+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

  1. Registriert seit
    05.11.2018
    Beiträge
    1

    Wie sollte man sich in dieser misslichen Situation verhalten?

    Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich hab vor ein paar Monaten die Schwester meiner Schwägerin kennengelernt und wir haben uns auf Anhieb super verstanden. Wir waren beide Single und nicht unbedingt auf der Suche, deshalb haben wir uns jedes Wochenende zu verschiedenen Freizeitaktivitäten getroffen. Ich habe einen Hund den sie sehr gut fand, darum war sie sehr oft bei mir zum spazierengehen etc. . Da sie 60 Km weit weg wohnt, war das nur am Wochenende möglich. Wir haben aber jeden Tag per Whatsapp geschrieben. Es ging dann soweit das wir uns entschlossen haben eine Reise zusammen zu buchen. Das haben wir dann auch getan, da ich noch 2 Kumpels habe die auch eine Reise buchen wollten, haben wir uns dazu entschieden zu viert zu buchen. Dann habe ich von meiner Schwägerin erfahren, dass sie sich im Freibad einen Kerl ausgeguckt hat und diesen gern kennenlernen würde. Ich hab dann mal 2 Tage nicht geschrieben. Dann hatte sie vor dem Wochenende gefragt was ich am Samstag mache und es schön wäre wenn wir was zusammen unternehmen würden. Also hab ich sie eingeladen mit mir an einen See zu fahren, was wir dann auch taten. Als wir am Abend zurück waren ist sie mir um den Hals gefallen und konnte sich kaum trennen. Sie hat mir noch ein paar Mal geschrieben das es ihr gefallen hat und das wir am nächsten Wochenende wieder was machen müssen, schön wäre es wenn es in der Woche auch gehen würde. Als ich dann am Dienstag mit ihr geschrieben hab, kamen nur noch komische Antworten und auch keine Antwort auf meine Frage, ob wir am Mittwoch was unternehmen wollen. Auch den Rest der Woche nur sporadische kurze Antworten. Also habe ich mich zurückgezogen und gewartet was passiert. Nach ca. 2 Wochen hat sie mich wieder angeschrieben und gesagt das sie mal etwas Zeit für sich brauchte. Ich hab geschrieben das das kein Problem für mich sei. Wir haben dann zwar weniger aber täglich miteinander geschrieben. Nach ca. 2 Wochen kam meine Schwägerin zu mir und sagte das sie mir sagen solle das ihre Schwester seit 3 Wochen einen Freund hat und das es ja kein Geheimnis wäre. Ich hab nicht verstanden warum sie mir das nicht selber schreibt, obwohl wir uns immer alles erzählt haben. Deshalb hab ich mich erstmal wieder zurückgezogen und mir vorgenommen das jetzt bis zur Reise erstmal laufen zu lassen. Ich hab dann mit einer anderen Kumpeline Sachen unternommen, was meine Schwägerin ihr auch erzählt hat. Sie hat dann ab und zu mal geschrieben und ich hab vernünftig drauf geantwortet.
    Dann kam die Woche vor der Reise und ich hab sie kontaktiert um sie zu fragen ob sie mir das übel nimmt das ich mich zurückgezogen hatte. Sie sagte nein und ich sagte ihr das ich es schade fand das sie mir nicht selber sagen konnte das sie jemanden kennengelernt hat, da wir ja täglich geschrieben haben. Sie meinte noch sie hätte es machen können und ich wäre nicht der einzige der ihr das gesagt hat. Sie meinte wir können im Urlaub ja mal reden.
    Dann kam der Tag des Abflugs. Wir haben uns am Flughafenparkplatz getroffen und ich bemerkte ihre sehr distanzierte Art mir gegenüber ganz im Gegensatz zu meinem Kumpel. Diese Distanz setzte sie die ganze Reise über fort und tat in mancher Situation so als wenn ich gar nicht da wäre, was mir natürlich den Urlaub nicht gerade versüsst hat. Sie sprach über Themen über die wir uns immer unterhalten haben nur mit meinem Kumpel und hat mich nicht ins Gespräch kommen lassen. Am dritten Tag ist mir der Kragen geplatzt und ich hab was dazu gesagt und ihr eine höfliche Whatsapp geschrieben das ich das nicht im Urlaub klären will, sondern erst danach. Als wir zurück waren, hab ich meinen Kumpel drauf angesprochen und ihn gefragt was die Nummer sollte, er sagte nur zu mir das ich kein Recht hätte von ihr zu verlangen das sie mir sagt das sie einen Freund hat und das es ihr nur um Freundschaft ging und ich zu weit gegangen sei. Er kennt keine Hintergründe, sondern nur das was sie ihm gesagt hat. Dann habe ich ihm das mal erklärt und er sagte dann ihr müsst unbedingt mal miteinander reden. Das ganze ist jetzt 4 Wochen her und von ihr kommt gar nichts auch keine Likes mehr auf Facebook usw.. Sie und mein Kumpel sind jetzt die besten Freunde schreiben jeden Tag und was weiss ich. Ich weiss nicht mehr wie ich mich verhalten soll. Meine Schwägerin meinte das es so nicht bleiben kann, weil es auch Feiern oder Unternehmungen gibt, wo wir aufeinandertreffen können. Aber ich kann doch auch nicht so machen als wenn nichts gewesen wäre. Ich muss dazusagen das sie für mich schon interessant war, aber ich hab nichts unternommen um ihr das unbedingt zu zeigen. Ich hab ab und an mal ein Kompliment gemacht oder sie mal leicht berührt, wie sie bei mir auch. Das war aber alles vor ihrem Freund und sie hat es auch nicht abgelehnt. Ab der Kenntnis vom Freund hab ich nichts mehr gemacht, auch keine negativen Bermerkungen oder ähnliches. Ich weiss aber nicht was meine Schwägerin im Hintergrund mit ihr besprochen hat, ohne das ich mit ihr gesprochen hab. Sie war eine Bereicherung für mein Leben, deshalb wollte ich sie nicht verlieren. Es gibt Leute die haben mir geraten sie links liegen zu lassen, die kommt irgendwann wieder. Ich will aber auch nicht wie der eifersüchtige Verlierer dastehen. Ist es nun besser sie weiter links liegen zu lassen oder doch nochmal das Gespräch zu suchen? Mir geht das einfach nicht aus dem Kopf, nachdem wir uns mal so gut verstanden haben. Ich danke für konstruktive Antworten, weil ich weiss nicht mehr so richtig, was richtig oder falsch ist.


  2. Registriert seit
    19.07.2008
    Beiträge
    318

    AW: Wie sollte man sich in dieser misslichen Situation verhalten?

    Zieh dich zurück, bleibe aber höflich, freundlich-distanziert, wenn ihr doch aufeinandertrefft. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen, denn alles andere ist Kindergarten (Facebook-Likes, „als Verlierer dastehen“ o.ä.). Die „Freundschaft“ ist vorbei, und irgendwelche „Aussprachen“ überflüssig.


  3. Registriert seit
    24.11.2015
    Beiträge
    692

    AW: Wie sollte man sich in dieser misslichen Situation verhalten?

    TE - ich glaube du musst einfach akzeptieren, daß die Freundschaft und auch jeder Kontakt vorbei ist. Wenn ihr euch in einem sozialen Rahmen begegnet - höfliches nicken als Begrüssung und dann mit dem weitermachen, was du gerade machst.

    Könntest Du deinen Eingangspost noch mit einigen Absätzen versehen ? Dadurch wird die Lesbarkeit enorm gesteigert ?

  4. Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    42.567

    AW: Wie sollte man sich in dieser misslichen Situation verhalten?

    Naja, ihr kennt euch gerade mal ein paar Monate. Da ist am Anfang viel Überschwang und Begeisterung, und irgendwann, wenn der erste Rausch verflogen ist, stellt man fest -uups, so gutpassen wir doch nicht zusammen.

    Das passiert nicht nir mit Beziehungen, sondern auch mit „nur“ Freundschaften.

    Ausserdem ist das alles viel zu viel Geschreibe und zu wenig miteinander reden.
    In echt fühlt sich vieles anders an als digital. Der Gipfel ist ja, dass ihr zusammen im Urlaub wart und offenbar trotzdem bevorzugt per Wa kommuniziertet.

    Kleiner Tipp für die Zunkunft von jemandem, die noch ohne die digitale Welt sozialisiert wurde: reden statt schreiben.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  5. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    1.712

    AW: Wie sollte man sich in dieser misslichen Situation verhalten?

    Also, nach dem was Du schreibst, finde ich ihr Verhalten im Urlaub doof.
    Alles, was ihr vorher zusammen gemacht habt, macht sie nun mit Deinem Kumpel. Toll.
    Die wäre für mich gestorben. Maximal ein „ Hallo“, das wär‘s aber auch.

    Erstmal hätte sie Dir schreiben können, dass die Situation sich nun zwischen Euch geändert hat. Das nicht zu tun ist entweder Feigheit, Gleichgültigkeit oder sie wollte sich Dich warmhalten
    Sowas passiert, ist aber blöd für Dich.

    Für mich ein totales nogo. Ich habe aber auch sehr hohe Maßstäbe. Wenn Du das locker sehen kannst, wäre das sehr gut für Dich.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •