+ Antworten
Seite 26 von 26 ErsteErste ... 16242526
Ergebnis 251 bis 260 von 260
  1. Avatar von LizzyBorden
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    9.079

    AW: Freundschaft zwischen Mann und Frau

    Zitat Zitat von Amboise Beitrag anzeigen
    Ist ja auch i.O., wenn man nur Beziehung kann.

    Gibt aber gottlob noch Menschen, die beides können: Beziehung und Freundschaften.

    Das ist für mich ein fundamentaler Kern einer emanzipierten Gesellschaft, in der Männer und Frauen auf Augenhöhe leben.


  2. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    5.025

    AW: Freundschaft zwischen Mann und Frau

    Zitat Zitat von LizzyBorden Beitrag anzeigen
    Das ist für mich ein fundamentaler Kern einer emanzipierten Gesellschaft, in der Männer und Frauen auf Augenhöhe leben.
    In vielen Beziehungen bleibt eben die Gesellschaft draußen und die vielgepriesene "Augenhöhe" unterliegt der Eigenvorstellung und -ausrichtung .

    Zumindest kommt für mich insofern dann auch nur ein Single als Freund infrage, wenn überhaupt und sich das mal ergeben sollte.

    Besser is das.
    Man lebt nur einmal. Stellt man's richtig an, reicht das auch.

  3. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    3.697

    AW: Freundschaft zwischen Mann und Frau

    Zitat Zitat von Amboise Beitrag anzeigen

    Zumindest kommt für mich insofern dann auch nur ein Single als Freund infrage, wenn überhaupt und sich das mal ergeben sollte.

    Besser is das.
    Und sobald dieser dann eine Partnerin findet, kündigst Du ihm die Freundschaft...?
    Oder wie soll sowas praktisch funktionieren?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  4. Avatar von LizzyBorden
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    9.079

    AW: Freundschaft zwischen Mann und Frau

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Und sobald dieser dann eine Partnerin findet, kündigst Du ihm die Freundschaft...?
    Oder wie soll sowas praktisch funktionieren?
    DAS habe ich mich auch gefragt.
    Den letzten guten Freund habe ich tatsächlich als Single bei einem Hobby kennengelernt - inzwischen hat er eine Partnerin und wir sind zu viert befreundet.
    ....aber moment, der war nicht von Anfang an platonisch, zählt also nicht.


  5. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    5.025

    AW: Freundschaft zwischen Mann und Frau

    Zitat Zitat von LizzyBorden Beitrag anzeigen
    Den letzten guten Freund habe ich tatsächlich als Single bei einem Hobby kennengelernt - inzwischen hat er eine Partnerin und wir sind zu viert befreundet.
    Das ist natürlich der Idealzustand .

    Nur einmal angenommen, ich würde einen Freund finden, sagte ich ihm schon (irgendwann), dass ich überzeugte Singelin bin und sich an dem Zustand auch nichts mehr ändern wird.

    Sollte er eine Partnerin finden, muss er klären, wie er seine FreundInnen der neuen Partnerin vorstellt, erklärt etc. pp. Zumindest bekommen die Menschen soviel Infos von mir, dass zumindest in diesem Punkt keine Unklarheiten bestehen. Sofern die neue Partnerin jedoch dennoch mit mir Schwierigkeiten haben sollte und die Freundschaft, wie wir ja lesen durften, nicht möchte, er die Beziehung an 1. Stelle stellt, wird die Entscheidung dann nolens volens zu meinen Ungunsten ausgehen, so er sich nicht behaupten und sie umstimmen kann.

    Also will heißen: Ich zumindest würde die Freundschaft nicht aufkündigen und wäre sogar bereit, mit der Dame zu sprechen, so gewünscht und ihr sagen, dass sie von mir nichts zu befürchten hat. Für's Glauben bin ich dann allerdings nicht mehr zuständig.
    Man lebt nur einmal. Stellt man's richtig an, reicht das auch.
    Geändert von Amboise (01.01.2019 um 10:15 Uhr) Grund: Nachtrag


  6. Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    2.321

    AW: Freundschaft zwischen Mann und Frau

    Zitat Zitat von Amboise Beitrag anzeigen
    Nur einmal angenommen, ich würde einen Freund finden, sagte ich ihm schon (irgendwann), dass ich überzeugte Singelin bin und sich an dem Zustand auch nichts mehr ändern wird.
    Nicht mal das würde ich klären wollen. Wenn ich eine Freundschaft eingehe, ist klar, dass ich keine Beziehung eingehe. Das brauche ich gar nicht zu erwähnen, das ergibt sich aus der Körpersprache. Wenn mein Gegenüber das nicht versteht oder verstehen will, dann eben keine Freundschaft.


  7. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    5.025

    AW: Freundschaft zwischen Mann und Frau

    Zitat Zitat von untitled Beitrag anzeigen
    Nicht mal das würde ich klären wollen. Wenn ich eine Freundschaft eingehe, ist klar, dass ich keine Beziehung eingehe. Das brauche ich gar nicht zu erwähnen, das ergibt sich aus der Körpersprache. Wenn mein Gegenüber das nicht versteht oder verstehen will, dann eben keine Freundschaft.
    Ach … ich denke, dass sich das einfach aus den Gesprächen schlicht ergeben wird/würde.

    Und wenn nicht, dann nicht. Ist es auch gut.

    Und sollte er dann mit einer Partnerin ums Eck kommen …. nun denn …. s. o.

    Ich sehe das vollkommen locker.
    Man lebt nur einmal. Stellt man's richtig an, reicht das auch.

  8. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    32.451

    AW: Freundschaft zwischen Mann und Frau

    Zitat Zitat von Sahari Beitrag anzeigen
    Wenn beide da gleich eingestellt sind, ist das ja kein Problem.
    Für jeden Topf ein Deckel.

    Lebst du dann außerhalb der eigenen Wohnung in einem Umfeld mit ausschließlich Frauen so wie er in einem mit ausschließlich Männern lebt?
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    11.994

    AW: Freundschaft zwischen Mann und Frau

    Zitat Zitat von Sahari Beitrag anzeigen
    Nun kam ja das Argument "aber das ist doch eine völlig andere Ebene". Erst mal ja. Aber ich denke schon, dass auch eine "Freundschaft" zu jemandem des anderen Geschlechts der exklusiven Beziehung zum Partner wenn nicht sofort entgegensteht, so doch meiner Meinung nach eine Gefahr darstellen kann, und dieses Risiko möchten mein Mann und ich nicht eingehen.
    Das kann man natürlich so machen - und sich selbst "jeder Versuchung fernhalten".

    Für mich stellen sich dabei aber zwei Fragen:
    Erstens, ob das ein Treffen/eine Unternehmung/eine Freundschaft mit einem Mann wirklich eine Gefahr/eine Versuchung ist.
    Für mich ist es das nicht - auch dort, wo es mal Knistern gab (ich habe einen Freund, der mal für mich geschwärmt hat, und auch einen, in den ich mal verliebt war).

    Da kommen wir dann doch auf den Punkt von chaos zurück, dass ich vor allem dann eine Gefahr sehe, wenn ich selbst als Frau Männer immer sexuell betrachte (und umgekehrt). Das tue ich nicht.

    Und zweitens ist die Frage, ob mein Partner das genauso sehen und machen muss wie ich. Wenn ich der Meinung bin, dass freundschaftlicher Kontakt zu einem Mann eine Gefahr darstellt und ich mich deshalb fernhalte - muss ich dann meinem Partner unterstellen, dass freundschaftlicher Kontakt zu einer Frau für ihn eine Versuchung ist, die er meiden muss?


  10. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    5.025

    AW: Freundschaft zwischen Mann und Frau

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Wenn ich der Meinung bin, dass freundschaftlicher Kontakt zu einem Mann eine Gefahr darstellt und ich mich deshalb fernhalte - muss ich dann meinem Partner unterstellen, dass freundschaftlicher Kontakt zu einer Frau für ihn eine Versuchung ist, die er meiden muss?
    Wenn beide nicht jeweils für den anderen denken/meinen/annehmen/befürchten etc. pp., ist wechselseitig gar nichts zu unterstellen.

    Aber ich denke, in der hier besprochenen Konstellation gelingt das den Wenigsten. Die meisten verspüren Verlustangst und sonstiges Ungemach und dagegen ist kein Kraut gewachsen.
    Man lebt nur einmal. Stellt man's richtig an, reicht das auch.

+ Antworten
Seite 26 von 26 ErsteErste ... 16242526

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •