+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 55 von 55
  1. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    6.790

    AW: Ist diese Freundschaft echt?

    Zitat Zitat von Tuesday22 Beitrag anzeigen

    Aber da es ist dann eben wieder - etwas, wofür ich von einer anderen Freundin zB kritisiert werde: Mein entschuldigendes Verhalten anderen gegenüber... ich habe dann immer für alles schnell Verständnis und rudere oft zurück. Dabei ist meine Meinung in dem Fall ganz klar, und ich war auch sehr schockiert.
    Hast du nun Verständnis oder bist du schockiert?

    Oder meinst du, in dem Fall hattest du einmalig kein Verständnis, weil du schockiert warst?

    Zitat Zitat von Tuesday22 Beitrag anzeigen
    Ich lasse sie natürlich so sein, wie sie ist...
    Nur, weil man Kinder hat, muss man aber dennoch nicht andere ausnutzen... ?! Wo käme dann unsere Gesellschaft hin
    Ist das nun Verständnis oder kein Verständnis?

    Du schreibst, dass eine Gesellschaft auf die falsche Bahn geraten kann mit einem derartigen Verhalten, welches deine Freundin an den Tag legt.

    Was ist nochmal das Positive, was dich an ihr überzeugt? Das Negative lese ich hier deutlich. Das Positive ist ggf., dass du dich mit ihr wohl fühlst. Es ist alleine für dich vorteilhaft. Ist gut und schön. Aber du redest nicht gut über sie. Über dich selber schon. Deine Fehler sind, dass du anderen zu schnell vergibst und Verständnis zeigst, wo man wohl im Allgemeinen keines zeigen sollte? Du stellst dich damit moralisch über deine Freundin.

    Freundschaft ist gesund, wenn diese auf Augenhöhe geführt wird.


  2. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    4.239

    AW: Ist diese Freundschaft echt?

    Zitat Zitat von Tuesday22 Beitrag anzeigen

    Aber da es ist dann eben wieder - etwas, wofür ich von einer anderen Freundin zB kritisiert werde: Mein entschuldigendes Verhalten anderen gegenüber... ich habe dann immer für alles schnell Verständnis und rudere oft zurück. Dabei ist meine Meinung in dem Fall ganz klar, und ich war auch sehr schockiert.


    .
    Auf mich wirkst du wie ein Fähnchen im Wind, ohne eigene Meinung.


    Aus der sog. "Freundschaft" ziehst du deine eigene Aufwertung und fühlst dich gütig, hilfreich und zugewandt.
    Allerdings ist der Anteil an Egopushing für dich in dieser "Freundschaft" sehr enorm.

    Mittlerweile scheint die Balance aus Pushing für dich und Zuwendung/Bestätigung für die "Freundin", gestört zu sein.

    Eine authentische Freundschaft hat zwischen euch beiden - in meinen Augen - ohnehin nie bestanden.


    Wenn du dich nunmehr mit dem Kontakt nicht mehr wohlfühlst, dann lass es bleiben/einschlafen.
    Aber mache dir nichts vor, was dich als "Gutmensch" und die ehemalige "Freundin" als ausbeuterische Raffhuberin darstellt!

    Ihr habt beide ausgewogen voneinander profitiert. Bislang.
    Jetzt offenbar nicht mehr, also lass es.
    Von Freundschaft lese ich in diesem Strang rein gar nichts!
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.


  3. Registriert seit
    17.10.2016
    Beiträge
    86

    AW: Ist diese Freundschaft echt?

    Zitat Zitat von Carcasonne Beitrag anzeigen
    Auf mich wirkst du wie ein Fähnchen im Wind, ohne eigene Meinung.


    Aus der sog. "Freundschaft" ziehst du deine eigene Aufwertung und fühlst dich gütig, hilfreich und zugewandt.
    Allerdings ist der Anteil an Egopushing für dich in dieser "Freundschaft" sehr enorm.

    Mittlerweile scheint die Balance aus Pushing für dich und Zuwendung/Bestätigung für die "Freundin", gestört zu sein.

    Eine authentische Freundschaft hat zwischen euch beiden - in meinen Augen - ohnehin nie bestanden.


    Wenn du dich nunmehr mit dem Kontakt nicht mehr wohlfühlst, dann lass es bleiben/einschlafen.
    Aber mache dir nichts vor, was dich als "Gutmensch" und die ehemalige "Freundin" als ausbeuterische Raffhuberin darstellt!

    Ihr habt beide ausgewogen voneinander profitiert. Bislang.
    Jetzt offenbar nicht mehr, also lass es.
    Von Freundschaft lese ich in diesem Strang rein gar nichts!
    Nein, sorry - das ist Quatsch. Ich habe wirklich überhaupt keine Aufwertung und Egopushing aus der Freundschaft gezogen. Wenn überhaupt, dann eher im Gegenteil...
    Ich bin auch kein Gutmensch und möchte mich auch nicht so darstellen. Es ging darum, dass ich mich hinterfragt habe, ob ich mich für die für mich nicht-richtigen Leute entschieden habe ...
    Und es ist klar, dass ich die Konsequenzen aus meinen Entscheidungen/Handlungen tragen muss. Damit tue ich mir momentan eben etwas schwer...

    Sie ist auch keine "ausbeuterische Raffhuberin"... Es gab einfach ein paar Verhaltensweisen, die ich als sehr dreist wahrgenommen habe. Und sie windet sich schnell aus etwas raus, weil sie offenbar in allen Belangen sehr unmutig ist.
    Wir führen verschiedene Leben und es wird sich zeigen, ob der Kontakt weiterhin Sinn macht und hält oder nicht. Wenn die Ansichten zu weit auseinander gehen, dann nicht.

    Ich finde, dass mir hier in diesem Forum viel weitergeholfen wurde.


  4. Registriert seit
    17.10.2016
    Beiträge
    86

    AW: Ist diese Freundschaft echt?

    Zitat Zitat von animosa Beitrag anzeigen
    Hast du nun Verständnis oder bist du schockiert?

    Oder meinst du, in dem Fall hattest du einmalig kein Verständnis, weil du schockiert warst?
    Ich war zuerst schockiert und habe dann versucht, Verständnis zu haben. Ich versuche einfach, alles zu verstehen.

  5. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.481

    AW: Ist diese Freundschaft echt?

    Zitat Zitat von Tuesday22 Beitrag anzeigen
    Ich war zuerst schockiert und habe dann versucht, Verständnis zu haben. Ich versuche einfach, alles zu verstehen.
    Macht ja auch Sinn. Alles zu verstehen heißt nicht, alles zu verzeihen. Es ist nur die Alternative zu "keine Ahnung haben, was los ist, und im Hemd dastehen wenn es Kaffeetassen hagelt."

    Manche Verhaltensweisen machen einen so baff, daß man erst mal einen taktischen Rückzug macht und nervös lächelt, bis man in Ruhe überlegen konnte, "was war da jetzt los, und warum, und was mach ich damit." Man darf dann nur nicht vergessen, daß der Ball jetzt im eigenen Feld ist. Wenn man ihm liegenläßt, signalisiert man dem anderen, "mach einfach so weiter".
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •