Thema geschlossen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. gesperrt

    User Info Menu

    Neid in Freundschaften

    Ich muss mir anonym mal etwas von der Seele schreiben, das mich sehr belastet. Vielleicht könnt ihr mir eure Erfahrungen mitteilen, wie ihr handeln würdet oder einfach eure Gedanken mit mir austauschen.

    Ich habe einen neuen, sehr gut bezahlten Job ergattert und verdiene ab Juli teilweise das Doppelte wie einige Freundinnen von mir.
    Bei einigen merkt man, dass sie sich ernsthaft mit mir freuen, bei anderen spüre ich Vorbehalte.
    Beispielsweise habe ich eine Stewardess in meinem Freundeskreis, deren Existenz gerade bedroht ist durch Corona. Sie ist aktuell in Kurzarbeit 0 und weiß nicht, wie es weiter gehen wird.

    Ich verstehe es auch und schaue für sie nach alternativen Jobs, aber sobald ich ihr mal sage, dass ich noch dies und das für den neuen Job erledigen muss, sind es für sie "Luxusprobleme" und es kommt, wieviel Geld ich verdienen werde. Natürlich habe ich in ihrer Lage Verständnis, allerdings kann ich es auch nicht "ausbaden", dass sie damals die Uni geschmissen und sich nicht weiter qualifiziert hat. Ich befürchte, dass der neue Job einen Keil zwischen uns treiben wird.

    Ebenfalls schockiert hat mich die Reaktion im Kollegenkreis. 50% haben mir gratuliert, 50% äußern hinter meinem Rücken bei Kollegen offen ihren Neid. Während einer Teamleitersitzung, als unser Chef meinen Wechsel verkündete und erzählte, wo es für mich hingeht, sind einige laut Kollegin "fast vom Stuhl gefallen", mit offenem Mund. Gratuliert haben sie mir bis heute nicht oder mal was zum Wechsel gesagt, sich für die gute Zusammenarbeit bedankt etc. Das trifft mich gerade schon sehr.

  2. User Info Menu

    AW: Neid in Freundschaften

    Ich wüßte nicht, wann ich das letzte mal mit meinen Freundinnen über mein bzw. ihre Einkommen gesprochen hätte.
    Ist überhaupt kein Thema.

    Solltest du allerdings bei der Stewardess mit deinem neuen Gehalt geprahlt haben, fände ich das für eine Freundin völlig daneben.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  3. User Info Menu

    AW: Neid in Freundschaften

    was hast du erwartet?

    dass sie dir alle um den hals fallen und dich vor freude knuddeln?


    arbeitskollegen sind keine freunde.


    und freunde, wirkliche freunde, reiben dem andern nichts rein. von wegen: an welchem punkt sie in ihrem leben "falsch" abgebogen ist.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  4. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Neid in Freundschaften

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen

    Solltest du allerdings bei der Stewardess mit deinem neuen Gehalt geprahlt haben, fände ich das für eine Freundin völlig daneben.
    Das habe ich natürlich nicht, allerdings ist es eine Stelle im ÖD und da weiß sie, in welche Gruppe ich einsortiert bin. Sie hatte mich gefragt und wollte Zahlen hören.

    Ich finde es auch üblich, man unterhält sich doch im Freundeskreis darüber, wieviel mehr man beim Jobwechsel verdient.

  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Neid in Freundschaften

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen

    und freunde, wirkliche freunde, reiben dem andern nichts rein. von wegen: an welchem punkt sie in ihrem leben "falsch" abgebogen ist.
    Ich reibe niemandem "etwas rein". Ich möchte nur erzählen dürfen, dass ich einen neuen Job habe und mich darüber sehr freue. Da dies anscheinend nicht gegeben ist und an so einem wichtigen Ereignis kein Interesse besteht, hinterfrage ich aktuell die "Freundschaft".

    In einer Freundschaft geht es für mich darum, sich im Leben zu begleiten, dazu gehören auch Eheschließungen, Kinder, neuer Job und der Austausch darüber.

  6. User Info Menu

    AW: Neid in Freundschaften

    Zitat Zitat von FrauKaamp Beitrag anzeigen
    Das habe ich natürlich nicht, allerdings ist es eine Stelle im ÖD und da weiß sie, in welche Gruppe ich einsortiert bin. Sie hatte mich gefragt und wollte Zahlen hören.

    Ich finde es auch üblich, man unterhält sich doch im Freundeskreis darüber, wieviel mehr man beim Jobwechsel verdient.
    Zumindest bei mir ist das nicht üblich.

    Ich bin ja erstaunt, das eine Flugbegleiterin weiß, wie die Eingruppierungen im ÖD sind und welcher Verdienst damit verbunden ist.
    Ich wüßte so was nicht.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  7. User Info Menu

    AW: Neid in Freundschaften

    so wie angenehme dinge zu einer freundschaft gehören- gehört für mich zu einer freundschaft auch: meinem gegenüber nicht negativ gegenüber zu stehen.

    mag ja sein, dass sie in deinen augen falsch abgebogen ist. na und? bei einer freundin würde ich da nicht drüber urteilen sondern sie unterstützen. und deine aussage: dass du schon für sie nach jobs ausschau hälst- liest sich in deiner wortwahl sehr sehr gönnerhaft.


    ich habe in meinem leben gelernt: was freunde taugen - merkst du wenn du die schlechten zeiten sind. dann relativiert sich manches. da werden freunde zu bekannten und die bekannten die da zu freunden werden- auf die kannst du dich verlassen.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  8. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Neid in Freundschaften

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ich bin ja erstaunt, das eine Flugbegleiterin weiß, wie die Eingruppierungen im ÖD sind und welcher Verdienst damit verbunden ist.
    Ich wüßte so was nicht.
    Hat sie nachgeschaut online.

  9. User Info Menu

    AW: Neid in Freundschaften

    Zitat Zitat von FrauKaamp Beitrag anzeigen
    Hat sie nachgeschaut online.
    Du sagtest, DU hättest ihr die Zahlen genannt.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  10. User Info Menu

    AW: Neid in Freundschaften

    Ich bin schon lange der Meinung, dass sich echte Freundschaft weniger darin zeigt, wer einem in der Not beisteht, sondern wer sich wirklich für einen freuen kann, ohne Missgunst.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

Thema geschlossen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •