Antworten
Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 195
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Wieso Du Dir auf die Zunge beißen musstest, wollte ich auch noch fragen. Das verstehe ich auch nicht und das ist auch genau das, was Du tun kannst, wenn Du Peggy und Martin eine gute Freundin sein willst: Farbe bekennen.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  2. User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Wieso Du Dir auf die Zunge beißen musstest, wollte ich auch noch fragen. Das verstehe ich auch nicht und das ist auch genau das, was Du tun kannst, wenn Du Peggy und Martin eine gute Freundin sein willst: Farbe bekennen.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  3. User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Patrioten, soso. Ich würde eher sagen: totale Idioten.

    Weiträumig meiden. Aus der Freundesliste streichen.
    Was sagt denn dein Freund Martin dazu? Ist er auch eher so aus der patriotischen Ecke?
    Ja, das kommt wohl darauf an, wie man Patriot definiert.
    Ich zum Beispiel sehe das als nicht besonders patriotisch an, wenn man seine Mitmenschen infiziert, weil man sich weigert eine Maske zu tragen. Ich glaube aber auch nicht, dass dieser Einbruch der Wirtschaft durch Masken und die daraus folgenden Selbstmorde ein realistisches Szenario sind.

    Martin ist schon Patriot im Sinne von, dass er das beste für unser Land will, aber er hat nicht diese Art von Meinungen.

  4. User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Diese Betonung von "Patriotismus" irritiert mich.

  5. User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Ich habe mir auf die Zunge gebissen, weil ich mit Martin eng bin und Angst hatte, dass es dann auf Martin zurückfällt beziehungsweise Boris es Martin anlastet.

    Nein, das ist nicht meine Interpretation. Sie sagten: „das sind Feiglinge (die eine Maske tragen und nicht in Bars gehen), es sind keine Patrioten, es sind Schlafschafe, die Maske ist ein bakterienverseuchter Lappen, wer vor dem Coronavirus Angst hat ist kein Mann, alles voller Waschlappen-Männer und Sagrotan-Mamis“ so in der Art.

    Boris allein ist nur ein bisschen komisch, nicht so wie seine Kumpels.

    Die hatten auch schon vorher einige komische Ansichten zum Beispiel seien Windräder „Vogelschredder“ oder dass für Elektroautos Kinder in die Kobaltminen gezwungen würden und wer eines hätte sei daher ein Unmensch und Ähnliches.

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Ich verstehe nicht recht, was das Ganze mit Patriotismus zu tun hat.
    Masken zu tragen ist doch okay, da wird der Wirtschaft kein Abbruch getan, alles kann fast normal weiter laufen. Regional einkaufen ist auch sehr förderlich vor allem für die Umwelt. Weniger online bestellen und beim Händler in der Heimatstadt einkaufen ist prima, das mache ich auch wenn es das gibt was ich brauche.

    Mir kommt das alles etwas unreif vor, entschuldige, aber wie alt seid ihr?
    Ist Martin ein erwachsener Mann oder ein Teenager. Bei ersterem könntest du doch mal vernünftig mit ihm reden oder ihr setzt euch alle mal miteinander an einen Tisch, das wäre doch am besten. Vielleicht kannst du das arrangieren, ich würde das so tun. Wenn das mit den Leuten nicht möglich ist, ist das vielleicht nicht der richtige Umgang für dich.

    Maren

  7. User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Zitat Zitat von Maren1963 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht recht, was das Ganze mit Patriotismus zu tun hat.
    Masken zu tragen ist doch okay, da wird der Wirtschaft kein Abbruch getan, alles kann fast normal weiter laufen.
    Das sehe ich auch so. Ich wollte nur zusammenfassen, was die sagen. Die sagen: Maskentragen schadet der Kauflaune, weil die Menschen darunter nicht atmen könnten und daher nur das Nötigste kaufen. Auch würde der Anblick der Masken die anderen Kunden erschrecken. Dann würde es zu wirtschaftlicher Krise und zu Pleiten kommen und daraufhin zu Selbstmorden.

    Ich persönlich trage gern eine Maske auch dort wo ich nicht muss und fühle mich durch die Masken anderer vor dem Coronavirus beschützt.

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Zitat Zitat von Hedgehog1234 Beitrag anzeigen
    Ich habe mir auf die Zunge gebissen, weil ich mit Martin eng bin und Angst hatte, dass es dann auf Martin zurückfällt beziehungsweise Boris es Martin anlastet.
    .
    Das ist unlogisch. Wieso sollte Deine Meinung auf Martin zurückfallen? Umgekehrt wird ein Schuh draus: Dir liegt etwas an Martin, also steh zu Deiner Meinung, das hilft ihm, es auch zu tun. Was zwischen Martin und Boris ist, ist nicht Deine Baustelle.

    Und ja - allmählich finde ich auch, dass das Augenmerk auf den Patriotismus ein wenig stark ist. Wie stehst Du selbst denn dazu? Ist das ein wichtiges Thema bei Euch im Freundeskreis?
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  9. User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Also mir persönlich ist das Thema Patriotismus nicht so wichtig, aber trotzdem werde ich nicht gerne unpatriotisch und feig genannt.

  10. User Info Menu

    AW: Konflikte über Corona, Patriotismus und so weiter im Freundeskreis

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Was ich nicht verstehe....

    Peggy wird bedrängt aber Martin zuliebe sagst du nichts...

    Du machst dir auch sonst nur Gedanken um martin

    Bist du verknallt in ihn?
    Eigenzitat, da es anscheinend übersehen wurde.

    Und das du mit diesen Leuten deine Freizeit teilst, irritiert mich doch sehr.

    Egal welche Meinung jemand vertritt, so ziemlich alles ist ok.

    Jemanden zu bedrängen oder zu beleidigen ist das letzte.

    Durch dein Schweigen hast du indirekt diese 2 Typen auch noch unterstützt.

    Du hast deine Freundin Peggy im Regen stehen lassen. Und warum? Weil du dir Sorgen um martin gemacht hast....
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

Antworten
Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •