderreich!

    Gemopst by Evelyn Sanders

    Störchin mit Nr. 6 im Anflug, geplante Landung 02/2022

  13. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    na ja das ist jetzt schon sehr hart @Frau Beere.

    ich verstehe schon sehr das Bedürfnis für die Hörnchen gelobt und geschätzt zu werden etc.

    Aber mich hätte das Vorhaben wohl auch total genervt und ich hätte es in der Dimension wohl auch nicht so einschätzen können. Und wenn dann noch Gäste ausfallen (was die Gastgeberin evtl. auch genervt haben könnte...)

    Ich würde nur bei engsten Familienmitgliedern (also z.B. Tochter-Mutter - gutes Verhältnis vorausgesetzt! oder Ehefrau-Ehemann oder allerbeste Freundin) solche Aktionen planen.

    Hab ich auch noch nie in all den Jahren und Festen erlebt, dass da eine Privatperson zum rumkruschen oder -backen angefangen hätte. Caterer okay.

    Ich kann mir vorstellen, da kam einfach Mehreres zusammen.

    Würde ich nie tun. Ich bin eher so der "Flasche Wein" Mitbringer... muss aber zugeben, dass ich das Essen von mehr oder weniger mir wenig bekannten Personen eh immer irgendwie ekelig finde.
    So hat jeder seine seltsamen Probleme....

Antworten
Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •