Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. User Info Menu

    Streit mit guter Freundin - liege ich falsch?

    Hallo zusammen,
    vielen Dank für eure Meinungen. Sie haben mir weiter geholfen und das Thema ist geklärt.

    Viele Grüße
    Anna
    Geändert von AnnaMalt (10.06.2021 um 12:11 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Streit mit guter Freundin - liege ich falsch?

    Hast Du nie etwas gesagt? Geht es nur um Euch beide? Da sagt man doch mal, dass man noch vorsichtig ist und lässt den anderen nicht ungesagt rumstrampeln.

    So ganz unrecht hat sie nicht, finde ich.

  3. User Info Menu

    AW: Streit mit guter Freundin - liege ich falsch?

    wie ist der stand jetzt? gibt es noch eine urlaubsplannung?


    sie freut sich, sie ist überschwenglich und textet dich zu. das war ihre entscheidung. dir dann zu sagen: du wolltest dich ins gemachte nest setzen- wäre für mich der punkt mir zu überlegen ob es immer nach ihrem kopf gehen soll oder an welchem punkt es überhaupt etwas gemeinsames gibt.


    sie muss deine bedenken überhaupt nicht verstehen- akzeptanz wäre völlig ausreichend.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  4. User Info Menu

    AW: Streit mit guter Freundin - liege ich falsch?

    Das ging schnell!

    @overknee: danke für deine Meinung. Es geht um mehrere die reisen sollten. Ich habe im Gruppenchat dazu nichts gesagt. Ich habe ihr allerdings einige Tage vor dem Anruf privat dazu geschrieben dass ich wegen der Corona Regeln unsicher bin und zögere. Mein Gedanke dabei war nicht die ganze Gruppe aufzuscheuchen, aber ihr schon mal Bescheid zu geben, dass ich noch auf bessere News in Sachen Reiserichtlinien hoffe.


    @brighid: danke auch dir für deine Meinung. Interessante Ideen. nein der Urlaub findet für mich nicht statt. eine andere Freundin fährt auch nicht. der Rest schon.

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Streit mit guter Freundin - liege ich falsch?

    Hast du denn deine Bedenken je geäußert? Hab ich richtig verstanden, dass die Reise in drei Wochen stattfinden soll oder sollte? Zu diesem Zeitpunkt einfach nur still abwarten, hielte ich für falsch. Da bleibt man mit den anderen in Kontakt und äußert sich.

    Dass bei Reisen oft eine Person mehr organisiert und die anderen eher mitlaufen, halte ich für normal.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  6. User Info Menu

    AW: Streit mit guter Freundin - liege ich falsch?

    inwieweit haben sich die anderen beteiligten an der planung beteiligt?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  7. User Info Menu

    AW: Streit mit guter Freundin - liege ich falsch?

    @cariad: danke für deine Meinung. Anscheinend ist es für einige dann 3 Wochen vorher schon zu knapp. Man muss dazu sagen für Unterkunft und Reise war schon gesorgt. Es ging jetzt noch um Planung und Details. Vielleicht hast du ja recht und ich hätte mich mehr einbringen sollen. deswegen schreibe ich ja, um noch andere Blickwinkel zu bekommen.

    @brighid: Ich bin eher schüchtern in Gruppenchats und schreibe in jedem davon sehr wenig. ich habe mich am Anfang des Chats schon beteiligt. im späteren Verlauf dann auch noch mal. Bei den Reisedetails tatsächlich nur ganz wenig. Die anderen haben sporadisch mal etwas gesagt. am meisten hat meine Freundin beigetragen. sie ist eher der gesellige Typ.

  8. User Info Menu

    AW: Streit mit guter Freundin - liege ich falsch?

    Ich denke, es ist alles aufgrund von ganz ganz schlechter Kommunikation zustande gekommen.

    Wobei ich mich ehrlich gesagt frage, warum man einen Urlaub plant, obwohl, seit über einem Jahr Außnahmezustand wegen Corona ist.

    Ich mein, die Bedenken hättest Du ja früher äußern können, oder?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Streit mit guter Freundin - liege ich falsch?

    Ich kann Euch da beide ein wenig verstehen, ganz unabhängig vom Thema. Ich kenne sowohl die Warte, dass ich in Gruppenchats nicht gerne die (Spaß)bremse und Bedenkenträgerin sein möchte, wenn alle anderen auf einer Linie sind und dann eher zurückhaltend schreibe, oder mich gar nicht äußere - allerdings geht es in den Beispielen, die ich im Kopf habe, um weniger große Dinge, als eine gemeinsame Reise. Wo ich das Gefühl habe, am Ball oder zumindest maßgeblich beteiligt zu sein, bekenne ich auch Farbe.

    Umgekehrt kenne ich es aber auch, quasi die Wortführerin in einer Gruppe zu sein und weiß, dass es ein merkwürdiges Gefühl ist, wenn man auf Ideen so überhaupt keine Reaktion erhält, weil man dann völlig in der Luft hängt: passt es? finden die anderen es doof? wieso schreibt denn keiner was? Da entsteht halt tatsächlich schnell der Eindruck, dass es den anderen egal ist oder sie dagegen sind und schon kurze Äußerungen wie ein Daumen-hoch-Emoji sind da hilfreich - oder in Deinem Fall vielleicht sowas wie "klingt toll, hoffentlich klappt es auch" oder auch ein offenes "ich hab noch etwas Bauchschmerzen wegen der Inzidenz in ..., wie geht es Euch damit?".

    Ausflippen und Vorwürfe machen ist allerdings natürlich auch nicht ideal. Dass Ihr Euch aussprechen konntet, ist ja schon mal gut. Aber tatsächlich sehe ich den Anteil am Konflikt schon auf beiden Seiten.
    Geändert von Stina (09.06.2021 um 15:08 Uhr)
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  10. User Info Menu

    AW: Streit mit guter Freundin - liege ich falsch?

    Ich danke euch sehr für die Antworten, das hat mir definitiv weiter geholfen.
    Meine Freundin und ich kennen uns sehr lange. Da ist es wichtig, dass wir miteinander sprechen. Das Ausflippen war für mich aber neu und ungewohnt und ich fühlte mich zu Unrecht abgestraft.

    Ihr habt mir die Augen geöffnet, dass auch ich eben meinen Teil zum Streit beigetragen habe. Da kann ich ihr Verhalten auch besser nachvollziehen, wenn auch nicht gutheißen.

    Lieben dank und super, wie schnell eine Klärung meines Dilemmas möglich war

Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •