Antworten
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 102
  1. User Info Menu

    AW: Sehr enge Freundin trauert um Mutter...und kündigt mir die Freundschaft :(

    Zitat Zitat von Napfi Beitrag anzeigen
    Ich kann darauf leider nicht näher eingehen, da das dann sehr persönlich würde. Ich sage nur sehr, sehr grässlich und v.a. unverschuldet, die Umstände zu dieser Zeit waren schwierig, v.a. als alleinerziehende Mutter. Eine große Leidensgeschichte für beide. Das Elend, das die beiden erlebt haben, überstieg all das, was ich mir bisher vorstellen konnte. Und die beiden haben sich nie damit entschuldigt oder so, sondern nur objektiv geschildert, wie es war und wie es dazu kam. Anfangs hat mich diese Geschichte zerrissen, weil ich so traurig war. :-(
    Ich wollte auch keine Geschichte hören - ich wollte nur besser verstehen.

    Es gibt sehr traurige Geschichten zwischen Müttern und Töchtern, wie auch natürlich in anderen Familienkontexten.

    Aber gerade Mütter und Töchter, haben sehr spezielle Beziehungen. Ich kann dies bestätigen für beide Richtungen - als Tochter und als Mutter.
    Manchmals sind die Themen generationenübergreifend.

    So ist das. Und es ist lösbar, eine muss sich aufmachen, dies zu tun.

    Ob dies die beiden taten, wissen wir nicht.

    Diese Sache wurde überwiegend in Zweiergesprächen thematisiert, wobei sowohl die Mutter als auch die Tochter mit mir darüber sprachen. Ob die beiden zuletzt auch noch sprachen, weiß ich nicht, ich denke aber nicht.
    Das würde mit eine Erklärung geben können, wie dir die Tochter jetzt erscheint. Ungeordnet in ihren Gefühlen, wirr, fordernd, unklar usw.


    Ja, war berufstätig und längere Zeit auch verheiratet.
    Danke für die Info. Ich kenne eine ähnliche Situation, wo die Tochter z. B. nie von zu Hause wegging. Natürlich ist dann der Tod der Mutter noch einmal schwieriger zu verstehen und zu bewältigen.



    Ich weiß nicht, ob das am Alter liegt. Klar, die Erfahrung mit dem Tod und diese extreme Trauer, damit konnte ich nicht umgehen, aber das ist, so meine ich, keine Altersfrage. Da muss man schon sehr, sehr erfahren sein bzw. Erfahrung in der Seelsorge haben. Ein normaler Freund ist auch mit 70, denke ich, damit überfordert, wenn er nicht selbst so eine Erfahrung gemacht hat oder sich intensivst damit beschäftigt hat.
    Die Fragen, die du dir stellen kannst, sollten in diese Richtung gehen: womit genau gehe ich in Resonanz, was spiegelt mir das möglicherweise alles. Es ist ja kein Zufall, dass du in diese Situation gekommen bist.

    Wegen des Alters. Ich glaube, das hat weniger damit zu tun, dass sich ältere Menschen besser mit dem Tod auseinandersetzen können. Das sollte man meinen, aber das ist nicht per se so.

    Ich denke eher, dass du auch ein wenig in etwas 'hineingezogen' wurdest, was dich grundsätzlich überlastet. Überlasten darf. Wegen des Alters, du solltest nach vorne schauen, in eine gute Zukunft - und weniger mit dem Schicksal anderer belastet werden. Bzw. _dich_ belasten. Und - du hattest es selbst geschrieben - da du möglicherweise eine absolut falsche Rolle/Position hast, nämlich dich als 'Mutter' der Tochter zu fühlen.

    Hinterfrage dich. Weniger sie. Sie hat ihr Schicksal, es ist ihre Verantwortung, was sie daraus macht. Du darfst einfach glücklich sein und musst dir weder Liebe noch Freundschaft verdienen, das darf beides einfach - in aller Leichtigkeit - so sein.

    Obendrein seid ihr beide in einem Trauerprozess, einem Abschied und möglicherweise aber auch in einer Neu-Findung. Das braucht auch Zeit.
    Geändert von Julifrau (07.04.2021 um 19:57 Uhr) Grund: Ergänzung.






  2. User Info Menu

    AW: Sehr enge Freundin trauert um Mutter...und kündigt mir die Freundschaft :(

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen

    kübler ross hat vor jahrzehnten das trauer-modell der (angeblich hintereinander verlaufenden) 5 phasen aufgestellt.
    und selbst noch vor ihrem tod vehement widerrufen.
    Kübler-Ross hatte die fünf Arten des Sterbens definiert und damit auch der Trauerarbeit des eigenen Abschieds.

    Sie hat ihre Arbeit jedoch nie widerrufen, allerdings Schwierigkeiten, ihr eigenes Leben loszulassen. Was einige Menschen in ihrem Umkreis erstaunte.

    Wahrscheinlich hattest du das selbst falsch verstanden.






  3. User Info Menu

    AW: Sehr enge Freundin trauert um Mutter...und kündigt mir die Freundschaft :(

    Ich glaube, sie ist heute ausgezogen.
    Ohne dass ich sie stalke, merke ich, dass sie heute nicht mehr zurückgekommen ist. Das erfüllt mich gleichzeitig mit Trauer und Erleichterung.
    Vielleicht erlebe ich gerade den gleichen Prozess wie sie?

  4. User Info Menu

    AW: Sehr enge Freundin trauert um Mutter...und kündigt mir die Freundschaft :(

    Zitat Zitat von Napfi Beitrag anzeigen

    Vielleicht erlebe ich gerade den gleichen Prozess wie sie?
    Eine sehr gute Frage. Das kann sein.

    Und es kann auch sein, dass sie sich - irgendwann - noch einmal bei dir meldet.






  5. User Info Menu

    AW: Sehr enge Freundin trauert um Mutter...und kündigt mir die Freundschaft :(

    Zitat Zitat von Julifrau Beitrag anzeigen
    Eine sehr gute Frage. Das kann sein.

    Und es kann auch sein, dass sie sich - irgendwann - noch einmal bei dir meldet.
    Ich fühle mich ihr heute näher als die letzten Wochen, obwohl sie weg ist. Komisch...sehr komisch.

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Sehr enge Freundin trauert um Mutter...und kündigt mir die Freundschaft :(

    Moderationsansage

    Für die Diskussion wäre es hilfreich, wenn ihr wissenschaftliche Theorien und Fakten mit einer Quellenangabe per Link belegt - zum einen, damit das nachvollziehbar ist, zum anderen damit sich keine Nebendiskussionen dazu entspinnen.

    Vielen Dank!
    Stina
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  7. User Info Menu

    AW: Sehr enge Freundin trauert um Mutter...und kündigt mir die Freundschaft :(

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    Ob aus Trauer oder psychischen Problemen (wobei Trauer auch gerne in die Ecke geschoben wird) ...
    Ich habe es noch nie erlebt, dass Trauer per se psychischen Problemen gleichgesetzt wird.

    Allerdings gibt es, im diagnostischen Sinn, den Begriff der "anhaltenden Trauerstörung". Aber das trifft auf besagte Frau ja (noch) nicht zu und ist somit OT hier.



    Zitat Zitat von Napfi Beitrag anzeigen
    ....keine Ahnung, das würde ich ja gerne ergründen!
    Zitat Zitat von Napfi Beitrag anzeigen
    Vielleicht erlebe ich gerade den gleichen Prozess wie sie?
    Bei allem Verständnis für Freundschaft - aber Du scheinst Dich in einem, in meinen Augen, sehr ungesunden Ausmaß mit der Frau zu identifizieren.

    Wärst Du meine Schwester oder Tochter, würde ich mir Sorgen machen.

  8. User Info Menu

    AW: Sehr enge Freundin trauert um Mutter...und kündigt mir die Freundschaft :(

    Zitat Zitat von Napfi Beitrag anzeigen
    Und ja, klar finde ich es creepy! Mehr als das! Aber das ist es ja gerade, was mich so besorgt. Ich weiß nicht, was da noch alles kommt - und das alles 5 Meter entfernt von mir!
    Merkst Du nicht, wie sehr Ihr Euch spiegelt?
    Das ist ein Geflecht aus symbiotischen Beziehungen, Projektion und Grenzüberschreitungen, in das Du ganz maßgeblich eingebunden bist.

  9. User Info Menu

    AW: Sehr enge Freundin trauert um Mutter...und kündigt mir die Freundschaft :(

    Zitat Zitat von Julifrau Beitrag anzeigen
    Kübler-Ross hatte die fünf Arten des Sterbens definiert und damit auch der Trauerarbeit des eigenen Abschieds.

    Sie hat ihre Arbeit jedoch nie widerrufen, allerdings Schwierigkeiten, ihr eigenes Leben loszulassen. Was einige Menschen in ihrem Umkreis erstaunte.

    Wahrscheinlich hattest du das selbst falsch verstanden.
    zum glück genauso falsch wie diejenigen, die darüber berichtet haben.

    btw wer den tod als solches leugnet, macht sein konzept von den 5 phasen des sterbens zwangsläufig hinfällig.

    siehe auch:

    Elisabeth Kubler-Ross – Wikipedia
    Bei der Dummheit der Menschen war sich schon Einstein nicht sicher über deren Endlichkeit

    Die Gedanken sind frei....

  10. User Info Menu

    AW: Sehr enge Freundin trauert um Mutter...und kündigt mir die Freundschaft :(

    Zitat Zitat von FlikFlak Beitrag anzeigen
    Merkst Du nicht, wie sehr Ihr Euch spiegelt?
    Das ist ein Geflecht aus symbiotischen Beziehungen, Projektion und Grenzüberschreitungen, in das Du ganz maßgeblich eingebunden bist.
    Ja, so sehe ich das auch.
    Insbesondere betreffend die Grenzüberschreitungen auf beiden Seiten.

Antworten
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •