+ Antworten
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415
Ergebnis 141 bis 146 von 146
  1. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    15.688

    AW: Ich will sie nicht bei mir aufnehmen

    Zitat Zitat von Malaita Beitrag anzeigen
    Wenn sie ihren Freund finden, finden sie früher oder später auch die TE. Das ist nur eine Frage der Zeit.
    Und dann steht sie hilflos der Familie gegenüber. Das ist keine Lösung. Jedenfalls nicht auf Dauer.

    An der Ernsthaftigkeit der Flucht vor der Familie zweifle ich allerdings auch.
    Wie geschrieben, rate ich davon ab.

    Aber wenn die Frau keinerlei Kontakt aufnimmt und in der Wohnung bleibt, könnte die Familie sie eigentlich nicht finden, denn ein ONS von vor zwei Jahren, ohne weitern Kontakt und wohl auch ohne weitere gemeinsame Freunde oder Bekannte - das wäre sicher.

    Aber nicht unter den gegebenen Umständen. Wenn die Frau kein Frauenhaus für eine Woche aushält, dann hält sich es auch nicht in den beengten Wohnverhältnissen der TE aus.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  2. Avatar von Misirlu
    Registriert seit
    13.01.2019
    Beiträge
    207

    AW: Ich will sie nicht bei mir aufnehmen

    Zitat Zitat von Complexity Beitrag anzeigen
    Ich sprach vom Versuch zu helfen und Verantwortung zu übernehmen und davon dass mich die "das geht mich nichts an" Attitüde nervt
    Nur das gerade davon in den ersten Postings, auf die Du Dich dann eingeschossen hast, nichts zu lesen ist. Es wurde dazu geraten, sich mit Frauenhaus, Telefonseelsorge etc pp in Verbindung zu setzen.

    Generell ablehnendere Postings kamen erst, nachdem die Info kam, dass die junge Dame durchaus anspruchsvoll zu sein scheint, hinsichtlich dessen, der ihr Schutz bieten darf. Und das sie schon mal im Frauenhaus war, dieses aber als schlimmer als ihre schlimme Familie empfand. Das relativiert die Geschichte nun mal.

  3. Avatar von Misirlu
    Registriert seit
    13.01.2019
    Beiträge
    207

    AW: Ich will sie nicht bei mir aufnehmen

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Aber wenn die Frau keinerlei Kontakt aufnimmt und in der Wohnung bleibt, könnte die Familie sie eigentlich nicht finden, denn ein ONS von vor zwei Jahren, ohne weitern Kontakt und wohl auch ohne weitere gemeinsame Freunde oder Bekannte - das wäre sicher.
    Naja - ggf. könnte so eine Info aus dem Mann raus geprügelt werden. Oder er könnte verfolgt werden, wenn er sie besucht (was er ja sicher vor hat). Denkbar ist vieles.

    Aber nicht unter den gegebenen Umständen. Wenn die Frau kein Frauenhaus für eine Woche aushält, dann hält sich es auch nicht in den beengten Wohnverhältnissen der TE aus.
    Stimmt !

  4. Avatar von Daiva
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    360

    AW: Ich will sie nicht bei mir aufnehmen

    Zitat Zitat von Misirlu Beitrag anzeigen
    Naja - ggf. könnte so eine Info aus dem Mann raus geprügelt werden. Oder er könnte verfolgt werden, wenn er sie besucht (was er ja sicher vor hat). Denkbar ist vieles.
    Richtig und eine hervorragende Begründung dieses ONS-Mannes, zukünftige Besuche und Kostgeldzahlungen an die TE ggf. ganz einzustellen. So könnte er sich auf elegante Art seiner Probleme entledigen und auf die TE abwälzen.

    @Malaita + Prometha71

    ich stimme Euch ja zu und hatte im Hinterkopf, dass eine junge Frau die Warnungen (davon gehe ich aus) eines erfahrenen Polizeikommissariats als sehr glaubhaft einstuft und sich sicherer fühlen wird, wenn sie ihre Ablehnung ihrem Bekannten mitteilt.
    Deutschland, mein Heimatland
    Klasse statt Masse

  5. Avatar von Malaita
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.195

    AW: Ich will sie nicht bei mir aufnehmen

    Zitat Zitat von Daiva Beitrag anzeigen

    ich stimme Euch ja zu und hatte im Hinterkopf, dass eine junge Frau die Warnungen (davon gehe ich aus) eines erfahrenen Polizeikommissariats als sehr glaubhaft einstuft und sich sicherer fühlen wird, wenn sie ihre Ablehnung ihrem Bekannten mitteilt.
    Ach so hattest du das gemeint. Ja, da stimme ich dir zu!


  6. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    6.293

    AW: Ich will sie nicht bei mir aufnehmen

    Das Besondere ist doch auch, dass es hier nicht darum geht, dass man dem Nachbarn mit einem Ei aushilft, sondern dass das eigene Leben der TE massiv "eingenommen" wird und das noch mit Garantie, dass es danach keinesfalls gut oder rum ist!

    und wenn ich die Wahl habe, dann wähle ich doch immer die Richtung, bei der ich noch handlungsfähig bin und Kontrolle habe.

    Hier gibt die TE alles ab, denn sie kennt weder die Frau noch die konkreten Umstände und was alles daran hängt, ist total unklar.

    Ich- würde das nicht machen.
    Ich- würde mir
    a- erst einmal die Umstände haarklein erzählen lassen und damit einen besseren Überblick verschaffen um
    b- mich informieren, welche Möglichkeiten vorhanden sind, um zu helfen (Außenstellen finden, die sich damit auskennen).

    In meinen Augen hilfst du doch nicht wirklich, wenn du ihr Unterschlupf gewährst. Deren Probleme sind damit nur aufgeschoben aber nicht aufgehoben.
    Dafür hängst du dann aber 100% mit drin, denn du gibst Lebensraum von dir und einen intimsten Bereich "ab" und als ob du dich psychisch dann ausklinken könntest!
    Es wird dich auf zig Ebenen mitnehmen.

    ich möchte in Frage stellen, dass diese Handlung wirklich eine Hilfe wäre.
    Das Problem dieser Frau ist an der richtigen STelle bestimmt kein Einzelfall und damit wird es Lösungen geben.

    Zitat Zitat von AIs4Anonym Beitrag anzeigen
    Sie will nicht ins Frauenhaus, weil dort (Zitat) „ nur Psychos sind.“ Angeblich waren die Zustände für sie nicht aushaltbar.
    1. es gibt doch mehr als nur ein Frauenhaus in D
    2. natürlich sind da die Fälle "Psychos"- oder wer würde was anderes als Leid, Not und Belastung erwarten?? Als ob der eigene Fall nicht "Psycho" wäre!

    Was sich dein ONS dabei dachte..........war auch nur von Untertassenmitte bis Rand gedacht.

+ Antworten
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •