+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54
  1. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.883

    AW: Wie mit dieser "Freundin" umgehen?

    Zitat Zitat von nowadays Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist mit der Nichteinladung schon das Wichtigste gesagt, nämlich dass ich ihr nicht mehr nahe genug stehe. Ehrlich gesagt, würde ich mir beim Nachfragen auch irgendwie erbärmlich vorkommen. Aber wer weiß, vielleicht ergibt sich im nächsten Gespräch eine gute Möglichkeit das Thema anzusprechen, ich möchte das erst einmal offen lassen.
    Zunächst einmal bin ich gespannt auf die Fotos, denn die könnten sehr aufschlussreich sein: Feiert sie eh nur im kleinen Kreis? Sind andere Leute von früher eingeladen?
    Meine Güte.
    Ich beginne zu verstehen, warum sie sich vor 10 Jahren zurückgezogen und Euren Kontakt hat einschlafen lassen.
    Ehrlich, ich fände es gruselig, in solchem Maße in Fokus des Interesses einer "Freundin" zu stehen....
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  2. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.842

    AW: Wie mit dieser "Freundin" umgehen?

    Finde ich auch übertrieben. Zumal du ja auch gar nicht weißt, was sie mit "anderen Leuten von früher" vielleicht verbindet.


  3. Registriert seit
    22.01.2016
    Beiträge
    974

    AW: Wie mit dieser "Freundin" umgehen?

    wohnt ihr 1000km von einander entfernt, dass ihr euch 10jahre nicht sehen konntet? ich würde ja mit keinem menschen kontakt halten, den ich so lange nicht mehr getroffen hab. aber darum geht es hier ja nicht.
    ich verstehe absolut dass sie dich nicht eingeladen hat, dafür ist euer kontakt viel zu lose. und da vermutlich mehr als 5 leute bei der feier anwesend sind, hättet ihr eh nur kurz miteinander reden können.

  4. Inaktiver User

    AW: Wie mit dieser "Freundin" umgehen?

    Mambi, Interesse find ich ok, aber die Anspruchshaltung ... Schnürt mir schon beim Lesen die Luft ab.

    @TE, Fick dich, blöde Kuh, Kotzen sind nicht Vokabular, das ich mit Freundschaft in Verbindung bringe. Warum so aggressiv?

  5. Avatar von ja-aber
    Registriert seit
    02.06.2014
    Beiträge
    4.877

    AW: Wie mit dieser "Freundin" umgehen?

    Zitat Zitat von nowadays Beitrag anzeigen
    Am liebsten würde ich sagen: Vielen Dank, dass wir nicht eingeladen wurden, du blöde Kuh. Deine mangelnde Wertschätzung mir gegenüber finde ich zum Kotzen und ich ärgere mich darüber, dir in den letzten Jahren einen großen Vertrauensvorschuss gewährt zu haben. F**** dich.
    Ich würde das machen.
    Denn damit zeigst Du Deine mangelnde Wertschätzung ihr gegenüber und sie muss sich keine Gedanken mehr darum machen, ob es richtig war, sich zurückzuziehen.

    ---

    Im Marketing/PR-Bereich sagt man "give give give take", und ich finde immer wieder, das kann man auch hervorragend auf zwischenmenschliche Beziehungen anwenden. Bevor Du also Erwartungen hast und Forderungen stellst, solltest Du meiner Meinung nach geben.


  6. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    965

    AW: Wie mit dieser "Freundin" umgehen?

    Zitat Zitat von nowadays Beitrag anzeigen
    Zunächst einmal bin ich gespannt auf die Fotos, denn die könnten sehr aufschlussreich sein: Feiert sie eh nur im kleinen Kreis? Sind andere Leute von früher eingeladen?
    Ich kann das sogar nachvollziehen und unterstelle auch denen, die sich hier darüber empören, dass sie ganz gleiches denken würden :-) Ist doch nur menschlich, klingt halt nur sehr unsympathisch, deswegen würde ich solche Gedanken auch für mich behalten.

    Ich kann auch die Enttäuschung verstehen. Warum denn nicht sagen "Schade dass ich nicht dabei war, wäre ein guter Anlass gewesen sich mal wieder zu sehen". Ganz ohne Vorwurf.


  7. Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    4

    AW: Wie mit dieser "Freundin" umgehen?

    Danke für dein Verständnis, Copic! Natürlich werde ich meine Gedanken nicht so äußern, wie ich es gestern geschildert habe. In dem Augenblick ging einfach die Enttäuschung mit mir durch.

    Dein Vorschlag klingt sehr nachdenkenswert.
    Zitat Zitat von Copic Beitrag anzeigen
    Ich kann auch die Enttäuschung verstehen. Warum denn nicht sagen "Schade dass ich nicht dabei war, wäre ein guter Anlass gewesen sich mal wieder zu sehen". Ganz ohne Vorwurf.

  8. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.059

    AW: Wie mit dieser "Freundin" umgehen?

    nowadays, ihr habt euch seit 10 Jahren nicht gesehen, ich kann mit deiner Erwartung nichts anfangen. Je älter man wird, desto mehr umgibt man sich mit Leuten, die einem wichtig sind.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  9. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.059

    AW: Wie mit dieser "Freundin" umgehen?

    Wiedersehen kannst du sie jederzeit - du brauchst sie nur einzuladen, auf einen Kaffee, nix wildes. Oder ihr trefft euch irgendwo, warum ist das bisher nicht geschehen?
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache


  10. Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    4

    AW: Wie mit dieser "Freundin" umgehen?

    Margali62, wir wohnen Hunderte von Kilometern voneinander entfernt.

+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •