+ Antworten
Seite 5 von 21 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 204
  1. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.433

    AW: Freundin ist Dauersingle

    @Tinkerbell123

    Was sagen denn Männer zu Ihr ?
    Vielleicht ist da ja was was Männer sagen lässt, ja die ist ganz nett und attraktiv aber ..?
    Etwas was Frauen so nicht sehen (für Männer seltsame unattraktive Kleidung , Körpermerkmale wie starke Behaarung etc.) ) , verstehen (was für Frauen attraktiv ist, muss ja nicht auch für Männer attraktiv sein) , deuten (Mimik, Art, Gestik, Habitus, Einstellung) , hören (Stimmenklang, Art des Sprechens) oder gar riechen ( Pheromone , Hygiene , Medikamenteneinnahme, starkes Parfüm, starker Schweissgeruch usw.) könnnen, was bei deiner Freundin evtl. sie für viele Männer jetzt doch nicht so interessant oder evtl. gar etwas was sie zum letzten Schritt hin eher abschreckend macht .
    Gibt es keine Männer die mal ein ehrliches Urteil abgeben können was dir evtl. weiterhilft ?


    Ansonsten kannte ich mal eine ältere Arbeitskollegin , die in den 80er und90er Jahren immer so von Typen gesprochen hatte , wie früher Udo Jürgens in jungen Jahren und sie alle mit dem verglichen hat.
    Alle hat abblitzen lassen, niemand war ihr gut genug, ausser Ihren Jungenhaften erfolgreichen verheirateten Chef, der von Status und Typ diesen Ihren am ehesten entsprach..
    Sie wurde dann immer älter und verhärmter und irgendwann in Ihren 50er war es dann auch bei den braven nomalos mit Haartonsur Schluss , die sie vorher reihenweise abgewiesen und nicht beachtet hatte.
    Der Schluss war dann zwar sehr konsequent aber doch traurig.
    Geändert von Punpun (31.08.2019 um 13:33 Uhr)


  2. Registriert seit
    20.11.2016
    Beiträge
    481

    AW: Freundin ist Dauersingle

    Dass sich kein Mann, für sie interessiert ist sicher ihre Empfindung, aber sehr wahrschleinlich nicht wahr. Eine Mitte/Ende 30 jährige, ohne Kinder oder Ex, interessiert garantiert zumindest etwas ältere Männer. Da gibt es bestimmt den einen oder anderen, der glücklich wäre, eine junge hübsche sympatische Frau zu haben. Nur vielleicht interessieren die deiner Freundin nicht und darum bemerkt sie sie auch nicht.

    Wenn sonst alles "stimmt", ist das Problem wohl bei der Ausstrahlung.

    Wirkt sie sehr selbständig, taff, distanziert?
    Vermittelt sie vielleicht dass sie gar keinen Mann sucht und braucht?
    Vielleicht kommen Männer nicht auf die Idee, dass so eine Frau Single sein könnte.
    Wirkt sie zu bedürftig oder verbissen, da sie sehr unglücklich über ihr Singledasein ist? Das schreckt manchmal auch ab.

    Hat sie bei Singlebörsen versucht?

  3. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.331

    AW: Freundin ist Dauersingle

    Zitat Zitat von Tinkerbell123 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht wie ich ihr helfen kann!
    Mach ihr Komplimente, hör ihr zu, gib ihr moralische Unterstützung von "ach, so ein Sch***" bis dazu, sie abzulenken, und schieb einen Riegel vor, wenn sie melodramatische/selbstzerstörerische Anwandlungen kriegt, denn daraus werden Denkgewohnheiten und dann Glaubenssätze, wenn man sie unterstützt oder ihnen wirkungslos widerspricht.

    Ihr Beziehungsstatus oder dessen Abwesenheit darf nicht eure ganze Freundschaft dominieren. Und du kannst ihr Leben nicht für sie in Ordnung bringen.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.331

    AW: Freundin ist Dauersingle

    Zitat Zitat von Tinkerbell123 Beitrag anzeigen
    Sind wirklich mehr Frauen Single als Männer?
    In DE vermutlich ja, da Frauen hier länger leben als Männer.

    Wenn Lebensbedingungen oder medizinische Versorgung für Frauen schlecht genug sind, um diesen Vorteil aufzufressen, oder wenn gezielt keine Mädchen geboren werden, ist es andersrum. (Oder wenn es in einem Land haufenweise Junggesellen als Gastarbeiter gibt.)

    Das ist aber irgendwie irrelevant. Sie will ja nicht irgendeinen, sondern einen, der ihr gefällt.

    Ich könnte jetzt spekulieren, daß sie vielleicht nicht so gut darin ist, auf Männer zuzugehen und Signale von Interesse zu erkennen und zu erwidern. Oder daß sie nicht gerne da unterwegs ist, wo Singelmänner rumhängen. Aber ich denke, wenn deine Freundin dich da nicht gezielt nach deiner Meinung fragt, ist das nicht nur nichts, wo du ihr deine Gedanken sagen solltest, sondern nicht mal etwas, worüber du dir zu viele Gedanken *machen* solltest.

    Wenn mich die Klagen zu sehr belasten würden, würde ich vielleicht zu einer Single-Börse raten, mit "die, die zu verzweifelt aussehen, sortierst du dann eben aus."

    Natürlich sind vergebene Männer attraktiver: Bei denen ist klar, daß sie eine Beziehung hinkriegen....

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Und was die Bemerkung zu den Singleparties angeht - sie ist Single und leidet darunter. Was unterscheidet sie von den "Verzweifelten"?
    Vermutlich ist genau das das Problem.
    Nicht, wen man trifft, wenn man da ist, sondern wer man ist, wenn man da ist.
    Da hilft vielleicht, das spielerisch zu verpacken. "Ich geh nur schaufensterbummeln".
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.331

    AW: Freundin ist Dauersingle

    Zitat Zitat von Tinkerbell123 Beitrag anzeigen
    Ich glaub nicht, dass sie von ihren Überzeugungen ablässt. Sie sagt das alles nämlich schon seit 10Jahren.
    Sie wird vermutlich dann damit aufhören, wenn es ihr selber zu blöd wird, damit weiterzumachen.

    Man kann das als Freundin ein bißchen unterstützen, indem man das "weitermachen" nicht fördert und das "aufhören" positiv aufnimmt. Aber man kann sie nicht "dazu bringen".

    Zitat Zitat von Tinkerbell123 Beitrag anzeigen
    Ne, es stimmt ja nur mit den Singlemännern was nicht. Die Singlefrauen, meint sie, sind alle toll.
    Das wäre eine mögliche Erklärung: daß sie Männer einfach nicht besonders mag.

    Aber ich würde den Teufel tun und das aufs Tapet bringen, oder auch nur länger darüber nachzudenken (denn das, worüber man zu viel nachdenkt, teilt man auch irgendwann mit).
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  6. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    7.000

    AW: Freundin ist Dauersingle

    Zitat Zitat von Tinkerbell123 Beitrag anzeigen
    Ja Suzie, es tut mir wirklich leid. Und ich mach mir unglaublich viel Gedanken, wie das sein kann. Weil ich es selbst nicht verstehe...!.
    Und das liegt sicher auch daran, dass dir einiges an Wissen von dieser Frau fehlt, was dir all das erklären könnte!

    Deine Freundin - wenn sie wirklich will- könnte problemlos zu einem Lebensberater, Coach oder Therapeuten gehen und das Thema ansehen.
    Sehr sehr sicher, würde man auch recht schnell "fündig" werden, wo die Baustellen liegen.

    Sie muss dir also keineswegs leid tun- sie hat jeden Tag erneut die Wahl, einen anderen Weg zu gehen.
    Wenn sie das nicht macht, ist das ihre Entscheidung und ok.

    Wir vergessen gerne, dass gerade das Thema Beziehung seine Entwicklung in den Kindertagen hat.
    Wie haben wir die Beziehung der Eltern erlebt? Wie wurde mit uns umgegangen? Was für -vielleicht auch zutiefst schamhafte- Themen wurden in Kindheit oder Jugend erlebt? (zB Missbräuchliche Übergriffe bis zum Extrem- alles möglich).

    Es geht übehraupt nicht darum ob sie heute attraktive aussieht oder sich in Gesellschaft "normal" und unauffällig verhält!
    Das sind die äußeren Faktoren, die aber nur eine ganz bedingte Rolle spielen, wenn es um Beziehung geht.


  7. Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    215

    AW: Freundin ist Dauersingle

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Dann sollte sie es mal mit Frauen versuchen.......

    ------

    Deine Freundin wertet Single Männer ab 30 ab. Das ist ihre Grundhaltung
    So hab ich das noch gar nicht gesehen, mit der Abwertung von Singlemännern. Aber Du hast recht. Für sie ist das aber ein Fakt und ich hab keine Gegenargumente, weil ich ja auch keine Singlemänner kenne....


  8. Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    215

    AW: Freundin ist Dauersingle

    Zitat Zitat von einzigARTig Beitrag anzeigen
    Interessiert sie sich denn erotisch für Männer? Schwärmt sie manchmal von jemandem?
    Vielleicht weiß sie selbst nicht, oder will es nicht wahrhaben, dass sie eigentlich Frauen liebt?
    Das glaub ich auf keinen Fall, dass sie auf Frauen steht. Sie lobt zwar immer die eine oder andere über den grünen Klee...
    Aber ich glaub nicht dass sie auf Frauen steht.
    Ab und zu schwärmt sie auch mal von einem Mann, meist Künstler oder so...
    Verliebt war sie in all den Jahren jedoch nur einmal, soweit ich weiß....und das hat leider nicht geklappt, weil er nicht wollte.
    Das finde ich auch seltsam, dass sie so selten verknallt/verliebt war...aber keine Ahnung.


  9. Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    215

    AW: Freundin ist Dauersingle

    @R Rockeby

    Ja ich wüsste sicher jetzt auch nicht, wo und wie und ob ich wieder einen neuen Partner finden würde, bei einer Trennung.

    Mich interessiert es aber vielmehr das Rätsel zu lösen, weil ich es in ihrem Fall wirklich nicht verstehe.
    Und klar würde ich ihr auch gerne helfen und sie glücklich sehen.
    Mein Freund kann sich das auch nicht erklären und auch der Mann einer gemeinsamen Freundin wundert sich....
    Mehr Männer möchte ich dazu echt nicht befragen.
    Und jeder Mann ist ja auch anders und hat einen anderen Geschmack!
    Ich kenne wirklich, ich sag mal „speziellere“ Frauen als meine Freundin, die in einer festen Partnerschaft sind.


  10. Registriert seit
    25.08.2019
    Beiträge
    47

    AW: Freundin ist Dauersingle

    Für mich ist das offensichtlich was bei deiner Freundin ist.

    Ich kenne es von mir selbst (wenn auch ich nicht so lange Single bin wie deine Freundin) und mich beschreiben Leute auch so wie du deine Freundin beschreibst (attraktiv, intelligent und humorvoll).
    Neulich habe ich mich sogar mit einer Bekannten über das Phänomen unterhalten und wir sind uns einig, dass uns bei Männern oft die geistige Ebene fehlt...Unterhaltung auf bestimmten Nievau und gleicher Humor. Das ist wohl das Problem der Intelligenten, wenn sie einen ebensolchen Mann suchen und die wenigen Männer, die sie gut finden, auch vergeben sind (weil vermutlich schon länger in einer Beziehung) und wir nun mit Mitte 30 Schwierigkeiten hatten.
    Bei mir war es mit 20/25 noch so, dass ich mir da nie Gedanken machte und meinen Kopf abgeschaltet habe. Heute denke ich aber viel mehr darüber nach, ob der Mann tatsächlich mit mir auf einer Ebene ist. Ich kann das "nicht auf Augenhöhe sein" nicht ausstehen. Wobei es viele Beziehungen gibt, die auch so laufen, aber die Leute merken es ja nicht mal oder sind unglücklich, aber bleiben in diesem Zustand, weil es einfacher ist als alleine zu sein.

    Ja tatsächlich sieht es so aus, als ob hübsche Frauen wirklich teilweise niemanden finden und da Männer nicht so ein Problem haben und schneller in einer Beziehung landen. Ich habe mich z.B schon ein bisschen durchschaut und kann selbst zugeben, dass meine Ansprüche schon recht hoch sind. Vor allem was den geistigen und seelischen Aspekt angeht. Er muss kein Schönling sein, aber mir gefallen und Ausstrahlung haben. So geht es deiner Freundin bestimmt auch. Bei ihr kommt hinzu, dass sie verbittert ist und demnach negativ...das schreckt ab. Außerdem steckt vermutlich bei ihr eine Bindungsnagst dahinter...unterschwellig eben. Sie will einen Mann, aber kann doch die Nähe nicht zulassen, hat Angst vereinahmt oder verletzt zu werden. Das muss ihr gar nicht mal so bewusst sein.

    Ich glaube nämlich schon, dass es Männer gibt die sie wollten, aber:
    -sie wollte die Männer wegen ihrer Ansprüche nicht
    -sie weiss was sie will und möchte auch eine Übereinstimmung auf der geistigen Ebene
    -oder sie hat Angst, wirkt unnahbar und da kommen die Männer nicht an sie ran

    Sie hätte viele Möglichkeiten jemanden zu finden. Ich dagegen tue fast nix, sodass es an ein Wunder grenzen würde, wenn mir tatsächlich jemand über den Weg läuft.Aber das gibt es und ich habe das hautnah bei eineer Freundin erlebt. Sie (auch hübsch) war sehr lange single und es klappte nicht, obwohl sie viele Männer kennenlernte. Dann stand einmal ein Kunde in ihrem Büro, der etwas abgeben wollte und so wars dann um beide geschehen. Du siehst also selbst, es war Glück und Zufall. Sie suchte viel und es wurde nix, aber als sie nicht suchte, passierte es. Vielleicht hat deine Freundin auch mal Glück, bloß sie kann das nicht selbst steuern.

+ Antworten
Seite 5 von 21 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •