+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 32 von 32
  1. Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    42.641

    AW: Widersprüchliches Verhalten?

    Warum könnt ihr euch denn nicht mehr sehen? Es gibt doch Mittagspause und Feierabend.
    Und genau da gehören Freundschaften zwischen Arbeitskolleginnen für Privates auch hin. Während der Arbeitszeit haben sie nichts verloren.

    Nimm dir ein Vorbild an ihr und halte Arbeit und Privates strikt auseinander. Das heisst nicht, dass man im Job keine Bekannt- oder Freundschaften schliessen soll. Aber es heisst, dass man die nicht pflegt, während man arbeiten sollte, sondern während der Pausen und nach Feierabend.

    Wenn bei mir jemand, und sei es die beste Kollegin, unangemeldet ins Büro latscht, während ich arbeitsmässig konzentriert oder unter Wasser bin, dann erntet diese Person genau das Gleiche wie du von ihr: eine extrem reservierte Reaktion, kein einladendes Lächeln (das würdest du doch, sei ehrlich, als Quatschaufforderung verstehen) und maximal einen halben Gruss.
    Treffe ich die gleiche Person 2 Stunden später in der Pause, dann wird gelächelt und gequatscht.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.


  2. Registriert seit
    02.12.2018
    Beiträge
    12

    AW: Widersprüchliches Verhalten?

    Hallo Horus,

    Ja ich denke du hast recht, aber es ist ja nicht so, dass wir während der Arbeit gequatscht hätten. Ich habe ihr eine arbeitsbezogene Frage gestellt, sie hat sie beantwortet und ich bin wieder gegangen. Mich hat nur diese Distanz dabei irritiert, weil sie normalerweise anders mit mir spricht.

    Aber mir ist aufgefallen, dass wir beide nur schwer ein Ende finden, wenn wir uns privat unterhalten. Wir haben uns immer so viel zu erzählen, wahrscheinlich hat sie befürchtet, dass wir uns dann auch während der Arbeitszeit verquatschen würden. Ich kann ihr Verhalten also jetzt verstehen.

    Ich würde gerne was mit ihr unternehmen. Einmal haben wir uns nach der Arbeit getroffen und sie hat mir auch hinterher gesagt dass wir das jetzt öfter machen sollten. Letzte Woche habe ich sie gefragt ob wir am Wochenende was unternehmen, aber sie wollte nicht. Sie sagt sie sei zu erschöpft, was ich ja nachvollziehen kann. Heute haben wir uns wieder unterhalten und sie meinte wir müssen uns wirklich mal wieder treffen. Aber obwohl jetzt Wochenende ist unternehmen wir nichts zusammen weil ihr grad alles zu viel ist. Da kann ich nicht viel tun außer das zu akzeptieren. Aber das fällt mir schwer. Besonders wenn ich weiß da ist jemand mit dem ich mich so super verstehe. Und man könnte so vieles machen. Wir wollten auf den Weihnachtsmarkt gehen, ein Sportprogramm besuchen, lecker essen gehen. Als es ihr noch besser ging haben wir so viele schöne Dinge geplant. Aber ich kann sie ja wiederum verstehen, wenn sie sich eben mies fühlt :(

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •