Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Silvester

  1. User Info Menu

    Silvester

    Hallo in die Runde,

    ich tue mich grad schwer und bräuchte mal Unterstützung beim Überlegen:

    Wir haben einer Freundin gesagt, dass wir mit ihr - also zu Dritt - bei uns daheim Silvester verbringen können. Sie ist allein, wir möchten nicht, dass sie Silvester allein ist. Wir wären dann zu Dritt, mein Mann, ich und die Freundin.

    Wir sehen meine Kindern und Enkelkinder an Weihnachten nicht (bzw. nur über Skype), da wir denken, dass es im Sinne der Eigenverantwortung besser so ist. Wir sehen genau niemanden und feiern allein, nur eben den Besuch im Altersheim bei meinem sehr alten Vater, den haben wir noch gemacht unter strengen Sicherheitsbedingungen.

    Jetzt habe ich erfahren, dass meine Freundin Besuch bekommt von ihrem Sohn, er wohnt in Berlin. Das ist ein ziemlicher Hotspot. Und am Sonntag wird sie 200 km fahren und ihre Mutter besuchen. Dort ist sie mit der Mutter zwar allein, aber diese wird an Weihnachten Besuch von ihren anderen drei Kindern und Familien bekommen.

    Jetzt sitz ich hier und denke: damit habe ich doch dann quasi - über eine Kontaktperson zwar - Kontakt mit jeder Menge Menschen. Was, wenn jemand von diesen den Virus in sich trägt?
    Es ist doch egal, ob sich die Familien nacheinander mit der Mutter/Oma treffen und damit die Regeln einhalten - WENN es jemand von denen hat, ist das Risiko groß, dass meine Freundin es mitbringt.

    Bin ich da zu ängstlich? Im ersten Lockdown haben wir uns auch mit der Freundin getroffen und mit ihr eine Art "Familienverbund" gebildet. Da hat aber auch niemand von uns Andere getroffen, oder nur sehr wenige. Mein Mann ist etwas weniger ängstlich als ich, würde aber jede Entscheidung mittragen

    Und es fühlt sich für mich ganz komisch an, ihr jetzt abzusagen, obwohl wir uns verabredet haben. Vielleicht bin ich zu ängstlich? Ich sehe ja auch bei der Arbeit Kollegen, arbeite aktuell sogar jemanden ein, aber wir tragen IMMER FFP2 Masken (sie ist Gottseidank nur stundenweise da, das geht also).

    Was denkt Ihr, übertreibe ich mit meiner Ängstlichkeit? Ich bin kurz vor der Rente und habe Sorge, mir auf den letzten Metern noch was einzufangen und anstatt fit in den Ruhestand zu gehen, krank zu werden.
    Aber wenn ich absage, ist sie vermutlich Silvester alleine.
    Tja... und jetzt?
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009

  2. User Info Menu

    AW: Silvester

    Ok, dann hier weiter
    Warte mal Weihnachten ab und dann rede vorsichtig mit ihr. Gute Freunde verstehen einander ja in den allermeisten Fällen - und wer weiß ... vielleicht macht ihr ein Silvester allein gar nichts aus? Ich fand das früher immer recht schön, so entspannt ins Neue Jahr hinein.

    Que sera sera...

  3. User Info Menu

    AW: Silvester

    Ich seh das ähnlich wie du. Wir treffen uns jetzt mit Freunden kurz vor Silvester, haben aber vorher klar dargelegt, was jeder in der Woche vorher macht, damit die jeweils andere Partei sich entscheiden kann, ob ihm das dann sicher genug erscheint oder nicht. Mein Mann und ich werden sowieso mindestens 1 x wöchentlich schnellgetestet, da ist das noch etwas aussagefähiger. Wir wollten Silvester bei einem befreundeten Paar verbringen wie immer, geht auch nicht, weil dort schon länger ab 21 Uhr Ausgangssperre ist und wir dann nicht mehr heimfahren dürfen.

    Es sind nunmal besondere Zeiten. Heute über 30.000 Neuinfektionen. Die kriegen wir nicht runter, wenn wir die Kontakte nicht drastisch reduzieren.

    1. EC-Karte in den Handschuh stecken
    2. Durch Handauflegen bezahlen
    3. Zufrieden sagen: "Dieser Chip in der Impfung hat sich echt gelohnt!"

    .

  4. User Info Menu

    AW: Silvester

    Zitat Zitat von Elfenseeschwalbe Beitrag anzeigen
    Gute Freunde verstehen einander ja in den allermeisten Fällen - und wer weiß ... vielleicht macht ihr ein Silvester allein gar nichts aus? Ich fand das früher immer recht schön, so entspannt ins Neue Jahr hinein.
    Sie hat das auch schon mal gemacht und fand das auch ganz entspannend.
    In diesem Jahr ist es nur eine Ausnahmesituation, weil so vieles Andere ja auch nicht geht.
    Aber grundsätzlich kann sie schon gut allein sein.
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009

  5. User Info Menu

    AW: Silvester

    Warum kann die Freundin nicht mit einem von den Menschen, die sie Weihnachten, trifft Silvester feiern?
    Dann wäre sie nicht allein. Offensichtlich hat sie ja einige Verwandte.

    An deiner Stelle würde ich mich nicht dafür verantwortlich fühlen, wie die Freundin Silvester verbringt. Wenn du dich unwohl fühlst, sage ihr ab, mit genau der Begründung, die du hier gepostet hast.

  6. User Info Menu

    AW: Silvester

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Ich seh das ähnlich wie du. Wir treffen uns jetzt mit Freunden kurz vor Silvester, haben aber vorher klar dargelegt, was jeder in der Woche vorher macht, damit die jeweils andere Partei sich entscheiden kann, ob ihm das dann sicher genug erscheint oder nicht.
    Das - also darüber reden - haben wir leider versäumt.
    Diese Tests - mh, wo bekommt man die? Das wäre ja auch eine Möglichkeit, dass ich sie frage, ob sie sich testen lässt nach ihrem Besuch.
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009

  7. User Info Menu

    AW: Silvester

    Ich finde es seitens der Freundin unangemessen

    Und an deiner Stelle würde ich absagen
    Kann nicht sein dass du deine Familie nicht siehst aus Vorsichtsmaßnahmen und dann aber eine in der Welt rumfahrende Freundin
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  8. User Info Menu

    AW: Silvester

    Tabea, was sagen die Kinder und Enkel dazu, dass ihr sie Weihnachten nicht treffen wollt, stattdessen aber eine Freundin zu Silvester?

    Ich könnte mir vorstellen, dass meine Kinder dafür nur begrenzt Verständnis hätten.

  9. User Info Menu

    AW: Silvester

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Ich finde es seitens der Freundin unangemessen

    Und an deiner Stelle würde ich absagen
    Kann nicht sein dass du deine Familie nicht siehst aus Vorsichtsmaßnahmen und dann aber eine in der Welt rumfahrende Freundin
    Unterschreib
    Lizzy 27.11.2019 Mama 08.11.2020

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  10. User Info Menu

    AW: Silvester

    Zitat Zitat von Macani Beitrag anzeigen
    Tabea, was sagen die Kinder und Enkel dazu, dass ihr sie Weihnachten nicht treffen wollt, stattdessen aber eine Freundin zu Silvester?

    Ich könnte mir vorstellen, dass meine Kinder dafür nur begrenzt Verständnis hätten.
    Meine Kinder haetten da Sorge um mich, wenn ich so einen Fall haette.
    Lizzy 27.11.2019 Mama 08.11.2020

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •