Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

  1. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    7.772

    AW: Wunderbare Freundin an sich, aber unzuverlässig

    Im August 2019 habt ihr euch kennengelernt?

    Und im Dezember 2019 bist du einerseits überzeugt eine Freundin fürs Leben gefunden zu haben und gleichzeitig hast du berechtigte! Klagen und Mängel.

    Ich würde mal einen Schritt zurück gehen. Kommt Zeit, kommt Rat

  2. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.385

    AW: Wunderbare Freundin an sich, aber unzuverlässig

    Vermutlich macht sich Deine Freundin wenig Gedanken darum, wie es Dir in der Situation geht (ständiges Warten, immer wieder flexibel sein müssen, sich nie auf etwas freuen können, weil unklar ist, ob es so wie besprochen überhaupt klappt).

    Rede mal mit ihr.
    Mach ihr deutlich, wie es sich für Dich anfühlt.
    Bitte sie, bei den nächsten Verabredungen auch mal ein bisschen an Dich zu denken.

    Wenn sie das tut - wunderbar. Wenn nicht, bleibt Dir nur, es hinzunehmen oder die Freundschaft auslaufen zu lassen.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


  3. Inaktiver User

    AW: Wunderbare Freundin an sich, aber unzuverlässig

    Das hat mit dem Kulturkreis wenig zu tun. Eure Treffen könnten ihr auch einfach weniger bedeuten als Dir. Dass sie noch jemand mitbringen will, unzuverlässig ist oder alles umwirft in letzter Sekunde spricht sehr dafür.


  4. Registriert seit
    25.08.2019
    Beiträge
    70

    AW: Wunderbare Freundin an sich, aber unzuverlässig

    Zu deiner Frage. Nein ich habe solche Leute nicht als Freunde, da ich da schon sehr auswähle und das wäre ein NoGO. Meine Schwester hatte solch eine Freundin, die zu den Treffen immer andere Leute mitgebracht hat und zurecht denkt man sich da, ob man ihr genug ist oder die Person ansonsten gelangweilt ist. Ich finde es fast schon respektlos, aber ich lege schon sehr viel Wert auf Verbindlichkeit und auch Pünktlichkeit, denn ich warte einfach ungern.

    Meine Cousine mit der ich ab und zu Kontakt habe (muss aber zugeben, dass ich das wegen ihrer Unpünktlichkeit langsam weniger Treffen haben möchte) ist so eine Person. Ich glaube ich habe einmal mehr als eine Stunde gewartet. Sie hat immer die schönsten Ausreden parat und nie wäre es ihre Schuld. Hmm. Also ich mache es mittlerweile so, dass ich die Vorgabe bezüglich Ort und Zeit mache und da schon einplane, dass sie später kommt. Ich möchte sie zb um 15 Uhr treffen und wir machen dann 14:30 Uhr aus. Ich weiss, dass sie es eh nicht auf 14:30 Uhr schafft. In dieser Zeit arbeite ich noch und wenn wir uns an meinem Arbeitsort treffen, kann ich dann eben alles steuern und länger arbeiten.
    Ich mag sie und ihre Art und daher treffe ich mich ab und zu mit ihr...mehr soll es aber nicht sein.

    Ihr kennt euch noch nicht allzu lange, dh. du kennst sie also nicht gut genug. Interpretiere daher nicht allzu viel hinein und seh es lockerer. Ansonsten kannst es ansprechen, aber da wird sich bezüglich Pünktlichkeit nicht viel tun, denn das ist ihre Art und ihr fehlendes Zeitmanagement. Aber was ich auf jeden Fall machen würde, ist das mit den anderen Leuten ansprechen. Das würde ich auf Dauer nicht mitmachen. Es sei denn man ist bei ihr eingeladen oder so. Wenn man sich jetzt auf nen Kaffee trifft und reden möchte, dann stört doch die dritte Person...je nach dem was man da besprechen möchte. Das würde ich definitiv ansprechen und ihre Reaktion abwarten. Ich glaube erst dann weißt du wie sie so tickt und ob sie es auch einsieht.

  5. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.840

    AW: Wunderbare Freundin an sich, aber unzuverlässig

    Ich glaube auch nicht, dass es was mit dem Kulturkreis zu tun hat.
    Leide gehöre ich zu den Unpünktlichen. Arbeit aber an mir, es ist schon viel besser geworden. Andere Leute mitzubringen ist nach Absprache ok. Sollte das öfter so sein, würde ich absagen. Das kann man mal machen, aber nicht dauernd, oder immer.

    Als wir noch jünger waren, erschienen manche Freundinnen, sobald sie einen Freund hatten, nur noch im Doppelpack. Ätzend

  6. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.946

    AW: Wunderbare Freundin an sich, aber unzuverlässig

    Ich würde auch mal mit ihr reden und ihr sagen, wie es dir damit geht. Wahrscheinlich hat sie sich da überhaupt keine Gedanken gemacht. Vielleicht findet ihr einen Kompromiss oder einen Weg, damit umzugehen.

    Ich hab auch eine Freundin, die ständig zu spät kommt. Mal eine Viertelstunde, kann aber (in seltenen Fällen) auch mal eine Stunde werden. Da wir uns meistens bei mir treffen, ist das okay. Wenn wir uns irgendwo anders treffen, sag ich ihr vorher, dass ich möchte, dass sie pünktlich kommt, weil ich keine Lust hab zu warten. Dann kommt sie zwar auch 5-10 Minuten später, aber damit kann ich leben. Wenn wir uns bei mir treffen, hab ich mit ihr ausgemacht, dass sie eine SMS schickt, wenn sie losfährt, dann kann ich mich darauf einstellen.
    Ich weiß aber auch, dass sie bei einer anderen Freundin sehr pünktlich ist, weil die das absolut nicht abkann. Ich hab schonmal überlegt, ob ich sauer sein soll, weil sie es bei ihr, aber nicht bei mir kann, hab aber beschlossen, dass ich damit gut leben kann, so wie es ist.
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .


  7. Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    1.687

    AW: Wunderbare Freundin an sich, aber unzuverlässig

    Ich bin Südländerin, aber trotzdem pünktlich und zuverlässig. Andererseits kenne ich viele Mitteleuropäer, die das nicht auf die Reihe kriegen .

    Mit der Pünktlichkeit nehme ich es nicht so genau. Wegen 10-15 Minuten würde ich keinen Stress machen. Sollte eine Person aber 30 Minuten nach der besagten Uhrzeit immer noch nicht am Treffpunkt ist, warte ich nicht mehr und gehe einfach. Ich sehe es nicht ein, meine kostbare Zeit mit sinnloser Warterei zu verplempern. Wobei ich derzeit zum Glück keine solchen Leute in meinem Umfeld habe. Mein Freund hat einen Kumpel, der es auch schon mal fertig bringt, ihn im Hochsommer bei Temperaturen über 30 Grad über eine Stunde in der Hitze warten zu lassen. Das würde ich sicher nicht mitmachen.

    Was unzuverlässige Menschen angeht, habe ich schon vor längerer Zeit einen guten Weg für ein stressfreies Miteinander gefunden. Ich lasse mich nämlich schon lange nicht mehr auf richtig enge Freundschaften mit unzuverlässigen Leuten ein. Wenn ich so einen Menschen mal zufällig auf einem Konzert oder in einer Kneipe oder sonstwo treffe, dann unterhalte ich mich nett mit der Person und genieße die Zeit. Aber ich vermeide es inzwischen, mich mit solchen Leuten zu verabreden. Weil ich überhaupt nicht damit umgehen kann, wenn Verabredungen auf den letzten Drücker abgesagt werden oder die Leute nicht zu den Treffen erscheinen, ohne mir vorher abzusagen und ich dann alleine am Treffpunkt bin. Habe ich keine Lust mehr drauf.

  8. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    22.084

    AW: Wunderbare Freundin an sich, aber unzuverlässig

    Friendzone, du schreibst, du hast eine ganz tolle neue Freundin gefunden. Sie sieht das vielleicht nicht so .... ich will dir nichts madig machen, aber meiner Meinung ist so eine „Flatterigkeit“ kein Zeichen von freundschaftlicher Zuneigung. Das ist sicher nicht böse gemeint, aber es/du ist ihr nicht so wichtig.

    Ist sie wesentlich jünger? Ich frage, weil du dein Alter betonst.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  9. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    17.739

    AW: Wunderbare Freundin an sich, aber unzuverlässig

    Da die TE gesperrt wurde schließe ich hier ab.
    Evangelisch schlecht gelaunt, zieh ich meine Runden
    „Fünf Jahre nicht gesungen“ Thees Uhlmann

Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •