Antworten
Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 201
  1. User Info Menu

    Wiedersehen nach Ghosting

    Eine ehemalige Schulfreundin hat mich nach 17 Jahren Freudnschaft gehostet. Der Vorfall ist jetzt vier Jahre her. Ich erörtere hier einmal kurz den Hintergrund:

    Sie wollte zu ihrem neuen Freund ins Ausland ziehen und ich hatte mit einer anderen Freundin einen Abschiedsabend für sie organisiert, nichts großes, wir wollten nur noch einmal zusammen ausgehen. Ich wurde in einer Bar dann von einem Mann in den Rücken geboxt - normalerweise lasse ich so ein Verhalten nicht unkommentiert stehen, aber da ich den Eindruck hatte, dass der Mann Drogen konsumiert hatte und deshalb aggressiv war habe ich die Bar verlassen und mich furchtbar über sein sexistisches Verhalten aufgeregt. Beide Freundinnen kamen hinterher und fragten, was passiert sei. Ich war leider relativ schlecht artikuliert und so dachten die Freundinnen, dass er mich lediglich beleidigt hätte, woraufhin eine Freundin meinte, ich solle uns doch nun nicht den Abend ruinieren. Weil ich diese Aussage unsolidarisch fand bin ich einfach gegangen. Ich sehe hier auf meiner Seite auch ein Fehlverhalten, aber ich habe mich am nächsten Tag dafür entschuldigt, dass ich einfach gegangen bin. Daraufhin wurde ich von beiden Freundinnen geghostet.

    Eine der beiden Freundinnen hat sich fünf Monate später bei mir für das Ghosting entschuldigt und ich habe die Entschuldigung zwar angenommen, aber wollte die Freundschaft nicht wieder aufleben lassen, weil ich Ghosting als so respektlos empfinde, dass es für mich einen Vetrauensbruch darstellt, den ich nur ein Mal mit mir machen lasse. Die andere Freundin, die ins Ausland gezogen ist hat mich seitdem nicht mehr kontaktiert. Ich habe über einen Freund erfahren, dass ihr Grund für das ghosting nicht in dem besagten Abend und meinem Fehlverhalten bestand, sondern darin, dass sie dachte, ich würde ihr ihre neue Beziehung nicht gönnen. Was nicht so nicht stimmte, ich hätte ihr jede neue Beziehung gegönnt, aber sah bei ihrem neuen Freund, den ich nur ein Mal getroffen hatte nach diesem einen Treffen diverse Red Flags (wie z.B. Drogenkonsum, wenn auch in der Vergangenheit). Ich hätte also tatsächlich Ressentiments, die ich jedoch nie offen vor ihr artikulierte, weil ich wusste, dass sie zu ihm ziehen wollte.

    Ich werde beide Freundinnen jetzt aufgrund der Hochzeit eines gemeinsamen Freundes auf der Hochzeit und dem Jungesellenabschied wieder treffen. Ich habe die Befürchtung, dass das Thema, gerade im alkoholisierten Zustand, dann wieder zur Sprache kommen könnte. Vielleicht hat hier jemand Tipps, wie ich das abwürgen könnte? Ich möchte der Freundin jetzt nicht Jahre später erzählen, dass ich nichts von ihrem Freund halte, sie haben mittlerweile ein gemeinsames Kind und scheinen glücklich miteinander zu sein.

  2. User Info Menu

    AW: Wiedersehen nach Ghosting

    Was für ein Kindergarten.
    Seid ihr inzwischen nicht erwachsen geworden?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  3. User Info Menu

    AW: Wiedersehen nach Ghosting

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Was für ein Kindergarten.
    Seid ihr inzwischen nicht erwachsen geworden?
    Dem schließe ich mich an.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  4. User Info Menu

    AW: Wiedersehen nach Ghosting

    Zitat Zitat von nouvellevague Beitrag anzeigen
    Ich habe die Befürchtung, dass das Thema, gerade im alkoholisierten Zustand, dann wieder zur Sprache kommen könnte. Vielleicht hat hier jemand Tipps, wie ich das abwürgen könnte? Ich möchte der Freundin jetzt nicht Jahre später erzählen, dass ich nichts von ihrem Freund halte, sie haben mittlerweile ein gemeinsames Kind und scheinen glücklich miteinander zu sein.
    Wer wird alkoholisiert sein?
    Du musst über nichts sprechen, wenn Du das nicht willst.
    Warum gehst Du davon aus, dass Ihr miteinander sprecht?
    Ich dachte der Kontakt existiert nicht mehr.
    Ein Hallo reicht doch aus? Oder nur Smalltalk.

    Wenn irgendjemand von der Geschichte anfängt, lässt Du das ins leere laufen. Och ne, darüber habe ich jetzt keine Lust zu sprechen. Das Thema ist durch, was machst Du denn noch so?

    Und warum möchtest Du anderen mitteilen was Du von deren Partner hältst?
    Verstehe ich nicht.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  5. User Info Menu

    AW: Wiedersehen nach Ghosting

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Was für ein Kindergarten.
    Seid ihr inzwischen nicht erwachsen geworden?
    Ich kann diesem Beitrag leider gar nichts konstruktives entnehmen.

  6. User Info Menu

    AW: Wiedersehen nach Ghosting

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Was für ein Kindergarten.
    Seid ihr inzwischen nicht erwachsen geworden?
    Yepp.

    Wenn Ihr Euch 21 Jahre kennt, müßt Ihr alle schon um die 40 sein. Ohne diese Angabe hätte ich auf maximal 20 getippt.

    Das alles ist schon so lange her..... Ich würde ihnen auf der Hochzeit freundlich-neutral begegnen und möglichst aus dem Weg gehen.

    Sooo eng kann die Freundschaft eh nicht gewesen sein, wenn man diese nach 17 Jahren kommentarlos abbricht.
    Toleranz ist der Verdacht, dass der andere recht haben könnte.
    Kurt Tucholsky

  7. User Info Menu

    AW: Wiedersehen nach Ghosting

    Allein dieses Etikett "Ghosting" ist so unsäglich. Ist das so ein Generation-Snowflake-Ding?

    Erwachsene Menschen sollten so eine banale Situation durch Miteinanderreden bewältigen können.
    dodadadiamoisongdesisahoidaso!

    Nur ein gebildeter Geist kann einen Gedanken verstehen, der anders als sein eigener ist, ohne die Notwendigkeit, ihn zu akzeptieren. Aristoteles

  8. User Info Menu

    AW: Wiedersehen nach Ghosting

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Wer wird alkoholisiert sein?
    Du musst über nichts sprechen, wenn Du das nicht willst.
    Warum gehst Du davon aus, dass Ihr miteinander sprecht?
    Ich dachte der Kontakt existiert nicht mehr.
    Ein Hallo reicht doch aus? Oder nur Smalltalk.

    Wenn irgendjemand von der Geschichte anfängt, lässt Du das ins leere laufen. Och ne, darüber habe ich jetzt keine Lust zu sprechen. Das Thema ist durch, was machst Du denn noch so?

    Und warum möchtest Du anderen mitteilen was Du von deren Partner hältst?
    Verstehe ich nicht.
    Ich möchte ja gerade niemandem mitteilen, was ich von ihren Partnern halte. Ich werde mich beim Alkohol zurückhalten, aber weiß, dass das bei den Freundinnen höchstwahrscheinlich nicht der Fall sein wird. Ich werde versuchen, dann nur Smalltalk zu halten, ich habe nämlich auch keine Lust, beiden Freundinnen noch irgendetwas aus meinem Leben zu erzählen.

  9. User Info Menu

    AW: Wiedersehen nach Ghosting

    Ehrlich, so sehr wundert mich das Ghosting nicht.
    Was geht Dich ihr Freud an? Wieso hältst du RedFlaggs für sinnreich? Und dann auch noch in der Gegenwart geschrieben (nichts von ihm halte)?
    Vielleicht ist Deine Art generell übergriffig? So dass es den Freundinnen nicht schwer fiel, einfach wegzubleiben?
    Die Aktion an dem Abend damals habe ich auch nicht verstanden. Dir boxt ein Kerl in den Rücken und Du gehts einfach? Versaust den anderen den Abend? Hätte man das nicht anders klären können? Einach das Lokal wechseln?

  10. User Info Menu

    AW: Wiedersehen nach Ghosting

    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen
    Allein dieses Etikett "Ghosting" ist so unsäglich. Ist das so ein Generation-Snowflake-Ding?
    Ich kenne den Begriff auch nur aus der Bri.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

Antworten
Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •