+ Antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 136
  1. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    17.339

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    Es sind m.E. zwei verschiedene Aspekte hier zu betrachten.

    Einmal die Enttäuschung, dass der vielversprechende Anfangskontakt nicht zur wirklichen Freundschaft ausgebaut werden konnte. Es hat ein Geschmäckle und ich kann Deine Gefühle verstehen.

    Dass sie sich auch noch einen finanziellen Vorteil verschafft haben mit der günstigeren Miete, könntest Du ja nun aber auch wieder "gerade rücken". Wenn Dir das Genugtuung verschafft...
    Ich wüsste nicht, ob ich mit dann noch blöder fühlen würde.

    Mir wäre es lieber, es ginge mir am Allerwertesten vorbei. Ich wünschte Dir das auch, Du knabberst da ja nun auch schon eine Weile dran rum.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  2. Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    44.189

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    ah, okay, also Versandung ist schon eine ganze Weile her. Ich dachte erst, wenn dies ganz neu wäre, dass es sich ev. mit der Zeit wieder geben könnte, nach dem Motto - zuerst ein wenig zu stark auf Nähe forciert, dann Rückwärtsbewegung des Pendels zum anderen Extrem, und danach würde sich ein gesunder Mittelwert einpendeln.

    Da aber bereits 1.5 Jahte verstrichen sind, dürfte das wohl nicht mehr passieren. Allerdings ist das jetzt doch schon lange genug her, als dass der Ärger über sich selbst verflogen und der Vorfall im Ordner "dumm gelaufen, ich lerne daraus, nächstes Mal mache ich es besser und jetzt Schwamm drüber" abgelegt sein sollte. Gibt es einen spezifischen Grund, weshalb diese Ablage nicht stattgefunden hat und du immer noch Ärger darüber bzw. über dich selbst empfindest?

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.


  3. Registriert seit
    28.11.2019
    Beiträge
    46

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen

    Einmal die Enttäuschung, dass der vielversprechende Anfangskontakt nicht zur wirklichen Freundschaft ausgebaut werden konnte. Es hat ein Geschmäckle und ich kann Deine Gefühle verstehen.
    .
    Danke
    Dass sie sich auch noch einen finanziellen Vorteil verschafft haben mit der günstigeren Miete, könntest Du ja nun aber auch wieder "gerade rücken". Wenn Dir das Genugtuung verschafft...
    Ich wüsste nicht, ob ich mit dann noch blöder fühlen würde.
    Ich denke, ich würde mich damit noch blöder fühlen, schaut ja so nach: "jetzt wird sie nicht zum Geburtstag eingeladen, dann erhöht sie halt rachsüchtig die Miete" Nee, da demütige ich mich ja noch mehr.


  4. Registriert seit
    28.11.2019
    Beiträge
    46

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen

    Gibt es einen spezifischen Grund, weshalb diese Ablage nicht stattgefunden hat und du immer noch Ärger darüber bzw. über dich selbst empfindest?
    Jein, es schwankt ziemlich stark. Mal krieg ich es hin dass ich einfach zufrieden bin, dass ich zuverlässige Mieter habe und alles ist gut.
    Nur wenn ich dann von meiner Bekannten höre, was sie alles mit dem Pärchen unternimmt, dann kommt bei mir schlicht Eifersucht und Neid hoch. Um es ganz klar auf den Punkt zu bringen.

  5. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.913

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    Zitat Zitat von Herbstlaub1980 Beitrag anzeigen

    Mein Langzeitplan wäre ja es unter Erfahrung abzubuchen, nur im Moment steht mein Ärger noch dazwischen ; )
    Dann mach deinem Ärger Luft !

    Dem Pärchen gegenüber nicht - -weil das ist eine Geschäftsbeziehung

    Aber deiner Bekannten gegenüber !

    Sag ihr doch klipp und klar, wie du empfindest.

    Aber erwarte bitte keine vernünftige Antwort
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

  6. Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    44.189

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    dann kommt bei mir schlicht Eifersucht und Neid hoch. Um es ganz klar auf den Punkt zu bringen.
    ... geboren aus einem Mangel, denke ich. Mangel an guten Bekanntschaften / Freundschaften.
    Hast du die Möglichkeit, diesen aktiv anzugehen, dir also ein neues Sozialnetz aufzubauen? Und dabei nicht den gleichen Fehler mit zu schnell zu viel Nähe durch vorher Unbekannte zulassen zu wiederholen?

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  7. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.913

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    Zitat Zitat von Herbstlaub1980 Beitrag anzeigen
    Sie sind absolut zuverlässig, das weiß ich auch absolut zu schätzen. Nur zahlen sie halt auch echt nicht viel für die Lage und Größe der Wohnung. Und das war leider definitiv naiv von mir.

    Ich war da auch grad ziemlich Freundschaftsbedürftig, da trennungsbedingt mein Freundeskreis sich ziemlich verkleinert hat und das wurde (sage ich jetzt im Nachhinein!!) erkannt und gnadenlos ausgenutzt.
    Und das fühlt sich mies an
    Zitat Zitat von Herbstlaub1980 Beitrag anzeigen
    Jein, es schwankt ziemlich stark. Mal krieg ich es hin dass ich einfach zufrieden bin, dass ich zuverlässige Mieter habe und alles ist gut.
    Nur wenn ich dann von meiner Bekannten höre, was sie alles mit dem Pärchen unternimmt, dann kommt bei mir schlicht Eifersucht und Neid hoch. Um es ganz klar auf den Punkt zu bringen.
    Ich finde dich weder naiv oder blöd.

    Allerdings kannst du diese Situation auch postiv nutzen.

    Warum hast du die Wohnung viel zu günstig vermietet?
    Wolltest du dir eine Freundschaft damit "erkaufen"?

    Ich meine das nicht böse, sondern wirklich als ernste Frage an dich selbst.

    Eifersucht und Neid ist menschlich aber auch für einen selbst negativ.... weil so will ja niemand sein.

    Und auch hier wieder

    Eifersucht und Neid weil du einsam bist oder weil du ihnen so entgegen gekommen bist/sie dann den Kontakt eingestellt haben?
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  8. Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    3.648

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen
    Und dabei nicht den gleichen Fehler mit zu schnell zu viel Nähe durch vorher Unbekannte zulassen zu wiederholen?
    Und das vor allem nicht mehr mit finanziellem Entgegenkommen zu verknüpfen!!!!!

    Trenn das einfach, Freundschaft ist das eine, günstige Miete, Geld oder Auto leihen das andere.


  9. Registriert seit
    28.11.2019
    Beiträge
    46

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Dann mach deinem Ärger Luft

    Aber deiner Bekannten gegenüber !

    Sag ihr doch klipp und klar, wie du empfindest.

    Aber erwarte bitte keine vernünftige Antwort
    Naja, meine Bekannte würde es dem Pärchen ja sicher sofort erzählen.
    Und natürlich würde sie es abstreiten, da komme ich mir danach noch blöder vor, weil ich mich jetzt auch noch anlügen lasse


  10. Registriert seit
    13.08.2014
    Beiträge
    82

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    Dass sie sich auch noch einen finanziellen Vorteil verschafft haben mit der günstigeren Miete, könntest Du ja nun aber auch wieder "gerade rücken".
    Wenn das nur so einfach ginge! Deshalb sage ich: Erkundige dich, was möglich ist.
    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    Wenn Dir das Genugtuung verschafft...
    Ich wüsste nicht, ob ich mit dann noch blöder fühlen würde.
    Es geht mmn nicht um Genugtuung, sondern Dinge haben einfach ihren Preis. Auch eine Mietwohnung. Und der sollte moderat, aber angemessen sein, wenn man nicht einen Teil der Miete verschenken möchte.
    Ich glaube übrigens, das ist so ein 'Frauending' – Frauen tun sich häufig schwer damit, einen angemessenen Preis für Dinge, Dienste, etc. zu verlangen. Einem Mann käme das wahrscheinlich seltener in den Sinn ...

    Zitat Zitat von Herbstlaub1980 Beitrag anzeigen
    Aber auch da wieder: bevor der Mietvertrag unterschrieben war, hatte sie (weiblicher Teil des Pärchens) überhaupt kein Problem mit seeehr vertraulich.
    Ich denke, ihr alle habt zunächst die Ebenen miteinander vermischt. Und nachher kam die Ernüchterung oder Besinnung auf euer tatsächliches Verhältnis.

+ Antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •