Antworten
Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 158
  1. Inaktiver User

    AW: Probleme in Freundschaften wegen Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Helena1966 Beitrag anzeigen
    Ja. Von den Ungeimpften ist das noch nicht klar. Die sind teilweise dermassen militante Impfgegner, dass sie mich als Nestbeschmutzerin ansehen.
    Ist traurig, aber um solche sog. Freunde ist es dann auch nicht schade.

  2. User Info Menu

    AW: Probleme in Freundschaften wegen Corona-Impfung

    Helena, wo und wie diskutiert ihr das denn?

    Ich käme gar nicht auf die Idee im Büro an so einer Diskussion Teil zu nehmen.
    Als der Impfstoff genehmigt wurde sagte meine Kollegin, dass sie erstmal abwartet und ich frühestens im Herbst impfen lassen will. Und sie auch glaubt, dass der Virus geschickt wurde. Auf meine frage, von wem bekam ich keine Antwort.

    So Menschen könnten nie meine Freunde werden, konnte sie vorher nicht und jetzt schon mal gar nicht.

    Ich glaube Du benutzt das Wort Freundschaft zu schnell.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  3. User Info Menu

    AW: Probleme in Freundschaften wegen Corona-Impfung

    Dieses Problem dürfte sich durch viele Freundschaften und Familien ziehen. Bei uns ist es mein Lebenspartner, der sich nicht impfen lassen möchte. Er ist kein Verschwörungstheoretiker, meint aber dass ihm das mit der Coronaimpfung zu schnell gegangen sei und man ja nicht wissen könne, ob es nicht doch Langzeit-Nebenwirkungen gibt.

    Ich arbeite als Therapeutin, habe tagtäglich mit vielen Menschen zu tun, hatte auch schon Patienten, die schwer an Covid erkrankt oder sogar letztendlich gestorben sind.

    Also habe ich mich so schnell als möglich impfen lassen. Zudem hatte ich vor 10 Jahren eine schwere Lungenerkrankung und möchte so etwas nicht wieder haben.

    Aber die Meinungen ziehen sich da durch alle Bevölkerungsschichten und auch durch unsere Praxis. Wir haben 4 Kolleginnen, die sich auf keinen Fall impfen lassen wollen, alle anderen sind schon geimpft oder wollen das. Auch bei uns gab es schon Diskussionen.

    Ich denke halt, wenn man im medizinischen Bereich arbeitet, sollte man sich schon impfen lassen, auch um die Patienten zu schützen.

    Wir sind jedenfalls übereingekommen, dieses Thema auszusparen, auch mit meinem Partner diskutiere ich nicht mehr darüber, wir streiten uns da nur, weil wir verschiednener Meinung sind.

    In der Psychotherapeutischen Klinik, in der ich einmal in der Woche zusätzlich arbeite, hat der Klinikleiter ein Memo herausgegeben, in dem er unmißverständlich klar gemacht hat, dass er wünscht, dass sich jeder impfen lässt. Sollte man dies nicht tun, könne man am Ende des Jahres jedenfalls nicht mit einer Sonderprämie rechnen.

    Dieses Thema wird uns wohl die nächste Zeit noch häufig beschäftigen. Die beste Erfahrung habe ich damit gemacht, dass man das Impfthema ausspart und wenn einer sehr ängstlich ist, dann kann sich der andere, mit dem er sich treffen möchte, ja kurzfristig testen lassen.

    Kontaktabbruch anzudrohen, weil man eine wie auch immer gelagerte andere Meinung hat, finde ich in Freundschaften sehr bedenklich!
    Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Frieden ist der Weg (Mahatma Gandhi)

  4. User Info Menu

    AW: Probleme in Freundschaften wegen Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Helena1966 Beitrag anzeigen
    Ja. Von den Ungeimpften ist das noch nicht klar. Die sind teilweise dermassen militante Impfgegner, dass sie mich als Nestbeschmutzerin ansehen.
    Warum bindest Du das jedem auf die Nase?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  5. User Info Menu

    AW: Probleme in Freundschaften wegen Corona-Impfung

    Extremsituationen führen oft dazu, dass sich bezüglich bestehender Freundschaften klärt, welche wirklich stabil, echt, tief gehend, von gegenseitigem Respekt und Verständnis geprägt sind - und welche nicht. Flurbereinigung, sozusagen. Oft ein teils schmerzhafter Prozess, weil Leute, die man mag, eine Seite von sich zeigen, die man an ihnen nicht erwartet hätte und in guten Zeiten auch noch nie zu sehen bekommen hat.

    Die Freundschaften, die die Extremsituation ohne schlechte Gefühle überdauern, sind die richtigen für die Zukunft. Die anderen nicht mehr. Die waren in der Vergangenheit vielleicht richtig, aber jetzt halt nicht mehr. Ist schmerzhaft, allerdings öfters mal so im Leben.

    Aber! Das da:

    Was mir fast noch saurer aufstösst, ist die eine Freundin, die immer wieder sagt, wegen "Leuten wie mir" gebe es die ganzen Einschränkungen.
    geht gar nicht! Eine Gesellschaft ist verpflichtet, die Schwächsten zu schützen. In der jetzigen Pandemie sind das halt die alten Leute und Leute mit gewissen Vorerkrankungen. In der nächsten sind das vielleicht die jungen Kinder.
    Wenn mir jemand wie das obige sagen würde, die Person bekäme ziemlich laut ziemlich viel ziemlich heftig Kontra zu hören. Diese "Freundin" kannst du getrost in den Wind schiessen.

    Wegen deines Kollegen und anderer, die sich selbst als gefährdet ansehen, wenn du nicht geimpft bist, würde ich eine Standardantwort bereit haben: "du bist doch geimpft und geschützt, also warum hast du immer noch dermassen Angst?"

    Oder ist es andersrum, haben sie Angst, dass sie als Geimpfte das Virus symptomlos an dich weitergeben und dich anstecken? Dafür gäbs einen anderen Standardsatz: "Danke, aber ich habs 12 Monate lang geschafft, auf mich aufzupassen und mich nicht anzustecken, da bekomme ich noch ein paar Wochen mehr problemlos hin, keine Sorge."


    Jetzt aber noch ein kurzer Erfahrungsbericht: ich hab ebenfalls eine chronische Autoimmunerkrankung und bin unter Dauermedikation. Hab ich so schnell wie möglich impfen lassen und hab davon keinerlei negative Effekte in Bezug auf meine Krankheit davongetragen. Ich denke, du musst da nicht allzu grosse Sorge haben.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  6. User Info Menu

    AW: Probleme in Freundschaften wegen Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Warum bindest Du das jedem auf die Nase?
    Erstens das ... und zweitens:

    was spricht für diesen Freund und diese Freundin dagegen, dass Du Dich vor Kontakten mit ihnen testen lässt?

    Ich verstehe immer noch nicht, in welchem Zusammenhang Dir diese Kontaktabbrüche in Aussicht gestellt wurden.
    Geändert von schafwolle (15.05.2021 um 16:26 Uhr) Grund: Tippfehler korrigiert

  7. Inaktiver User

    AW: Probleme in Freundschaften wegen Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Warum bindest Du das jedem auf die Nase?
    Ein Freund ist nicht "jeder".

  8. User Info Menu

    AW: Probleme in Freundschaften wegen Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ein Freund ist nicht "jeder".
    Ach, entschuldige. Natürlich
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  9. User Info Menu

    AW: Probleme in Freundschaften wegen Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Fels Beitrag anzeigen
    D
    Ich arbeite als Therapeutin, habe tagtäglich mit vielen Menschen zu tun, hatte auch schon Patienten, die schwer an Covid erkrankt oder sogar letztendlich gestorben sind.

    A
    herzlichen Dank erstmal an alle.

    Wie man die Pandemie erlebt hat, ist sicher ganz individuell und hängt von der Lebenssituation ab. Meine Schwester ist Altenpflegerin mit Herzblut. Sie hat es nicht mehr ertragen, ihre Patientinnen und Patienten sterben zu sehen, also war sie z.B. für einen totalen Megalockdown. "Alles, wirklich alles!", war ihr Standartsatz.

    Ich habe zwei Jobs, beide im Home-Office, im Moment kommt die Kohle noch pünktlich jeden Monat. Mir geht es im Home-Office sehr gut. Ein Kollege ist sehr zurückgezogen und geniesst es total, nicht mehr Zug fahren zu müssen. "Lockdown könnte zwei Jahre dauern", meinte er.

    ich hatte eine Operation und dort als eine von XY Tausenden massive Beschwerden postoperativ. Es hat mir herzlich wenig genützt, dass ich die einzige war mit den Beschwerden, die der Arzt, eine Koryphäe, jemals operiert hat. Ich nehme Corona nicht auf die leichte Schulter. Aber während meine Angst vor Corona vielleicht bei 7 ist, ist die Angst vor Impfnebenwirkungen bei 9. Daher möchte ich lieber noch warten mit der Impfung. Aber sorry, ich schweife ab.

  10. User Info Menu

    AW: Probleme in Freundschaften wegen Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen

    Jetzt aber noch ein kurzer Erfahrungsbericht: ich hab ebenfalls eine chronische Autoimmunerkrankung und bin unter Dauermedikation. Hab ich so schnell wie möglich impfen lassen und hab davon keinerlei negative Effekte in Bezug auf meine Krankheit davongetragen. Ich denke, du musst da nicht allzu grosse Sorge haben.
    Danke für deinen Erfahrungsbericht. Beruhigt mich wieder etwas.

    Und zu den Geimpften: Ich habe meinem Freund gesagt, er sei ja geimpft und es könne ihm nichts passieren. Er meinte dann, die Impfung schütze ja nur 95 %. Wir sehen uns zwei- bis dreimal pro Monat. Es müsste ja sehr dumm laufen, wenn ich, noch symptomlos, aber schon ansteckend, ihn anstecken würde. Aber ich glaube, er hat ebenso Angst vor Corona wie ich vor dem Impfen.

Antworten
Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •