+ Antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 74

  1. Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    70

    AW: Kann seit Jahren mit Freundschaft nicht abschließen

    Nirgends steht das geschrieben. So wie nirgends geschrieben steht, dass der Andere einen Kontaktabbruch hinnehmen und akzeptieren muss. Der Schweigende sitzt am längeren Hebel, aber wenn ich ihr weiter einmal im Jahr ne Geburtstagskarte schreiben will, kann das auch keiner verhindern.

    Aber davon ab, ist mir das ja auch alles klar: die Freundschaft ist vorbei.

    Was bleibt, sind eben die Fragen nach dem Warum. Wahrscheinlich ist es ganz simple Enttäuschung, aber ja, die Ereignisse lagen zum Kontaktabbruch fast ein Jahr zurück und sie hatte mich eine Woche zuvor noch auf ihren Geburtstag einladen wollen.

    Das ist doch komisch und lässt mich irritiert zurück. Und ja, ich bin ein Typ, der lieber eine voll in die Fresse bekommt, als in Unwissen zu sterben.

    Aber ja, ihr habt recht, es bringt nichts, wenn sie nicht will.


  2. Registriert seit
    19.12.2018
    Beiträge
    1.747

    AW: Kann seit Jahren mit Freundschaft nicht abschließen

    Du bist doch nicht unwissend!
    Du weisst genau, was vorgefallen ist.
    Und eure Freundschaft hat das eben nicht überlebt.

  3. Avatar von Misirlu
    Registriert seit
    13.01.2019
    Beiträge
    511

    AW: Kann seit Jahren mit Freundschaft nicht abschließen

    Zitat Zitat von NervRoSine Beitrag anzeigen
    Aber mir fehlt der Abschluss. Die Geschichte klingt zwar simpel, hat aber mehrere Facetten und als es auseinander ging, waren wir eigentlich wieder versöhnt.
    Das passt für mich nicht zusammen. Du schreibst weiter oben, Ihr hättet Euch nicht ausgesprochen, aber offensichtlich habt Ihr das ja - für Dich war dann alles wieder paletti, für sie bei tieferen In-sich-gehen nicht.

    Dein Beharren auf einer "Aussprache" ist eben kein Wunsch nach Aussprache und Abschluß, sondern die Hoffnung, den alten Zustand wieder herbei reden zu können.

    Das geht aber von ihrer Seite nicht mehr, ergo macht ein solches Gespräch keinen Sinn. Mache für Dich da auch einen Strich drunter.

    Habt ihr anderen nie gesagt, warum ihr keinen Kontakt mehr wollt? Auch nicht, wenn der Andere um eine Antwort gebeten hat?
    Warum soll sie Dir sagen, was Du weißt ? Du hast sie in einer schweren Lebenskrise im Stich gelassen, und das kann / will sie nicht einfach abhaken, zugunsten einer Freundschaft, die sie nicht mehr empfindet.


  4. Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    70

    AW: Kann seit Jahren mit Freundschaft nicht abschließen

    Naja, aber zwischen unserer Krise und dem Kontaktabbruch lag ein Jahr, in dem wir uns ausgesprochen haben. Sicher denke ich, dass das alles mit der Krise zu tun hat. Zuviel Enttäuschung. Das denke ich mir und wahrscheinlich ist es so - für sie war es eben doch mehr und schlimmer als es kommuniziert wurde.

    Aber auch das bleibt eine Wahrscheinlichkeit. Vielleicht ist es was ganz anderes. Mir gehen seit damals tausend Dinge durch den Kopf, auch wenn sicher das Naheliegendste richtig sein wird.

  5. Avatar von Misirlu
    Registriert seit
    13.01.2019
    Beiträge
    511

    AW: Kann seit Jahren mit Freundschaft nicht abschließen

    Zitat Zitat von NervRoSine Beitrag anzeigen
    Was bleibt, sind eben die Fragen nach dem Warum. Wahrscheinlich ist es ganz simple Enttäuschung, aber ja, die Ereignisse lagen zum Kontaktabbruch fast ein Jahr zurück und sie hatte mich eine Woche zuvor noch auf ihren Geburtstag einladen wollen.
    Dann hat sie auch von ihrer Seite aus lange um die Freundschaft gekämpft. Aber schließlich gemerkt, dass es nicht mehr geht.

    Ich würde sie an Deiner Stelle in Ruhe lassen, und auch nicht mit Karten etc behelligen.


  6. Registriert seit
    19.12.2018
    Beiträge
    1.747

    AW: Kann seit Jahren mit Freundschaft nicht abschließen

    Hast du noch andere Freund/innen? Oder war sie die einzige?


  7. Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    70

    AW: Kann seit Jahren mit Freundschaft nicht abschließen

    @Misirlu: ja, so wird es sein. Und mir ist klar, dass ihr Recht habt.
    Nur ich bin eben nicht so. Auch ich bin schon hundertmal über meinen Stolz und meine Vevletzungen gesprungen und hab verziehen, weil mir der Mensch im Ganzen wichtig war.

    Ich war ja auch in einer Krise damals, von der sie so gar nichts weiß, da von ihrer Seite ebenfalls keine Nachfrage.

    Sie ist da eben anders, aber gut finde ich es nicht. Man kann auch sagen, warum man nicht mehr will, egal wie offensichtlich es ist. Aber das sind 2 unvereinbare Standpunkte.

  8. Avatar von Misirlu
    Registriert seit
    13.01.2019
    Beiträge
    511

    AW: Kann seit Jahren mit Freundschaft nicht abschließen

    Zitat Zitat von NervRoSine Beitrag anzeigen
    Mir gehen seit damals tausend Dinge durch den Kopf, auch wenn sicher das Naheliegendste richtig sein wird.
    Erfahrungsgemäß ist es das fast immer.

    Wenn ich mich mal in Deine Freundin versetze: Sie ist vielleicht schwer krank, Du kümmerst Dich nicht.
    Entschuldigst Dich später dafür, und weist noch mal auf z.B. Deine Scheidung zu dem Zeitpunkt hin.

    RATIONAL kann man sich da sicher sagen, "Klar, die Rosine hatte damals auch Probleme, das kann ich verstehen".
    Aber EMOTIONAL nach einiger Zeit vielleicht doch merken, dass die Beziehung unheilbar einen Knacks hat, und nicht mehr zu kitten ist.

    Lass' es einfach gut sein.


  9. Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    70

    AW: Kann seit Jahren mit Freundschaft nicht abschließen

    Ich hab noch andere Freundinnen, aber sie war mir einfach besonders nah.

  10. Avatar von Misirlu
    Registriert seit
    13.01.2019
    Beiträge
    511

    AW: Kann seit Jahren mit Freundschaft nicht abschließen

    Zitat Zitat von NervRoSine Beitrag anzeigen
    Sie ist da eben anders, aber gut finde ich es nicht. Man kann auch sagen, warum man nicht mehr will, egal wie offensichtlich es ist. Aber das sind 2 unvereinbare Standpunkte.
    Ich weiß ja nicht, wie alt Du bist..... Aber wenn mich das Leben eins gelehrt hat, dann, dass endloses Drumherum-Gequatsche, zu dem man in jüngeren Jahren neigt, genau Nullkommanull bringt. Eher im Gegenteil.

    Du findest, sie sollte Dir das verzeihen - sie findet es nicht, oder kann es nicht. Wie Du schon sagst: 2 unvereinbare Standpunkte, egal, wieviel man darüber redet.

+ Antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •