+ Antworten
Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 136

  1. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    8.069

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    Zitat Zitat von Herbstlaub1980 Beitrag anzeigen
    Dann weißt du von was ich rede... ; )
    ja. Hatte ich irgendwie im Urin

    Ich brate dir noch mal eine Portion Reframing?

    Du hast in der Weltstadt mit Herz eine Wohnung geerbt - das ist der Jackpot. Es gibt derzeit keine sicherere und bessere Geldanlage als eine Wohnung dort.

    ICH... würde das geschäftliche Augenmerk eher auf Befristung als auf Erhöhung richten Die Rechtslage in M ist schon so, dass man Mieter einmal drin kaum noch raus bekommt. Was einerseits gut ist, andererseits auch blöd sein kann

    Lass dich da unbedingt kompetent beraten.

    "Ins Fäustchen lachen" und solcherlei Phantasien
    Dass jeder in München froh ist, nicht die ortsüblichen Phantasiemieten zahlen zu müssen sollte sich rumgesprochen haben.
    Dass man sich freut, sehr freut, so einen Glücksgriff getan zu haben ist nicht "ins Fäustchen lachen".

    Ihr unterstellt eine schäbige Verächtlichkeit seitens der Mieter.
    Warum? Denkt ihr tatsächlich so? Warum_2?

    Wenn ich einen Vermieter habe, der, aus welchen Gründen auch immer, von mir weniger Miete verlangt, als er marktgemäß könnte, dann denke ich doch nicht "Vollidot, depperter, wie kann man so strunzd. sein"

    Dann denke ich: "Was hab ich für ein Glück. Gsd ist der X mir entgegen gekommen. Würde weiß Gott nicht jeder. Der X ist toll und dafür revanchiere ich mich indem ich kooperativ und angenehm bin".

    Bei euch kommen die Mieter so rüber wie besonders fiese Heiratsschwindler oder so Trickbetrüger.

    und dein Kopfkino @Herbstlaub - das solltest du auch mal angehen
    Du hast ein paar Glaubenssätze intus, die nicht gut sind. Jetzt ist eine gute Zeit im Leben das loszuwerden.


  2. Registriert seit
    22.12.2016
    Beiträge
    498

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    Ist ja auch überzogen dargestellt von dir.
    Wenn ich weiß, dass das junge Mädchen zum ersten Mal vermietet und ich eine ungefähre Ahnung habe, was die Miete hier in diesem Stadtteil bei der Größe normal kosten müsste, ich ein bisschen Ahnung von Wohneigentum habe und dann eine Höchstpreismiete von 44% / 54??? -ich weiß nicht mehr genau- der ortsüblichen Miete max. zu zahlen bereit bin und ordentlich schleime um die Wohnung zu bekommen (so habe ich die Ausführungen der TE jedenfalls verstanden).... stimmt, dann lache ich mir persönlich nicht ins Fäustchen. Ich würde mir schäbig vorkommen.
    Allerdings stelle ich fest, dass nicht jeder Ahnung von der Materie hat. In dem Fall (also ohne einen Funken Ahnung) denkt man sich wohl wirklich nur "Glücksgriff". Wie nett, dass sie auf die Scheine Monat für Monat verzichten will. Aber das tut auch gar nichts zur Sache. Im schlimmsten Fall ziehen sie halt bei künftiger nicht für sie tragbarer Miete aus und haben 2 Jahre lang überaus günstig gewohnt. Nur ein kurzer Spaß, aber immerhin. Mit Mieterhöhungen muss man als Mieter nun mal rechnen.

  3. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.707

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    Zitat Zitat von Herbstlaub1980 Beitrag anzeigen
    Da hast du wahrscheinlich recht, aber da kommt mir mein Kopfkino wieder in die Quere wenn jemand nichts mit mir unternehmen mag, liegt das ausschließlich an meiner Person. Den Floh hat mir meine Mutter schon früh in Ohr gesetzt und ich krieg ihn einfach nicht raus.
    Solche Flöhe sind vor allem völlig absurd! Man muß sich das mal klar machen, was das bedeutet:

    :

    Deine Mutter hat dir quasi gesagt, daß andere Menschen keinen Willen, keine Absichten, Ansichten, Termine, Verpflichtungen, Loyalitäten und Vorlieben in ihrem Leben haben, die nicht von dir kontrolliert sind haben! Du bist nahezu allmächtig!

    Und jeder, den *du* *deinerseits* nicht magst oder mit dem du nichts anfangen kannst ist im Umkehrschluß ganz alleine daran schuld und dafür verantwortlich, er vernachlässigt seine Pflicht, dir zu gefallen, und ist komplett unwürdig!

    Die nächsten Schritte sind dann ein Monokel, eine weiße Perserkatze, ein Bunker auf einer einsamen Vulkaninsel und ein Haifischpool für alle, die dir mißfallen, und dann die Weltherrschaft.

    Nee, mal ernsthaft. Alle Theorien, die jedes Verhalten jedes anderen dir gegenüber komplett unter deine Kontrolle stellen, sind unhaltbar.

    Zitat Zitat von Herbstlaub1980 Beitrag anzeigen
    Geht sie theoretisch nix an, machts für mich aber noch unangenehmer, von wegen das geldgeile Stück,,,
    Jetzt muß ich mal sagen was ich sonst immer anpfeife: Das ist sooo typsich Frau, sich zu schämen, mit ihrem Kapital Rendite erwirtschaften zu wollen.

    Ehrlich. Man kann sich natürlich entscheiden, Mathäus 19:21 zu folgen um einen Schatz im Himmel zu haben, aber das war vor 2000 Jahren schon extrem und ist es heute nicht weniger, und es gibt nur wenige Leute, die das guten Gewissens von einem fordern können.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **
    Geändert von wildwusel (04.12.2019 um 18:45 Uhr)


  4. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    8.069

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    @Palmanova - ach weißt, bei einer um 44% niedrigeren Miete im Vergleich hätte ich befürchtet, der Vermieterin irgendwie zu Willen sein zu müssen oder so

  5. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.707

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    Zitat Zitat von Palmanova Beitrag anzeigen
    Um zum Strangthema zurückzukehren: ich glaube ja eher, dass due Mieter sich ins Fäustchen lachen. Nicht deine Bekannte. Die suhlt sich vielleicht darin wie dankbar man ihr ist,
    "Behalten Sie sich Ihren Hammer, Sie Rüpel!"

    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  6. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    8.069

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    "Behalten Sie sich Ihren Hammer, Sie Rüpel!"

    Genau. Viel Projektion und Kopfkinos

  7. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.707

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    .
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **
    Geändert von wildwusel (04.12.2019 um 18:45 Uhr) Grund: umgeparkt

  8. Avatar von Pola
    Registriert seit
    14.05.2016
    Beiträge
    494

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    Zitat Zitat von Palmanova Beitrag anzeigen
    Ist ja auch überzogen dargestellt von dir.
    Wenn ich weiß, dass das junge Mädchen zum ersten Mal vermietet und ich eine ungefähre Ahnung habe, was die Miete hier in diesem Stadtteil bei der Größe normal kosten müsste, ich ein bisschen Ahnung von Wohneigentum habe und dann eine Höchstpreismiete von 44% / 54??? -ich weiß nicht mehr genau- der ortsüblichen Miete max. zu zahlen bereit bin und ordentlich schleime um die Wohnung zu bekommen (so habe ich die Ausführungen der TE jedenfalls verstanden).... stimmt, dann lache ich mir persönlich nicht ins Fäustchen. Ich würde mir schäbig vorkommen.
    Genau! Und ich behaupte mal, dass die meisten Menschen sich da schäbig fühlen würden, weil sie genau wüssten, dass die junge Vermieterin (evtl. sogar verwaist?!) nicht genau weiss, was sie tut. Würden die Mieter ihrem gleichaltrigen Sohn in gleicher Lage auch raten auf soviel Geld zu verzichten? Das wäre wirklich selten.

    Und da liegt dann vielleicht auch der Hase im Pfeffer: Jeder Kontakt mit der TE führt den Mietern ihr schäbiges Verhalten vor Augen. Ergo: sie vermeiden ihn eher. Abgesehen von dem Thema mit dem Alter.


  9. Registriert seit
    22.12.2016
    Beiträge
    498

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    "Behalten Sie sich Ihren Hammer, Sie Rüpel!"

    Ja, auch wieder wahr

    Ist tatsächlich nicht wichtig, was die denken oder nicht denken. Die einen denken so, die anderen so, andere gar nicht. Werden wir nie erfahren.

    Ich würde das Geschäftliche in Ordnung bringen und mein Augenmerk darauf legen, dass ich mich emotional unabhängig von deren Freundschaft mache. Erlebe selbst etwas. Lerne neue Menschen kennen. Verein, Kursus, Single-Städtebusreise, keine Ahnung, aber den Fokus vom Neidfaktor weglenken. Das würde ich versuchen. Bedürftigkeit ist keine Schande. Auch das kann man in Ordnung bringen.


  10. Registriert seit
    28.11.2019
    Beiträge
    43

    AW: es fühlt sich so blöd an...

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen

    und dein Kopfkino @Herbstlaub - das solltest du auch mal angehen
    Du hast ein paar Glaubenssätze intus, die nicht gut sind. Jetzt ist eine gute Zeit im Leben das loszuwerden.
    Jepp, definitiv, ist aber ein anderes Thema

    @Palmanova - ach weißt, bei einer um 44% niedrigeren Miete im Vergleich hätte ich befürchtet, der Vermieterin irgendwie zu Willen sein zu müssen oder so
    Na, dazu sind beide wohl zu alt

+ Antworten
Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •