+ Antworten
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415
Ergebnis 141 bis 146 von 146

  1. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    841

    AW: Unaufmerksamkeit oder Ich, Ich, Ich!

    Liebe KlaraKante,

    grundsätzlich braucht der Mensch um sich herum Menschen bei denen er das Gefühl hat: die meinen mich.

    Wieviel das nun ist - oder wie viele das sind - ist eben unterschiedlich.
    Ich versuche mich immer auf Andere einzustellen.

    Was ich gerade mal wieder mit einer Freundin besprochen habe ist: die meisten Menschen wollen immer das machen was sie selber kennen oder mögen. Ist ja auch gut und okay.

    Aber, ich finde es eigentlich schade.
    Ich lasse mich eben auch mal auf Anderes ein. Auf den Vorschlag eines Flohmarktbesuches, was mir eigentlich so gleich als Greuel vor Augen erscheint - und dann doch ganz angenehm gewesen ist.

    Mal zurück zu deinem Titel:
    Grundsätzlich würde ich nach einem Gefühl suchen.
    Mögen wir uns? Gefallen wir uns.

    Würden wir uns gegebenenfalls unterstützen?

    Manchmal ist alles anfangs da - dann entwickeln sich entweder Beziehungen überhaupt nicht mehr - oder es treten so negative Gefühle vermehrt auf wie Neid, Missachtung....

    Stellen sich so Gefühle wie mangelnde Aufmerksamkeit vermehrt ein - würde ich mich erstmal zurück ziehen.
    Das sind ja meist so diffuse Entwicklungen.

    Jedenfalls sollte es nie so weit gehen, dass der Gedanke aufkommt, ist eben so.
    Weil es nämlich das Schönste und auch gesündeste ist - echte Aufmerksamkeit zu bekommen - und zu geben.

    Manche Menschen klinken sich einfach mal nur so ein. Auf whatts-app zum Beispiel.
    Da schickte mir ein Bekannter in schöner Regelmässigkeit Artikel. Bis ich mal feststellte: es interessiert mich nicht: und wir haben ja sonst auch nichts miteinander zu tun.

    Ich glaube, fast Jeder hat Angst so radikal zu sein - und am Ende mal allein da zu stehen.

    Dabei fängt dann erst mal wieder was an.
    Weil ich den Eindruck habe: es verändert auch einen Menschen wenn er oft oder viel sich mit Menschen umgibt die ihn missachten.


    Das sollte man nicht unterschätzen.
    Um ein tadelloses Mitglied
    einer Schafherde sein zu
    können, muß man vor allem
    ein Schaf sein.
    Albert Einstein

  2. Avatar von Spatz22
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    4.007

    AW: Unaufmerksamkeit oder Ich, Ich, Ich!

    @Scheherezade,
    Das Fettgedruckte kann ich nur unterstreichen.
    Klar kann man sich darin üben, vieles an sich abprallen zu lassen, nicht persönlich zu nehmen, Erklärungen für das unachtsame Verhalten zu finden, aber irgendwann reicht's auch mal.

    Gerade wenn es langjährige Freunde sind, bringe ich mehr Geduld mit, manchmal hilft auch ein paar Monate Rückzug. Ich habe in zwei Fällen nun lange nichts gesagt und abgewartet - kenne die beiden nämlich auch anders.
    Aber jedesmal, wenn es wieder eine Begegnung gab, stellte ich fest: es wird nur noch schlimmer statt besser. Ein unaufhörliches Kreisen um sich selbst, geradezu manische Fixierung auf ein Thema.
    Ich seh da keine Entwicklung, zunehmende Schrulligkeit...und frag mich wie andere Leute in deren Umgebung das noch aushalten.

    Mich ärgert das auch und macht mich traurig, weil es früher so ganz anders war. Und dem hab ich vor ein paar Wochen einfach Luft machen müssen. Freundlich, aber bestimmt alles auf eine Karte gesetzt.
    Null Einsicht bei beiden. Tja, dann halt nicht.
    ...von Zeit zu Zeit denke ich über's Dickwerden nach...... wieviel Badewasser könnte ich jährlich sparen....!

    "Aus der Kindheit kommt so einiges, aber man könnte die auch mal beenden und JETZT für sich einstehen."
    (von Rotweinliebhaberin)


  3. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    841

    AW: Unaufmerksamkeit oder Ich, Ich, Ich!

    Ich hänge in solchen Konstellationen auch immer viel zu lange drin.

    Und dann gehöre ich ja leider auch noch zur Kategorie: verteidigt ihre Freunde.
    Schrullig? Ja, können sie doch sein....

    Und wenn man sich dann abgewendet hat, buchstäblich, dann findet man manche Personen nur noch zum Schreien...
    Um ein tadelloses Mitglied
    einer Schafherde sein zu
    können, muß man vor allem
    ein Schaf sein.
    Albert Einstein

  4. gesperrt
    Registriert seit
    26.10.2019
    Beiträge
    140

    AW: Unaufmerksamkeit oder Ich, Ich, Ich!

    Zitat Zitat von Spatz22 Beitrag anzeigen
    Null Einsicht bei beiden. Tja, dann halt nicht.
    Meiner Erfahrung nach bringen Gespräche nichts. Ab einem gewissen Alter hat jeder seine Persönlichkeit, Macken, Spleens. Wozu Erziehungsarbeit leisten, wie hier jemand schrieb.

    Ich spreche Dinge freundlich an, betone, dass ich eine andere Meinung dazu habe.
    Nie hörte ich "Mensch, du hast Recht, das habe ich noch nicht so gesehen...". Nein, es wurde doch so verfahren,
    wie die Person es wünschte. Oftmals gab ich einen Ratschlag nach dem anderen, als ich um Rat gebeten worden bin.

    Nur um mir fünf Minuten später mitzuteilen, dass man es doch so gemacht hat, wie man es von vornherein geplant hatte. Das bleibt jedem unbenommen, jedoch ist es schade um meine Zeit und Mühe. Wenn ich immer wieder gegen eine Wand reden muss, ist und bleibt dies sehr anstrengend.

  5. gesperrt
    Registriert seit
    26.10.2019
    Beiträge
    140

    AW: Unaufmerksamkeit oder Ich, Ich, Ich!

    Zitat Zitat von Scheherezade Beitrag anzeigen

    Und wenn man sich dann abgewendet hat, buchstäblich, dann findet man manche Personen nur noch zum Schreien...
    Ich frage mich, wieso ich überhaupt zu der Freundin aus dem anderen Thread Kontakt hatte. Sie kam nach einer Trennung in mein Leben, ein loser Kontakt über Bekannte.

    Jedenfalls haben wir keinerlei Basis. Wir wohnen nicht am selben Ort, unterschiedliche Werte und Einstellungen, Sozialverhalten.
    Und da sie noch per ellenlanger Mail schön nachgetreten hat, weil ich ihr den Kontakt gekündigt habe, nun, das zeigt eben ihren wahren Charakter. Die Maske ist verrutscht.

  6. gesperrt
    Registriert seit
    26.10.2019
    Beiträge
    140

    AW: Unaufmerksamkeit oder Ich, Ich, Ich!

    Mein männlicher Freund gelobte übrigens Besserung. Es sei beruflich gerade trubelig. Wir haben uns nun zwei Monate nicht gesehen. Ich werde es beobachten.

+ Antworten
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •