Antworten
Seite 5 von 20 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 195
  1. User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Zitat Zitat von Hedgehog1234 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob es etwas bringt seine Meinung über Corona zu ändern
    Verschwörungsschwurbler sind da nicht zugänglich.

    Zitat Zitat von Hedgehog1234 Beitrag anzeigen
    Das ist kein Mensch, der mir emotional nah steht.
    Eben! Meiden!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  2. User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Ich versteh nicht, warum du nicht einfach Martin OHNE Boris triffst.
    Ich lebe mit Martin zusammen (ohne Boris), aber wenn ich Boris sehe dann wegen Martin. Das wollte ich sagen,

  3. User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Eben! Meiden!
    Mir gehts drum, dass ich Angst habe dass Boris mit seiner Meinung und seinem Druck, den er aufbaut, andere Menschen psychisch verletzt. Meiden hilft da leider nichts.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Nochmal: Du wirst Boris kaum ändern, wenn Ihr Euch nicht nahe steht. Du kannst aber für die da sein, um die Du Dich sorgst und Du musst nicht duckmäusern,wenn Ihr in größerer Gruppe unterwegs seid. Gerade weil Ihr Euch nicht nahesteht, sollte das auch nicht so schwer sein - kann Dir doch dann egal sein, was die anderen denken.

    Und auch wenn Martin Dein Partner ist: für seine Freundschaften, Konflikte, Verletzungen ist er selbst verantwortlich, nicht Du. Du kannst ihm eine gute Zuhörerin und Begleiterin sein, aber Du musst und sollst nicht seine Probleme lösen. Fändest Du das umgekehrt gut, wenn er das für Dich tun wollte? Gespräche mit Freudinnen führen, von denen er denkt, dass sie Dir schaden?
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  5. User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Zitat Zitat von Hedgehog1234 Beitrag anzeigen
    Meiden hilft da leider nichts.
    Klar hülfe es. Wenn ich Leute nicht mag, treff ich die nicht. Aber ich bin da auch sehr rigoros.

    Was sagt denn Martin zu deiner Angst, psychisch verletzt zu werden? Wie steht Martin zu Boris' Scheixx? Wie findet Martin Boris? Wie lange kennen die sich und war Boris schon immer so ein dominanter Dödel?
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  6. User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Du musst nicht duckmäusern,wenn Ihr in größerer Gruppe unterwegs seid.
    Auch wenn Boris ein angsteinflößender, lauter Verschwöri ist, es tut dem Universum manchmal gut, Gegenstimmen zu hören! Du und Martin und Peggy, ihr denkt doch anders, also warum still sein? Sammel Argumente vorher. Gibt es im Netz, diese Verschwörungs"weisheiten" sind widerlegbar, zumindest anfechtbar, mach dich kundig. Und wenn er bollert, gehst du halt. Oder bollerst zurück. Was auch immer.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Hedgehog, basierend auf Deiner Entscheidung ist dieser "Boris" schlicht und einfach ein Machtmensch, der andere dominieren will. Ich vermute sehr stark, egal um was es geht. Seine Einlassungen zu Corona sind wirr und realitaetsfern, ich denke, da wird auch jeder zustimmen, der Corona als weniger ernst bewertet als andere. Da gehe ich jetzt auch gar nicht weiter drauf ein, denn ich glaube wirklich, das Thema ist egal. Wenn er andere als "Schaf(herd)e" bezeichnet, so unterstelle ich mal kuehn, dass ihm daran einzig stinkt, dass diese Schaefchen nicht ihm selbst hinterherrennen.

    Ich moechte Dich dazu anregen, Dich mal frei von den Details dieser Corona-Diskussion zu machen und ihn als das zu sehen, was er ist: Ein Moechtegern-Despot. Lass Dich auf Debatten mit dem nicht ein, und staerke Deinen Freunden den Ruecken. Bleib ganz bei Dir und bei Ihnen.
    In seinem Beisein kann das sowas sein wie:
    - "Du hast Deine Meinung und wir haben unsere."
    - Themenwechsel anregen.
    - Deinen Freunden zustimmen: "Ich seh das eher so wie Martin."
    Oder im Fall auch Widerspruch, aber nicht auf der Coronaebene: "Wir haben Dich schon die letzten 10 Male verstanden, jetzt akzeptier doch bitte, dass wir das anders sehen."

    Zeig Deinen Freunden, dass Du sie verstehst. Sie werden ja wohl kaum so abhaengig sein, dass sie sich vor diesem B. kleinmachen muessen. Sollten sie sich so fuehlen, zeig ihnen, dass es nicht so ist.
    Ja, erstmal geht man in Verteidigungshaltung, wenn man beschimpft wird. Aber wenn Ihr Euch mal distanziert und seht, dass dahinter kein sachlich guter Grund steht sondern dass das nur versuchtes "Bossing" von Boris ist, kann einem das auch schneller egal werden. Was schert es die grosse Eiche, usw.
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung

  8. User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Flau, du drückst das besser aus, was ich meinte!!!!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  9. User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Zitat Zitat von Hedgehog1234 Beitrag anzeigen
    Mir gehts drum, dass ich Angst habe dass Boris mit seiner Meinung und seinem Druck, den er aufbaut, andere Menschen psychisch verletzt. Meiden hilft da leider nichts.
    Ich hätte wohl insgesamt Probleme mit Boris, würde den Kontakt meiden und mir wünschen, dass auch mein Partner den Kontakt meidet.

  10. Inaktiver User

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Zitat Zitat von Flau Beitrag anzeigen
    Hedgehog, basierend auf Deiner Entscheidung ist dieser "Boris" schlicht und einfach ein Machtmensch, der andere dominieren will. Ich vermute sehr stark, egal um was es geht.
    Ich denke da ist was dran. Dieses "Patriotismus"-Ding hat eigentlich nichts mit dem Thema zu tun (man könnte ja eben alles oder auch nichts damit begründen, Maske auf, Maske ab etc. ).
    Daher versucht er es als Totschlagargument zu nutzen, und das auf eine manipulative Weise.
    Klingt anstrengend und rechthaberisch.

Antworten
Seite 5 von 20 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •