+ Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 94
  1. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    6.041

    AW: Lieber glücklich ohne Freund/innen als unglücklich mit?

    Wunderbar, Roky! So etwas empfinde ich als Geschenk, als Glücksfall. Vielleicht kommt das Glück nur zu denen, die das auch wollen. die offen sind, für Menschen und das Glück mit ihnen. Aber das haben die Götter so vorverteilt, da kannst nix machen. Haare kann man färben, Zähne, sogar die Augenfarbe, aber nicht die Farbe der Seele

  2. Inaktiver User

    AW: Lieber glücklich ohne Freund/innen als unglücklich mit?

    Wenn ich von mir ausgehe, dann brauche ich schon mind. 1 gute Freundin mit der ich durch dick und dünn gehen kann. Partner hin oder her, ob Kinder vorhanden oder nicht. Ich finde eine Paarbeziehung ist etwas ganz anderes und für mich nicht mit einer guten Freundschaft vergleichbar. Daher bin ich im Moment auch nicht so glücklich, da meine beste Freundin nicht in meiner Nähe wohnt.
    Wer ohne enge Freunde glücklich ist, bitteschön. Für mich wäre das nichts, obwohl ich mich auch gut alleine beschäftigen kann und keine Langeweile habe.


  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    10.684

    AW: Lieber glücklich ohne Freund/innen als unglücklich mit?

    ja. @Blila ich glaube - wie in der Liebe - das ist Glück.
    Eine Kombi aus Zeit und Ort und einem Start-Thema - irgendeinem...

    Kann man nicht "machen"
    Evtl. ein bisschen unter Leute gehen, weil klingeln oder zum Fenster einsteigen wird keiner


    Und ich finde, es braucht einen "Gründungsmythos" - bei der Buddy-vom-Freund-Frau war es, dass wir beim 1. Treffen gleich beschlossen haben ZUSAMMEN in die Tiefen der Staatsbibliothek zu steigen. War ein Angstgegner von mir.
    Sie hat gemeint, ich weiß was noch am Fiche ist und ich habe gesagt, ich kennen einen, wer im Opac bestellen kann. Bingo win:win

    Danach sind wir noch zum IKEA

    Das klingt hier dann so nett (wenn ich will). Was hat mich die schon genervt seither. Alleine die 20jährige Chaosbeziehung mit dem Buddy - Ich wusste jahrelang nie sind die jetzt noch/wieder zusammen? Und sie jammert noch lieber wie ich. Komme kaum zu Wort.

    Das denke ich mir auch manchmal... vielleicht bin ich einerseits leidensfähiger, andererseits ist mir mehr egal. Ich kenne hier schon oft so Threads (meine Freundin redet nur über ihre K-Beziehung und zwar seit mindestens 97 oder so. Und alle: trenne dich).

    Mir ist das egal. Ich mag die. Ich bin da schon sehr tolerant. Die hat einen Chaoten am Bein - aber ohne den hätten wir uns nicht kennengelernt.

  4. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    6.041

    AW: Lieber glücklich ohne Freund/innen als unglücklich mit?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen

    Danach sind wir noch zum IKEA

    .
    Stahlbad-Test gleich am Anfang? Mehr challenge geht nicht!

  5. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    6.041

    AW: Lieber glücklich ohne Freund/innen als unglücklich mit?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Mir ist das egal. Ich mag die. .
    Das ist das alles Entscheidende! Wobei mögen da wohl eine sehr unzureichende Beschreibung ist; es muss Liebe sein. Die passiert (im Wortsinn) oder nicht. Alles Andere ist ganz nett


  6. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    10.684

    AW: Lieber glücklich ohne Freund/innen als unglücklich mit?

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Stahlbad-Test gleich am Anfang? Mehr challenge geht nicht!
    Du ich habe da schon Hochzeitstage verbracht. Einträchtig

    Kennst du "der Hochzeitstag mit W. Allen und B. Midler"?

  7. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    6.041

    AW: Lieber glücklich ohne Freund/innen als unglücklich mit?

    nein. klingt gut, kann man gugeln?. Einträchtig, weil nicht trächtig


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    10.684

    AW: Lieber glücklich ohne Freund/innen als unglücklich mit?

    Bestimmt. Das ist nix Neues... wegen den Rechten oder so

  9. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    6.041

    AW: Lieber glücklich ohne Freund/innen als unglücklich mit?

    *merk*

  10. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    12.706

    AW: Lieber glücklich ohne Freund/innen als unglücklich mit?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen

    Meine beste Freundin ist tatsächlich ein Mensch, den ich total liebe. Also unerotisch - wobei? Ich finde sie so schön... sie gefällt mir also auch physisch.
    Sex ist aber ganz was anderes.

    Und mit ihr kann ich ehrlich sein. Und dreckig lachen.
    das ist super ausgedrückt und mir grade geschehen.....

    ich habe eine sehr junge Frau kennengelernt und bin spontan in love gefallen-beidseitig

    Sie ist recbt derb, lacht dreckig - dafür aber oft und gern

    ich liebe es, sie anzuschauen und losuzuprusten

    und dann auch noch, ihr so direkt und ehrlich meine Zuneigung zeigen zu dürfen

    fühl ich mich gleich 25 jünger, 10 davon seh ich eh jünger aus
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

+ Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •