Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 79 von 79
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Warum sind Frauen so missgünstig?

    Zitat Zitat von Chaoskaiserin Beitrag anzeigen
    Was mir nachträglich noch eingefallen ist: da unter Frauen ja viel durch die Blume kommuniziert wird ist man möglicherweise so daran gewöhnt dass eine Aussage hat nicht als reine Aussage interpretiert wird sondern gleich eine zweite oder dritte Bedeutungsebene eingelesen wird.
    Ja, das kann wirklich sein.
    Guter Punkt.

    ***

    Ist dir (und anderen in diesem Strang) aufgefallen, daß hier in der Community im Strang "Die positiven Seiten von Corona"-Strang auch oft kam, "in der Lage darf man nichts Positives finden, das ist unanständig oder respektlos"? Ich denk mir, da fühlten sich auch eine Menge Leute mit ihren Sorgen, ihrem Streß und ihren Ängsten ans Holzbein gepinkelt, wenn jemand sagte, "Yeah! Homeoffice!!" oder so.

    Eine Briefkastentante, die ich lese sagt, "Remember, people are not happy *at* you". Ich kriege das nicht gut übersetzt, außer "Leute sind nicht glücklich, um dich zu ärgern", was längst nicht so schön oder passend ist.

    Aber Social Media ist so eine Umgebung, wo man sich leicht persönlich angesprochen fühlt, weil man sich nicht als Teil einer anonymen Masse sieht.

    Zitat Zitat von Chaoskaiserin Beitrag anzeigen
    Schon wieder ein Nachtrag: in dieser Situation war ich nicht primär neidisch sondern unglücklich weil ich mir eine aufbauendere Antwort von ihr gewünscht hätte. Aber meine Freundin hat meine Reaktion als Neid und Missgunst interpretiert ("die kann sich ja gar nicht mit mir freuen").
    Und ich denke, du hättest auch ihre Reaktion ohne weiteres als mißgünstig/feindselig lesen und nicht nur spontan und temporär empfinden können, wenn du das nicht hinterfragt hättest. Weil eben von ihr auf deine Situation etwas kam, was dich runtergebracht oder -gemacht (bei Überinterpretation, die du ja auch erwähnst) hat.

    Es kann echt so kompliziert sein.

    Man sollte sich einfach ganz dumm stellen und nur auf das reagieren, was gesagt, nicht, was möglicherweise, vielleicht, eventuell, gemeint wurde. Damit ist man freundlich gegenüber Leuten, die was nettes sagen und es ernst meinen, früstrierend für Leute, die was nettes sagen und es böse meinen, und pampig gegenüber Leuten, die was böses sagen. Und man spart mentale Energie.
    Geändert von wildwusel (25.06.2020 um 14:53 Uhr)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  2. User Info Menu

    AW: Warum sind Frauen so missgünstig?

    naja, das wörtlich antworten kann aber auch quer gehen.

    Ich habe mal meiner Mutter geantwortet als sie frug "seit wann färbt Mandeln seine Haare rot???"

    geantwortet "Das haben schone alten Ägypter so gemacht!"

    Gemeint war "natürlich":

    "Wie kannst Du nur die Frechheit haben, wie ne Hexe rum zulaufen und nicht wie es Deinem Alter gebietet?"
    und
    "Kümmert Dich um Deinen eigenen Mist!"

    Tja, ich denje, da geht Mimik, Ton, Vorgeschichte auch mit rein...

    Beim Haar ging ins glaube ich auch um Missgunst wenn die Tochter dich nicht um Konventionen schert.

    Je suis Charlie!

    Hugh Grant über Boris Johnson (29.8.2019)(Danke an untitled):

    You will not fuck with my children’s future. You will not destroy the freedoms my grandfather fought two world wars to defend. Fuck off you over-promoted rubber bath toy. Britain is revolted by you and you little gang of masturbatory prefects

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Warum sind Frauen so missgünstig?

    Zitat Zitat von Kyoto Beitrag anzeigen
    naja, das wörtlich antworten kann aber auch quer gehen.
    Das ist ein Feature, kein Bug!

    Wenn jemand sagen will, "ich finde es entsetzlich, wie X rumläuft" dann muß er das halt sagen und dazu stehen, anstatt so zu tun als wollte er "Wer wird Millionär" spielen.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. User Info Menu

    AW: Warum sind Frauen so missgünstig?

    stimmt, meine Mutter war dann auch still, hihi.

    Nachtrag: das hätte sie aber nicht ernsthaft behindert.

    Zu meinem 30igsten hat sie mir eröffnet, daß ich jetzt schließlich endlich einen BH tragen sollte, weil sonst die Nachbarschaft denken könnten, ich wäre "sag ichjetztliebernicht".

    Da habe ich schon lange nicht mehr dort gelebt und die Brüste blieben schwingend iel glücklicher...
    Geändert von Kyoto (25.06.2020 um 16:05 Uhr)

    Je suis Charlie!

    Hugh Grant über Boris Johnson (29.8.2019)(Danke an untitled):

    You will not fuck with my children’s future. You will not destroy the freedoms my grandfather fought two world wars to defend. Fuck off you over-promoted rubber bath toy. Britain is revolted by you and you little gang of masturbatory prefects

  5. User Info Menu

    AW: Warum sind Frauen so missgünstig?

    ich weiß schon, was du meinst, aber ich muss da sagen, dass es wirklich nicht immer so ist. ich kenne missgünstige frauen, auch missgünstige männer, aber auch genau das gegenteil. ich habe ganz liebe freundinnen, die sich mit mir freuen und ich als frau freue mich auch sehr oft für andere. ich habe sogar, wenn ich so darüber nachdenke, das gefühl, dass sich meine weiblichen freunde mehr mit mir freuen als meine männliche. zumindest können die es oft mehr zeigen.

  6. User Info Menu

    AW: Warum sind Frauen so missgünstig?

    Mitleid bekommst du geschenkt, Neid (und Missgunst) musst du dir erarbeiten. Hast du keine Neider, hast du nichts erreicht.
    So oder so ähnlich kann man nur zusammenfassen, wie schnell manche dabei sind zu urteilen. Ja, ich auch, aber ich versuche recht neutral zu bleiben, was mir manchmal aber doch schwer fällt.
    Im Großen und Ganzen sind mir andere Menschen aber egal. Ich würde mich eher als egoistisch bezeichnen, statt Menschen das Gefühl geben zu müssen, dass sie etwas nicht können, schlecht gehandelt zu haben. Es gibt nur wenig Menschen, die mich wirklich interessieren und die kritisiere ich auch ehrlich. Das kann man mir vielleicht ankreiden. Aber nicht, dass ich etwas generell schlecht rede.
    ______________


    Männliches Fahrgestell mit H-Kennzeichen - jung war früher, ich trage jetzt Falten






    NOTHING ELSE MATTERS

    Who the f*ck is Else?

  7. User Info Menu

    AW: Warum sind Frauen so missgünstig?

    Es gibt doch auch Unterschiede:
    Neid- so wie es hier nun benannt wurde, ist ein Gefühl, was in mir ist und ich nicht nach außen bringe.
    Missgunst- ich wende mich gegen den anderen- verbal........oder sogar noch aktiv dagegen?

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Warum sind Frauen so missgünstig?

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    Es gibt doch auch Unterschiede:
    Ja... ich würde eher sagen, Neid ist, "warum hat der, was ich nicht habe?" und keine (moralisch) befriedigende Antwort darauf, während Mißgunst ist, "ich will nicht, daß der schöne Sachen hat." Bei Neid findet ein Vergleich statt, bei Mißgunst ist das nicht nötig. Man könnte eine Million haben und einem anderen den Zucker in den Tee mißgönnen, aber es fiele einem vermutlich schwer, ihm den zu neiden. (Es sei denn, man trinkt aus weltanschaulichen Gründen seinen Tee ohne Zucker und leidet darunter...)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. User Info Menu

    AW: Warum sind Frauen so missgünstig?

    Neid ist glaub ich deshalb oft vorhanden, wenn jemand mit sich selbst nicht zufrieden hat und Probleme hat. Schlimm wird es meiner Erfahrung nach, wenn jemand eine andere Person für eine bestimmte Rolle vorgesehen hat ("die arme Single Freundin" oder die "arbeitssüchtige Karrierefrau") und sich dann etwas ändert. So habe ich es erlebt. Traurig, aber mit Geduld durchzustehen - wenn es einem die Freunde / Bekannte wert sind.

Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •