Antworten
Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 124
  1. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von blaumeise21 Beitrag anzeigen
    ... sagte mir die Gastgeberin dann nebenbei, dass ich die Lauchhörnchen jetzt besser doch nicht machen sollte. Es sei ja schon so viel Essen da.

    Ich war ehrlich gesagt furchtbar gekränkt.
    Ich verstehe Dich gut.

    Die Gastgeberin war da ziemlich unsensibel, das hätte mich auch gestört.
    Offenbar hat sie die Mühe, die Du in die Vorbereitung gesteckt hast, weder erkannt noch anerkannt.

    Zudem sollte ein Büffet für 16 geplante Gäste ziemlich überschaubar und gut planbar sein. Die Dame ist weit davon entfernt, eine gute Organisatorin zu sein.


    Zitat Zitat von blaumeise21 Beitrag anzeigen
    Das Geld werde ich mir nicht erstatten lassen.
    Würde ich auch nicht.


    Es geht auch ein bisschen um den Ton. Hätte sie gesagt: "Hör mal, das ist jetzt richtig doof. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass die Leute so viel mitbringen. Meinst du man kann den Teig und die Füllung einfrieren, und wir machen das dann ein anderes Mal?" - das hätte ich ok gefunden.
    Ich weiß, was Du meinst.


    Zitat Zitat von blaumeise21 Beitrag anzeigen
    Ich habe ihr das Zeug in den Kühlschrank gestopft.
    Ok, das hätte ich nicht gemacht.
    Ich hätte einfach alles wieder mitgenommen.


    Zitat Zitat von 555nase Beitrag anzeigen
    Kennen wir das nicht alle - die Gäste kommen, man ist als Gastgeber etwas überfordert, räumt Gläser, Geschirr, Schalen mit Essen kreuz und quer durch die Bude und dann kommen die Gäste und bringen auch noch zig Schüsseln mit, die man dann auch noch irgendwo hinstellen muss.
    Nein, das kenne ich so nicht.
    Alles eine Frage der durchdachten Organisation.

    Wer damit ein gröberes Problem hat, sollte sich auf kleine Einladungen beschränken. Die funktionieren dann sicher ohne Überforderung und dem damit verbundenen chaotischen Ambiente, das man schließlich auch den Gästen vermittelt.

  2. VIP

    User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Ich gebe zu, dass ich nicht verstehe, dass du nicht abgesprochen hast etwas früher als andere Gäste zu kommen, wenn du noch was fertig backen willst. Das dauert ja länger als Salatsoße über einen grünen Salat zu kippen.

    Zumindest kenne ich das so von hier, dass man dann früher kommt, wenn die Zubereitung noch etwas Zeit in Anspruch nimmt.

    Außerdem ist es hier üblich, dass man „Reste“ mitnimmt, denn hier ist immer zu viel essen da. Möglicherweise haben Gäste auch „ungebackene“ mit nach Hause genommen.

    Irgendwie hakt es bei der Kommunikation und da würde ich mir für das nächste Mal vornehmen klarer zu kommunizieren.
    Immer nur zu meckern auf das blöde Scheißsystem, das ist schön bequem, du bist nicht Teil der Lösung, du bist selber das Problem und feige außerdem, sei nicht so unsportlich, es geht nicht ohne dich, so funktioniert das nicht, es geht nicht ohne dich
    Die Ärzte

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Ich glaube auch, dass da, wie so oft, die Kommunikation nicht optimal gelaufen ist.
    Einerseits verstehe ich Deinen Frust, Du hast Dir Gedanken gemacht, eingekauft und hättest Dich gerne mehr eingebracht.

    Andererseits habe ich den leisen Verdacht, dass Ihr schon im Vorfeld aneinander vorbeigeredet habt. Du bist davon ausgegangen, dass Du gemeinsam mit der Gastgeberin die gesamte Verpflegung übernimmst, sie scheint aber alle Gäste miteinbezogen zu haben - kann es sein, dass ihr wiederum nicht klar war, dass Du nicht auch nur einen Teil beisteuern wolltest? Dass andere sehr planlos sind, was Mengen angeht, habe ich auch schon öfter erlebt und würde das nicht übel nehmen. Das ist sicher keine böse Absicht, das überfordert viele einfach wirklich.
    Und ich muss auch sagen - die Hörnchen während der laufenden Party backen zu wollen, klingt für mich auch von beiden Seiten nicht sehr durchdacht.

    Die Lebensmittel einfach da lassen und entsorgen wollen, finde ich auch nicht so schön. Ich hab noch nie Lauchhörnchen gebacken, aber die Zutaten kann ich mir ungefähr vorstellen und auch wenn ich verstehe, dass Du nun keine 30 Hörnchen mehr backen möchtest, lassen sich die Sachen doch sicher anders nach und nach aufbrauchen?

    Vielleicht magst Du nach dem ersten Ärger nochmal überlegen, was genau Dich so gekränkt hat? Geht es wirklich nur um die nun umsonst eingebrachte Zeit für Planung und Einkauf und das Geld?
    Oder hättest Du da gerne ein wenig die Hauptrolle gehabt und die Anerkennung für Deine Hörnchen? Was ja völlig legitim ist. Für mich liest es sich nämlich wie gesagt ein wenig so, dass das Missverständnis da liegt - Du wolltest mit der Gastgeberin das Buffet gestalten und sie hat Dich als eine von vielen eingeplant. Dann kannst Du nämlich nochmal draufschauen, wie da die Kommunikation lief und ob Ihr da beide klar wart.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  4. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch, dass da, wie so oft, die Kommunikation nicht optimal gelaufen ist.
    Einerseits verstehe ich Deinen Frust, Du hast Dir Gedanken gemacht, eingekauft und hättest Dich gerne mehr eingebracht.

    Andererseits habe ich den leisen Verdacht, dass Ihr schon im Vorfeld aneinander vorbeigeredet habt. Du bist davon ausgegangen, dass Du gemeinsam mit der Gastgeberin die gesamte Verpflegung übernimmst, sie scheint aber alle Gäste miteinbezogen zu haben - kann es sein, dass ihr wiederum nicht klar war, dass Du nicht auch nur einen Teil beisteuern wolltest? Dass andere sehr planlos sind, was Mengen angeht, habe ich auch schon öfter erlebt und würde das nicht übel nehmen. Das ist sicher keine böse Absicht, das überfordert viele einfach wirklich.
    Und ich muss auch sagen - die Hörnchen während der laufenden Party backen zu wollen, klingt für mich auch von beiden Seiten nicht sehr durchdacht.
    Es ist schon wahr, dass die Kommunikation gehakt hat. Nur kann ich den Fehler nicht bei mir finden, da ich mehrfach nachgefragt habe, was und wie viel bereits geplant ist und wie viele Leute kommen. Ich bin das genau mit der Gastgeberin durchgegangen, und sie hat nie erwähnt, dass sämtliche Gäste noch etwas mitbringen werden.

    Es war eine Party, die sich vom Nachmittag in den Abend ziehen sollte. Es ist ein großes Haus mit einer großen Küche. Wir haben deshalb verabredet, dass ich die Hörnchen in den Ofen schiebe, während die anderen Gäste mit Kaffee und Kuchen beschäftigt sind. Denn frisch schmecken sie einfach am besten. Das war keine einsame Entscheidung von mir.

  5. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    DU hast Dich im Vorwege angeboten, es "schien" der Gastgeberin recht, DU hast kurz vor der Party noch mal nachgefragt, organisiert (war es auch Dein Vorschlag, vor Ort frisch zu backen?)....
    Vielleicht wartest Du zukünftig ab, bis der / die Gastgeber auf DICH zukommen.
    Sie war ja auf mich zugekommen bzw. ist mit der Einladung auf mein Angebot zurückgekommen. Das mit dem Backen vor Ort haben wir gemeinsam entschieden, da Gebäck dieser Art immer sehr schnell pappig wird, wenn man es verpackt und transportiert. Und die Räumlichkeiten geben das auch her.

  6. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von 555nase Beitrag anzeigen
    Ich finde deine Reaktion irgendwie überzogen.

    Kennen wir das nicht alle - die Gäste kommen, man ist als Gastgeber etwas überfordert, räumt Gläser, Geschirr, Schalen mit Essen kreuz und quer durch die Bude und dann kommen die Gäste und bringen auch noch zig Schüsseln mit, die man dann auch noch irgendwo hinstellen muss.
    Ich kenne das nicht, da ich im Vorfeld genau abspreche, was wer mitbringt und ob überhaupt. Mir selbst käme auch nie in den Sinn, zu einer Einladung irgendwelche Gerichte anzuschleppen, ohne vorher zu fragen, ob das erwünscht ist. Die Sachen müssen ja auch zusammen passen.

  7. VIP

    User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von blaumeise21 Beitrag anzeigen
    Die Sachen müssen ja auch zusammen passen.
    gekürzt von mir

    Nein, das müssen sie nicht. Es ist eine Frage der Haltung. Ich sage immer, bringt mit was ihr wollt und bisher ist die Mischung immer grandios gewesen und noch nie war sein Salat oder so doppelt da.

    Sprich mit deiner Freundin und sage ihr, wie doof du ihr Verhalten gefunden hast.
    Immer nur zu meckern auf das blöde Scheißsystem, das ist schön bequem, du bist nicht Teil der Lösung, du bist selber das Problem und feige außerdem, sei nicht so unsportlich, es geht nicht ohne dich, so funktioniert das nicht, es geht nicht ohne dich
    Die Ärzte

  8. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von blaumeise21 Beitrag anzeigen
    Ich kenne das nicht, da ich im Vorfeld genau abspreche, was wer mitbringt und ob überhaupt.
    ......
    Die Sachen müssen ja auch zusammen passen.
    Andere Leute sind anders.
    Deine Freundin ist vielleicht ein bisschen verpeilt. Aber da jetzt so gekränkt zu sein, finde ich ein wenig überzogen.
    Warum müssen die Sachen zusammenpassen?
    Nichts ist spannender als ein buntes Buffet!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  9. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Nichts ist spannender als ein buntes Buffet!
    Aber nicht, wenn aus bunt grau wird und man 5 Nudelsalate und 6 gemischte Salate hat.
    Ich kenn das auch nur so, es wird abgesprochen, wer was mitbringt.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  10. User Info Menu

    AW: Beitrag für Partybuffet gecancelt

    Zitat Zitat von xanidae Beitrag anzeigen
    Ich gebe zu, dass ich nicht verstehe, dass du nicht abgesprochen hast etwas früher als andere Gäste zu kommen, wenn du noch was fertig backen willst. Das dauert ja länger als Salatsoße über einen grünen Salat zu kippen.

    Zumindest kenne ich das so von hier, dass man dann früher kommt, wenn die Zubereitung noch etwas Zeit in Anspruch nimmt.

    Außerdem ist es hier üblich, dass man „Reste“ mitnimmt, denn hier ist immer zu viel essen da. Möglicherweise haben Gäste auch „ungebackene“ mit nach Hause genommen.

    Irgendwie hakt es bei der Kommunikation und da würde ich mir für das nächste Mal vornehmen klarer zu kommunizieren.
    100% Zustimmung!

    Du hättest da echt während des Festbeginns angefangen in der Küche rumzutun?

    Vielleicht hat sie das auch genervt?

    Egal jetzt. Hak es ab und lass dir doch die Laune von so einem Mist nicht verderben

  11. 27.09.2021, 13:09


  12. 27.09.2021, 13:22


  13. 27.09.2021, 13:25


  14. 27.09.2021, 13:35


  15. 27.09.2021, 13:57


Antworten
Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •