Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. User Info Menu

    Langjährige Freundschaft - soll ich sie beenden?

    Hallo Ihr Lieben!

    Die Freundschaft zu meiner ältesten und ehemals besten Freundin ist zunehmend eine große Belastung für mich.Wir kennen uns seit der Schulzeit und hatten wirklich tolle Zeiten zusammen, sind durch dick und dünn gewandert, hatten superviel Spaß und sie war lange Zeit eine sehr wichtige Vertrauensperson für mich.Doch seit einiger Zeit ist sie mir einfach nicht mehr wichtig und ich verstehe sie auch nicht mehr.

    Letztes Jahr im Frühjahr war ich schwanger (hatte leider eine Fehlgeburt) und schon in dieser Zeit ist mir aufgefallen, dass sie sich teilweise sehr übergriffig verhält und überhaupt nicht so, wie ich es von einer Freundin erwarte und kenne.Sie hat von Anfang an klargemacht, dass es für sie ein absolutes Unding wäre, dass ich schon nach einem Jahr wieder arbeiten gehen möchte und das Kind in die Betreuung soll.Und als ich auf Nachfrage gesagt habe, dass ich während der Schwangerschaft nur die von der Kasse bezahlten Vorsorgeuntersuchungen machen lassen möchte und nix Zusätzliches, war sie auch direkt total fassungslos, fast persönlich beleidigt.Dazu kamen ständig ungefragte Ratschläge und Mahnungen, wenn ich mal etwas gegessen/gemacht habe, was ihrer Meinung nach während einer Schwangerschaft falsch war.Jetzt bin ich wieder schwanger und möchte es ihr am Liebsten gar nicht erzählen...

    Ganz erschwerend kommt dazu, dass meine ursprünglich unabhängige, schlaue Freundin sich seit Corona in eine totale Verschwörungsanhängerin verwandelt hat.Ich bin wirklich ein offener Mensch und diskutiere gerne mit meinen FreundInnen über dieses Thema, aber sie lässt teilweise Sprüche los, da zieht sich bei mir alles zusammen.Ständig schickt sie mir Videos von irgendwelchen dubiosen Kanälen, in denen wirklich so viel Dünnpfiff erzählt wird, dass ich gar nicht glauben kann, dass sie das wirklich ernst nimmt.
    Ihre Mentalität entwickelt sich schon länger tendenziell in Richtung „ich bin mir selbst am Nächsten und Hauptsache mir geht es gut, der Rest ist mir egal“.Das verstärkt sich in der momentanen Situation sehr und verträgt sich überhaupt nicht mit meinen Grundwerten.Ich vermute auch schon länger, dass sie sich auch politisch sehr nach rechts bewegt, aber darüber spricht sie nicht offen.Es klingt immer mal wieder durch.Früher war sie ein total unpolitischer Mensch, doch seit sie ihren Partner hat, spüre ich da eine Veränderung, die mir nicht gefällt.

    Wie gesagt, ich habe viele Menschen um mich herum, mit denen ich leidenschaftlich über politische oder gesellschaftliche Themen diskutiere und wir sind bei weitem nicht immer einer Meinung.Bei ihr ist es für mich jedoch so schwer geworden.Ich mag gar nicht mehr mit ihr telefonieren oder sie treffen, weil ich einfach meine Freundin von damals nicht mehr erkenne.Für mich sind gemeinsame Grundwerte in einer Freundschaft selbstverständlich und Voraussetzung und das sehe ich einfach gerade nicht mehr bei uns.

    Nun weiß ich eigentlich schon, dass ich nicht weiterhin mit ihr in der Form befreundet sein möchte, wie es lange war.Wie würdet Ihr Euch verhalten?Einen klaren Schnitt machen und die Freundschaft aktiv beenden?Würdet Ihr es einfach auslaufen lassen?Oder aber, was ich auch schon überlegt habe, eine Art Pause einlegen?Im Sinne von „die Situation gerade entzweit uns und wir finden da einfach keinen Nenner, lass uns eine Weile auf Abstand gehen“.Und dann hoffen, dass vielleicht irgendwann nach Corona wieder normale Gespräche mit ihr möglich sind?

    Ich bin wirklich verzweifelt und danke Euch für Eure Anregungen zu der Situation!

  2. User Info Menu

    AW: Langjährige Freundschaft - soll ich sie beenden?

    Zitat Zitat von Eliana_82 Beitrag anzeigen
    Einen klaren Schnitt machen und die Freundschaft aktiv beenden?Würdet Ihr es einfach auslaufen lassen?Oder aber, was ich auch schon überlegt habe, eine Art Pause einlegen?
    Schwierig … ich würde erst mal versuchen, es auslaufen zu lassen. Aber ich würde ihr klar mitteilen, dass sie sich ihren Verschwörungs-Qanon-Rassisten-Wasauchimmer-Scheiß sonstwohin schieben kann und mich damit nie mehr behelligen darf.
    Je nachdem, wie sie darauf reagiert …
    Wie ist denn so eure Frequenz und mit welchen Medien?
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  3. User Info Menu

    AW: Langjährige Freundschaft - soll ich sie beenden?

    Habe schon oft versucht, mit ihr sachlich zu diskutieren über das Thema und ihr auch deutlich gesagt, dass ich vieles einfach VÖLLIG anders sehe als sie.Sie sagt dann halt immer dass wir bei dem Thema eben unterschiedlich ticken, aber das sei ja kein Problem und jeder könne ja seine Meinung haben und das hätte nix mit unserer Freundschaft zu tun...ich sehe das leider anders.
    Vor Corona haben wir uns ca alle 8 Wochen getroffen, jetzt haben wir uns zuletzt im August gesehen.Wir schreiben regelmäßig über Messenger und telefonieren alle 2 Wochen etwa.Wobei ich echt in letzter Zeit alle Treffen und Telefonate immer wieder hinauszögere/absage.Doch morgen ist wieder Telefontime...wir wohnen 100km voneinander entfernt.Sie initiiert eigentlich schon so gut wie jede Kontaktaufnahme.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Langjährige Freundschaft - soll ich sie beenden?

    Zitat Zitat von Eliana_82 Beitrag anzeigen
    Oder aber, was ich auch schon überlegt habe, eine Art Pause einlegen?Im Sinne von „die Situation gerade entzweit uns und wir finden da einfach keinen Nenner, lass uns eine Weile auf Abstand gehen“.Und dann hoffen, dass vielleicht irgendwann nach Corona wieder normale Gespräche mit ihr möglich sind?
    Erstmal Glückwunsch zur- und alles Gute für Deine kostbare Schwangerschaft! Da kannst Du gerade wirklich keinen Stress brauchen und musst ein bisschen für Dich und auch für das Baby sorgen.

    Ich finde die Idee der offen angekündigten Pause gut. Entweder es fügt sich, wie Du es Dir wünschst und Ihr findet nach etwas Abstand wieder zueinander. ODER, worst case scenario, Deine Freundin hat null Verständnis und wendet sich beleidigt ab, dann hat sich die Situation auch erledigt (auch wenn's erstmal schade ist). ODER sie stimmt der Pause zu und es läuft dann doch aus.
    In jedem Fall wärst Du erstmal den Stress los, hättest aber nicht alle Brücken abgefackelt.
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung

  5. User Info Menu

    AW: Langjährige Freundschaft - soll ich sie beenden?

    Zitat Zitat von Eliana_82 Beitrag anzeigen
    Habe schon oft versucht, mit ihr sachlich zu diskutieren über das Thema
    Mit Verschwörungsfuzzis KANNST du nicht sachlich diskutieren, und Argumente interessieren sie nicht.

    Zitat Zitat von Eliana_82 Beitrag anzeigen
    Doch morgen ist wieder Telefontime...
    Geh doch einfach nicht dran. Und wenn sie dich anmessengert, schreib ihr abends: ich hatte keine Lust zu telefonieren.

    Du müsstest dann eventuell damit leben, dass sie dich blöd findet. Geht das?
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Langjährige Freundschaft - soll ich sie beenden?

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Geh doch einfach nicht dran. Und wenn sie dich anmessengert, schreib ihr abends: ich hatte keine Lust zu telefonieren.

    Du müsstest dann eventuell damit leben, dass sie dich blöd findet. Geht das?
    Ja, als Sofortmaßnahme wäre das doch prima. Und es könnte vielleicht sogar eine Einleitung sein, wenn Du die Pause ansprechen willst.
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung

  7. User Info Menu

    AW: Langjährige Freundschaft - soll ich sie beenden?

    Ich habe mich von einem Freund getrennt, als mir seine Liebe zu Erdogan und Putin zuviel wurde.
    Habe ich ihm aber auch gesagt. Und den Kontakt abgebrochen.
    Was soll ich mit Freunden oder Bekannten, über die ich mich ärgere? Das halte ich für Energieverschwendung.
    Jeder darf seine Meinung haben, aber wenn versucht wird, mich von einer anderen zu überzeugen, hört der Spaß auf.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  8. User Info Menu

    AW: Langjährige Freundschaft - soll ich sie beenden?

    Die Freundin einfach zu "ghosten" wäre nicht die feine Art, ich könnte aber verstehen, wenn Du zu diesem Mittel greifst.
    Besser wäre es, ihr zu sagen, dass Du Dir eine Pause wünscht, weil Du merkst, dass Ihr in einigen Themen zu wenig gemeinsamen Nenner habt.

    Ich habe eine langjährige Freundschaft zu einem Freund beendet, indem ich ihm einen Brief geschrieben habe, weshalb ich die Freundschaft nur noch belastend finde. Ich habe das möglichst wenig verletzend formuliert, dennoch war er so beleidigt, dass ich nie wieder etwas von ihm gehört habe. Ist für mich okay.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.

    "In Deinem Alter..."
    "Ich bin nicht in meinem Alter!"


    It‘s called a joke. We used to tell them before people became offended by everything.

  9. User Info Menu

    AW: Langjährige Freundschaft - soll ich sie beenden?

    Menschen, Beziehungen und Freundschaften verändern sich leider über die Jahre und das nicht immer zum positiven. Da kannst du nichts dran ändern. Von meiner alten Mädelstruppe ist auch fast niemand mehr übrig, zu dem ich noch Kontakt habe, aus den verschiedensten Gründen.

    Wenn es dich belastet, würde ich es einfach auslaufen lassen. Besser als sich zu streiten, zu beleidigen oder zu ghosten nach all den Jahren. Vielleicht könnt ihr ja eines Tages nochmal an alte Zeiten anknüpfen.

  10. User Info Menu

    AW: Langjährige Freundschaft - soll ich sie beenden?

    Zitat Zitat von Eliana_82 Beitrag anzeigen
    Sie initiiert eigentlich schon so gut wie jede Kontaktaufnahme.
    Wäre das nicht ein guter Aufhänger, um das Thema zu beginnen?
    Ihr wird doch sicherlich auch aufgefallen sein, dass die Kontakte von ihr ausgehen und dass Du Dich zurückziehst.
    Sag ihr doch, dass Du das Gefühl hast, dass ihr Euch verloren habt und dass - vielleicht auch bedingt durch die äußeren Entwicklungen- Dein Draht zu ihr verloren geht und dass Du den Wunsch nach einer Pause hast.

    Ob es letztendlich zu dieser Pause kommt oder zu einem Kontaktabbruch, liegt ja auch in ihrem Ermessen.
    Keine schöne Situation, aber nach einer langen Freundschaft würde ich mich nicht einfach wortlos distanzieren, sondern meiner langjährigen Freundin zumindest die Chance geben, zu erkennen, was da gerade passiert. Sie muss Dir ja nicht zustimmen, aber sollte zumindest die Möglichkeit haben, Deine Seite zu sehen.

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •