+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 117

  1. Registriert seit
    07.02.2015
    Beiträge
    1.197

    Initiative geht immer von mir aus

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe ein "Problem ", das sich durch mein ganzes Leben zieht.
    Egal bei welcher Freundin -immer muss ich die Initiative ergreifen, damit es zu Verabredungen kommt.
    Alle freuen sich immer mich zu sehen, ich werde scherzhaft "Eventmanagerin" genannt -aber es nervt.
    Ich komme mir immer etwas aufdringlich vor wenn ich Vorschläge mache und hätte nichts dagegen auch mal von anderen zu Veranstaltungen eingeladen zu werden.
    Bspw. fahre ich jedes Jahr mit einer guten Freundin ein paar Tage in den Urlaub.
    Für nächstes Jahr habe ich noch keinen Vorschlag gemacht -und ich könnte darauf wetten, dass sie von sich aus mir keinen unterbreitet.
    Eine andere Freundin muss ich immer zig mal anschreiben bis sie sich auf einen Vorschlag einlässt. Dann gibt sie mir aber das Gefühl, dass ihr das Treffen riesigen Spaß macht und sie bedankt sich immer, dass ich "an sie gedacht habe".
    Manchmal ziehe ich alleine los -und wenn ich anderen davon erzähle, wird behauptet, man wäre ja soooo gerne mitgekommen.
    Kennt jemand dieses Phänomen?
    Ich bin einfach müde. Sind alle Menschen, die ich kenne, so träge oder was ist der Grund?


  2. Registriert seit
    22.12.2016
    Beiträge
    498

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Hallo Caramac,
    ich kann dich gut verstehen, dass du auf Dauer damit haderst.

    So von außen kann man aufgrund deiner Schilderung eigentlich nicht auf den Grund dafür schließen.

    Ich frage mich: sind deine Vorschläge immer so außergewöhnlich, dass man gar nicht darauf kommt, dass du auch gerne etwas Alltägliches wie z.B. Kaffee trinken machen wolltest?

    Was machen diese Frauen in ihrer Freizeit? Was hörst du so heraus? Sind sie wirklich alle Couchpotatoes?

    Was passiert, wenn du dich zurückziehst? Dann fährt diese eine Freundin überhaupt nicht in den Urlaub, wenn du nicht danach fragst? Oder fährt sie dann mit dem Partner oder jemand anderen? Oder warum denkst du, sie wird dich nicht fragen? Du schreibst, sie wäre eine gute Freundin. Dann musst du doch mit ihr Kontakt haben und auch etwas über sie wissen...?!?


  3. Registriert seit
    07.02.2015
    Beiträge
    1.197

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Danke für Deine Nachfragen.
    Es ist wirklich in fast jeder Freundschaft so, dass ich diejenige bin, die anruft und schreibt.
    Ich schlage idR kulturelle Events vor. Einfaches Kaffeetrinken nie :)
    Hmmm -vielleicht ist das ein Grund. Ich suche ja auch Begleitung für eine mich interessierende Veranstaltung. Aber es kommt auch von den anderen nie die Einladung zum Kaffeetrinken o.ä.
    Vielleicht gebe ich den anderen auch das Gefühl sehr ausgebucht zu sein.
    Die wirklich sehr gute Freundin würde sicher keinen Alternativurlaub (ist immer nur ein verlängertes Wochenende) buchen. Aber ich fürchte einfach sie wartet auf einen Vorschlag von mir. Ich werde es sicher ansprechen -komme mir dabei aber wieder so drängelig, lästig, bedürftig vor. Insofern ist es auch doof zu kommunizieren. Selbst die Frage "Hast Du eine Idee" würde ja wieder von mir ausgehen.
    Ich möchte einfach auch mal das Gefühl haben, jemand möchte gerne Zeit mit mir verbringen. ...


  4. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    1.865

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Mir geht es teilweise genauso. Auch ich muss nachfragen. Ich weiss auch nicht, warum. Ab und an werde ich auch mal gefragt, aber von mir geht auch viel die Initiative aus.


  5. Registriert seit
    07.02.2015
    Beiträge
    1.197

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Und hast Du eine Erklärung dafür?


  6. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    1.865

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Nein, auch nicht, ehrlich gesagt. Vielleicht haben die Anderen einfach keine Ideen. Wobei ich schon auch nach nem Käffchen trinken gehen frage. Dann haben auch alle Zeit, nur selbst mal zu fragen, klappt irgendwie nicht.


  7. Registriert seit
    07.02.2015
    Beiträge
    1.197

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Ich war die Tage auf einem Seminar und da wurde ich von den anderen als "mitreißende Persönlichkeit " bezeichnet. Aber ich will auch mal mitgerissen werden :(

  8. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.730

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Zitat Zitat von Caramac Beitrag anzeigen
    Aber ich fürchte einfach sie wartet auf einen Vorschlag von mir. ...
    Ganz allgemein ... vielleicht würde ich es einfach mal laufen
    lassen - sprich, keine Initiative ergreifen - und schauen, was
    passiert.


  9. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    1.865

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Das bin ich auch. Inzwischen nehme ich das so hin. Dass ich diejenige bin, die Initiative zeigen muss. Hat aber auch was Gutes, ich bestimme dann, wohin es geht und wann zeitmässig. Da wird sich auch nach gerichtet.
    Ich kann ja nichts erzwingen.


  10. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    1.865

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Ganz allgemein ... vielleicht würde ich es einfach mal laufen
    lassen - sprich, keine Initiative ergreifen - und schauen, was
    passiert.
    Dann wird nichts passieren. Zumindest ist es bei mir so. Jeder ist in seinem eigenen Stress, manche sind auch von sich aus nicht so aktiv.

+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •