Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 83
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Möglichkeiten Freunde zu finden

    Zitat Zitat von Tinkerbell123 Beitrag anzeigen
    also ich bin mir auch nicht sicher, wie gezielt man Leute kennenlernen kann.
    Die Frage ist, was du mit "gezielt" meinst.

    Wenn ich die beste Freundin für's Leben suche, die gerne Kartenspiele spielt und Alt singt und Leadgitarre spielt, und mir immer beisteht und meinen Sinn für Humor mag und meine Katzen bewundert -- die kann ich nicht suchen. Die kann ich nur finden.

    Aber ich kann meine Chancen, Leute zu finden, die Hobbykumpels, gute Bekannte, Freunde, gute Freunde werden können, erhöhen, indem ich dahin gehe, wo ich vermuten kann, daß sie dort sind (Gemeinsamkeiten!), beobachte, wer zu mir passen könnte, mich sichtbar genug mache, daß Leute sehen, ob ich zu ihnen passen könnte, Verbindungen knüpfen oder auffangen, intensivieren, mehr Gemeinsamkeiten schaffen, und dann mal gucken, was wird.

    Wenn ich sehe, daß es nichts wird, mir klarmachen warum nicht (wenn ich z.B. nicht schaffe, für jemanden Zeit freizuräumen, dann ist vielleicht mein ganzes "Freunde finden"-Unterfangen falsch, da ich keine Zeit für (mehr) Freunde habe? Wenn jemand nicht auf Versuche, eine nähere Verbingung herzustellen, reagiert wie ich es brauche, dann ist er auf der Ebene, wo er jetzt ist (z.B. "Hobbykumpel") vielleicht ganz richtig und weitere Energie ist besser in andere Leute gesteckt?). Oder auch: Jemand ist jetzt so nah wie ich Zeit und emotionale Energie für ihn habe. Kann ich die Beziehung auf der Ebene lassen?

    Beziehungen sind immer dynamisch, und Entropie versucht, Leute auseinanderzutreiben. Man hat wenig Zeit, andere Verpflichtungen, soll man sich wirklich schon wieder melden, ist es das wert, bin ich interessant genug... Um dauerhafte Kontakte, gute Bekannte oder Freunde zu finden, muß man permanent Aufmerksamkeit und Energie in diese Beziehungen stecken, um der Entropie entgegenzuwirken, sonst sind die Leute plötzlich weg: Nach einer wunderbar durchquatschten Nacht, wo sich dann keiner je wieder meldet, oder nach 15 Jahren Freundschaft, die sich auf einmal als auseinandergelebt erweist. Und das müssen auch noch immer *beide* machen.

    Nach meiner unwissenschaftlichen Einschätzung lernt man etwa 100 Leute kennnen, um ein bis fünf Freunde oder gute Bekannte zu finden. Das ist im Erwachsenenalter nicht anders als in der Schule. Aber in der Schule wurde man Jahr für Jahr mit einem Haufen Leute zusammengeworfen, denen man nicht entkommen konnte.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  2. User Info Menu

    AW: Möglichkeiten Freunde zu finden

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Ich verstehe dich vollkommen. Ich habe z.B. heute wesentlich weniger Freundinnen als zu Singlezeiten. Damals hatte ich - wie ich schon mehrmals schrieb, einen ganzen Sack an Freundinnen und ich konnte wählen, mit welcher ich nun zum Frühstück gehe.
    Jetzt, verheiratet, habe ich nicht mehr die Auswahl. Aber es liegt sicher auch an mir: ich bin wesentlich unflexibler, lustloser. Früher habe ich mich gerne ins Partyleben geschmissen. Ich war nie ne Partymaus, aber ich war gerne unterwegs. Heute bin ich dazu einfach zu faul.
    Das Stichwort Workshop kam schon einmal. Ich habe bei meinem Yoga-Anfängerkurs eine sehr nette Frau kennengelernt bzw. sie sprach mich an, ob wir danach zusammen in Stunden gehen. Leider ist es nicht dazugekommen: wir hatten zu unterschiedliche Arbeitszeiten. Aber vom Gefühl her, hätten wir uns gut verstanden.

    Ich drücke dir die Daumen. Du kommst auf jeden Fall sehr sympathisch rüber.
    Vielen Dank, Suzie Wong.

    Genau, das ist es auch. Sobald Leute in einer festen Partnerschaft sind, will man die meiste Zeit mit dem Partner verbringen (total verständlich)...und das Zeitfenster um Freunde zu treffen wird knapp. Da siebt man nochmal gut aus.

    Ich finde es auch schade, dass ich so selten Leute treffe mit denen ich gleich total auf einer Wellenlänge bin...aber vielleicht war das auch das Privileg der Jugend und es wird mit zunehmendem Alter schwieriger...ich bin auch nicht mehr so offen und zeitlich flexibel wie früher...und oft nach der Arbeit auch müde.

    Und vielleicht verkläre ich auch die Vergangenheit. Da gab es auch Freundschaften, die sich erst nach längerer Zeit entwickelt haben.

  3. User Info Menu

    AW: Möglichkeiten Freunde zu finden

    @Wildwusel: Meine Rede! Das meinte ich auch: man muss Gelegenheiten schaffen und Energie investieren...
    Also genau so ist es!
    Und ich habe keine genauen Vorstellungen. Für mich passt es, wenn die Chemie stimmt, wenn mir das Gegenüber sympathisch ist, wenn wir gemeinsame, interessante Gesprächsthemen haben, wenn wir zusammen Lachen können, ähnliche Werte haben........gemeinsame Interessen finden sich dann auch meistens. Aber ob jetzt jemand regelmäßig in Chor geht, sportlich oder unsportlich ist, Single oder in Partnerschaft, dunkelhaarig oder blond....das ist mir sowas von egal!

    jetzt muss ich aber erstmal das Wort "Entropie" googeln.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Möglichkeiten Freunde zu finden

    Zitat Zitat von Tinkerbell123 Beitrag anzeigen
    jetzt muss ich aber erstmal das Wort "Entropie" googeln.
    Entropie, im nicht-wissenschaftlichen Gebrauch: Warum alles kaputtgeht (bzw: immer unordentlicher wird) um das man sich nicht kümmert (also Arbeit reinsteckt).
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. Inaktiver User

    AW: Möglichkeiten Freunde zu finden

    Liebe TE,

    also das mit den Sportkursen wie Pilates und Yoga hat bei mir nie geklappt. Einerseits lag es daran, dass da viele ältere Frauen waren und ich als eine der jüngsten (mit 34) da nicht hinein gepasst habe. Andererseits ist mir vor allem beim Yoga aufgefallen wie die Frauen so wenig offen waren für andere Menschen. Dann dachte ich mir, dass Yoga irgendwie nicht dafür gemacht ist andere Menschen kennenzulernen. Die sind so mit sich beschäftigt und gehen dann schnell heim wo meisst die Familie wartet.

    Mir ist eingefallen, dass ich durch einen Tanzkurs nette Leute kennengelernt habe und wir haben uns auch an den Wochenenden getroffen. Da hatte ich allerdings das Glück, dass alle singles waren. Heute haben wir auch kaum noch Kontakt, da viele nun wieder vergeben sind. Das finde auch sehr schade, wenn solche Bekanntschaften auseinander gehen.

    Du könntest es aber auch hier über eine Anzeige ausprobieren. Woher bist du denn? starte doch einen Aufruf hier oder auch bei kleiderkreisel gibt es ein gutes Forum wo du dann neue Leute kennenlernen kannst. Du bist ja auch noch etwas jünger oder?

    Gruppenreisen wäre noch eine Idee von mir. Hier bist du ja ein paar Tage bis Wochen mit den Menschen zusammen und ich denke da ergeben sich auch Kontakte, auch wenn man vermutlich nicht aus der Nähe ist.

  6. User Info Menu

    AW: Möglichkeiten Freunde zu finden

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Lernt man einem langen Tisch im Restaurant wirklich Leute kennen? Dass man mit Ihnen nett plaudert, ok. Aber kennenlernen, sodass daraus Freundschaften entstehen? Kann ich mir gar nicht vorstellen.
    Doch, durchaus. Hände werden gereicht, irgendwer findet ein paar verbindende Worte (nur als Beispiel "ah, da kommt mein Lieblings-Brillenschmied") - und du kannst eben davon ausgehen, dass die Menschen wiederkommen, ohne dass man nach dem ersten "das sieht aber gut aus" zu "wollen wir mal einen Kaffee trinken gehen?" derb wechseln muss.

    Und Tinkerbells Frage war ja die nach dem Kennenlernen

    Zitat Zitat von Tinkerbell123 Beitrag anzeigen
    Habt ihr Ideen, bei welchen Aktivitäten man gut nette, neue Leute kennen lernt?
    - ob es Freundschaften werden, die weitere Entwicklung, ist wohl vom Kennenlernort unabhängig.
    Kayle rekyse. Thoneaw labonache thewelyse. Eg koyte poyte nykoyte penega doyte.

  7. Inaktiver User

    AW: Möglichkeiten Freunde zu finden

    Ich würde schon versuchen offen zu bleiben was das Alter angeht.

    Ich gebe aber zu, dass ich da ab 40 sehr viel offener wurde. Aber auch mit 18 hätte ich mich durchaus wenigstens locker mit sehr viel älteren Leuten anfreunden können. Scheint aber nicht normal zu sein.
    Geändert von Inaktiver User (02.12.2019 um 12:08 Uhr)

  8. User Info Menu

    AW: Möglichkeiten Freunde zu finden

    @Hair: ja klar sollte man mit dem Alter nicht zu streng sein. Aber ich bin am liebsten mit Gleich- oder ähnlich-altrigen zusammen, die sind meist auch in der selben Lebensphase, haben meist ähnliche Interessen...Sprich, es gibt mehr Überschneidungspunkte.
    Natürlich kann ich mir auch Freundschaften mit älteren/jüngeren vorstellen, ...aber das suche ich jetzt nicht primär.

    @Kayle: Klar ist es unabhängig vom Kennenlernort, ob eine Freundschaft entsteht. Es gibt aber Orte/Aktivitäten, bei denen es wahrscheinlicher ist, offene und nette Leute kennenzulernen.

    @Nathalie: Danke für die Tipps. Ein Tanzkurs ist auch eine gute Idee.
    Was du mit dem Yoga sagst....das sieht eine Freundin von mir genauso. Echt interessant.
    Leider bin ich nicht mehr ganz so jung, wie ich gerne wäre. Bin schon stark Ü30.

    @wildwusel: Danke für die Worterklärung. Wieder was gelernt.

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Möglichkeiten Freunde zu finden

    Ich finde auch die Idee mit der Reise ganz gut. Es muss ja nicht gleich eine ange Reise sein, aber es gibt ja auch attraktive Wochenendangebote, je nach persönlichem Geschmack:

    Kirchliche Träger oder auch (seriöse) Anbieter für "spirituelle" Themen (Yoga, Entspannung) bieten oft Wochenenden für Erwachsene an, teils gemischt, teils nur für Frauen. Oder es gibt hobbybezogene Workshop-Wochenenden (z.VB. Fotografie, Mountainbiken, Kunst etc.) oder auch einfach Städtekurztrips. Bei sowas hat man den Vorteil, dass es einerseits mehr Zeit gibt, wirklich ins Gespräch zu kommen und es eben hauptsächlich, aber nicht nur um den Inhalt geht, wie es bei wöchentlichen Terminen doch eher der Fall ist.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  10. User Info Menu

    AW: Möglichkeiten Freunde zu finden

    Danke Stina. Vor allem das mit den Workshop Wochenenden werd ich recherchieren.

Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •