+ Antworten
Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 117

  1. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.781

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    [QUOTE=Schweinebacke;34371798]Man kann aber auch aus etwas nett gemeinten etwas Negatives verzaubern. Klappt hervorragend in der Bri.
    Aber mal ganz realistisch gesehen, heutzutage gibt sich doch keiner mit jemandem ab, den er als aufdringlich empfindet.
    Da erfinden die Leute gute Ausreden./QUOTE]

    Eben. Die Freunde MÜSSEN garnicht unter Caramac leiden. Auch deshalb verstehe ich hier die vielen negativen Unterstellungen nicht.


  2. Registriert seit
    07.02.2015
    Beiträge
    1.100

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Nein.

    Der Kommentar kam doch klar lt. TE von der Freundin.
    Du möchtest glattbügeln...OK...aber es liegen Fakten auf dem Tisch, die etwas aussagen.

    Aber...viel Spaß weiterhin bei der "bügelnden Darstellung", statt sich selber ehrlich zu betrachten.

    Du hast Recht...alles Spekulationen, da TE selber ja auch es in ihre gewünschte Richtung biegt.
    Damit kommt sie aber nicht weiter.

    Sie muss damit anfangen sich selber zu sehen...schrieb ich schon.
    Ach Chaos -hier liegen keine "Fakten auf dem Tisch" und es gibt auch nichts glattzubügeln. Ich wollte nur wissen, warum meine Bekannten immer auf meine Vorschläge warten und von ihnen selten etwas kommt. Habe hier ein paar gute Denkansätze bekommen und erfahren, dass es anderen auch so geht. Dass ich ein lebhafter, vielleicht für einige auch manchmal etwas nerviger Typ bin , weiß ich selber. Muss mich ja nicht jeder mögen.
    Aber wenn eine Freundin meine positiven Eigenschaften aufzählt und eine völlig neutrale Person das als "mitreißende Persönlichkeit " zusammenfasst, ist das nicht negativ zu werten. Da kannst Du noch so viel stänkern. Und "McFly"ist schlichtweg unhöflich bis unverschämt. Muss nicht sein.


  3. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    1.780

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    [QUOTE=Killeshandra;34371812]
    Zitat Zitat von Schweinebacke Beitrag anzeigen
    Man kann aber auch aus etwas nett gemeinten etwas Negatives verzaubern. Klappt hervorragend in der Bri.
    Aber mal ganz realistisch gesehen, heutzutage gibt sich doch keiner mit jemandem ab, den er als aufdringlich empfindet.
    Da erfinden die Leute gute Ausreden./QUOTE]

    Eben. Die Freunde MÜSSEN garnicht unter Caramac leiden. Auch deshalb verstehe ich hier die vielen negativen Unterstellungen nicht.
    Das ist doch typisch für die Bri. Manchmal muss ich echt schmunzeln, was da, gerade an Negativem, zusammengebastelt wird, um etwas negativ zu werden. Da staune ich, auf welche Ideen da die User kommen.
    Es sind auch immer dieselben. Manchmal frage ich mich insgeheim, ob sie in der Realität auch so sind oder hier eine Seite ausleben. Denn im wahren Leben würde man das ja nicht aushalten, wenn jemand alles ständig pessimistisch sieht.


  4. Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    1.780

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Sorry, habe versehentlich mich selbst zitiert, der Beitrag war als Antwort auf @Kileshandra gemeint


  5. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    141

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Mitreißend als Synonym für aufdringlich?

    Das glaube ich nicht.

    Caramac, deine Freundinnen haben sich ganz einfach daran gewöhnt, dass du anruftst, vorschlägst, organisierst. Das würde ich tippen. Mehr steckt da aus meiner Sicht nicht dahinter.

    Was mir auffiel, war deine Aussage, du verstehst es nicht, dass sie selbst keine guten Ideen hätten. Man könne sich schließlich informieren. Das müssen sie doch gar nicht. Das erledigst du doch.


  6. Registriert seit
    07.02.2015
    Beiträge
    1.100

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Zitat Zitat von morcheeba_ Beitrag anzeigen
    Mitreißend als Synonym für aufdringlich?

    Das glaube ich nicht.

    Caramac, deine Freundinnen haben sich ganz einfach daran gewöhnt, dass du anruftst, vorschlägst, organisierst. Das würde ich tippen. Mehr steckt da aus meiner Sicht nicht dahinter.

    Was mir auffiel, war deine Aussage, du verstehst es nicht, dass sie selbst keine guten Ideen hätten. Man könne sich schließlich informieren. Das müssen sie doch gar nicht. Das erledigst du doch.
    :)) so ähnlich formulieren meine Kinder das auch immer.

  7. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.153

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Boah, Chaos, wer hat Dir denn in den Frühstückskaffee gespuckt?!

    Caramac, vielleicht bittest Du die Freundinnen mal ganz direkt, selbst was vorzuschlagen. Sag ihnen, dass Dir das gefallen würde, wenn sie Dich zu einer gemeinsamen Unternehmung auffordern.
    Ich kenne das Phänomen auch und habe mich ein bisschen damit abgefunden, dass die Freunde eben leider nicht so viel Eigeninitiative zeigen, was kein Desinteresse, sondern einfach eine Charaktereigenschaft ist. Wenn ich aber freundlich sage "Mach Du doch mal einen Vorschlag, ich würde mich freuen", klappt das i.d.R. auch.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.



  8. Registriert seit
    07.02.2015
    Beiträge
    1.100

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Zitat Zitat von Mediterraneee Beitrag anzeigen

    Caramac, vielleicht bittest Du die Freundinnen mal ganz direkt, selbst was vorzuschlagen. Sag ihnen, dass Dir das gefallen würde, wenn sie Dich zu einer gemeinsamen Unternehmung auffordern.
    Ich kenne das Phänomen auch und habe mich ein bisschen damit abgefunden, dass die Freunde eben leider nicht so viel Eigeninitiative zeigen, was kein Desinteresse, sondern einfach eine Charaktereigenschaft ist. Wenn ich aber freundlich sage "Mach Du doch mal einen Vorschlag, ich würde mich freuen", klappt das i.d.R. auch.
    Genau das werde ich bezüglich des Urlaubs auch tun. Aber irgendwie geht dann die Initiative das Thema überhaupt aufzugreifen, wieder von mir aus :))


  9. Registriert seit
    11.11.2016
    Beiträge
    981

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Hallo Caramac,

    sind das Freunde oder Bekannte? Habt ihr ein ähnliches Verständnis von Freundschaft, wie wichtig ihr euch seid?

    Für mich klingt das nicht nach viel Nähe. So wie du das beschreibst, seid ihr Bekannte, die halt mal was zusammen unternehmen, wenn es sich anbietet. Praktisch für die anderen, die sich wie aus einem Stadtmagazin aus deinen Vorschlägen mal was herauspicken, wenn es ihnen gerade passt (Eventmanager).

    Möchtest du denn befreundet sein oder suchst du nur eine Begleitung für deine kulturellen Unternehmungen oder für ein gemeinsames WE?


  10. Registriert seit
    07.02.2015
    Beiträge
    1.100

    AW: Initiative geht immer von mir aus

    Mein sogenanntes "Problem " bezieht sich tatsächlich hauptsächlich auf Bekannte. Bis auf die Freundin mit dem Kurzurlaub. Die fährt selber selten weg und ich glaube ihr ist gar nicht klar, dass man Dinge oft sehr langfristig planen muss.

+ Antworten
Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •