+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: Wenig Zeit

  1. Avatar von Jedimeisterin
    Registriert seit
    12.02.2017
    Beiträge
    218

    AW: Wenig Zeit

    Zitat Zitat von TallyWalhalli Beitrag anzeigen
    Da du nach Erfahrungswerten gefragt hast: Ich bin in einer ähnlichen Situation, allerdings bin ich die Freundin auf der "anderen" Seite.
    Vielleicht hilft es Dir ja, wenn ich Dir sage, wie ich damit umgehe, bzw. wie ich mich positioniere.

    Auch bei mir und der betreffenden Freundin beträgt der räumliche Abstand ca. 100 km, vor ungefähr 5 Jahren hat sich ihre Lebenssituation schlagartig geändert, aber aus anderen Gründen als bei Dir (neuer Lebensgefährte, neue Freizeitinteressen, Zurhandgehen bei der Pflege eines Familienangehörigen). Sie hatte dann plötzlich keine Zeit mehr für persönliche Treffen. Ich hatte zunächst Verständnis gezeigt, zumal sie immer versicherte, dass es nur zur Zeit schlecht sei, in der ersten Zeit sagte sie "dieses und das nächste Jahr",-
    Finde ich eigentlich schade, dass deine Freundin keine Zeit mehr für persönliche Treffen hat. Ich selber habe auch pflegebedürftige Angehörige (meine Mutter lebt im Pflegeheim, um die man sich trotzdem kümmern muss und mein Sohn
    mit Mehrfachbehinderung durch Autismus). Dazu Berufstätigkeit in Teilzeit und diverser Termine mit meinem Sohn in der
    Woche. Eigentlich habe ich wenig Zeit. Aber ich pflege trotzdem Freundschaften, weil die mir einfach wichtig sind. Man sieht sich nicht häufig, aber das geht ja schon seit ewigen Zeiten so. Und das hält meine Freundschaften auch aus. Ich versuche mir die Zeit einfach zu nehmen, in dem ich im voraus plane (spontan ist eher selten). Ich muss für mein Kind auch eine Betreuung haben, um mich alleine mit einer Freundin zu treffen. 1 x die Woche gehe ich mit einer Freundin zum Sport
    (unter der Woche), mehr ist nicht drinne, da ich mich auch noch um meine Mutter kümmere (nicht pflegen, sondern besuchen). Wenn etwas Besonderes wie Geburtstag ist, dann lasse ich die Besuche bei meiner Mutter auch ausfallen. Das ist mir dann auch im Moment wichtiger. Ich habe genug "und täglich grüß das Murmeltier-Wochen". Es gibt genug Wochenenden, wo wir uns mit Freunden treffen, die unseren Sohn so akzeptieren wie er ist und er auch willkommen ist.
    Ich habe mir übrigens abgewöhnt bis auf wichtige Termine meinen Terminkalender vollzumüllen. Weil ich auch soziale
    Erholung brauche, also einfach mal für mich sein. Deswegen verstehe ich deine Freundin auch nicht.


    LG Jedi


  2. Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    3.104

    AW: Wenig Zeit

    Für Freunde nimmt man sich, wenn auch weniger als früher, die Zeit. Bei Bekannten ist es einfach irgendwann nicht mehr drin. Und ja, der Druck, sich andauernd rechtfertigen zu müssen führt dazu, dass man auch gar keine Lust auf diese Treffen hat.


  3. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    159

    AW: Wenig Zeit

    Zitat Zitat von Schussel Beitrag anzeigen
    Für Freunde nimmt man sich, wenn auch weniger als früher, die Zeit. Bei Bekannten ist es einfach irgendwann nicht mehr drin. Und ja, der Druck, sich andauernd rechtfertigen zu müssen führt dazu, dass man auch gar keine Lust auf diese Treffen hat.
    Ich finds aber tatsächlich komisch dass Du hier und heute weißt, dass Du Deine liebe Bekannte zwei Jahre lang nicht sehen werden wirst. Wenn das so passiert, nun gut, aber das so zu planen.. Passt für mich so nicht zusammen, die "liebe Bekannte" die ich aber nicht sehen will. Als Deine liebe Bekannte würde ich nur denken "Nimm Dich nicht so wichtig" und selber auf Abstand gehen, das wäre mir viel zu doof.


  4. Registriert seit
    20.09.2016
    Beiträge
    3.758

    AW: Wenig Zeit

    Zitat Zitat von Schussel Beitrag anzeigen
    Für Freunde nimmt man sich, wenn auch weniger als früher, die Zeit. Bei Bekannten ist es einfach irgendwann nicht mehr drin. Und ja, der Druck, sich andauernd rechtfertigen zu müssen führt dazu, dass man auch gar keine Lust auf diese Treffen hat.
    Ich wäre einfach ehrlich. Du musst dich rechtfertigen, weil du einfach nicht deutlich auf Abstand gehst - wenn du es immer mit fehlender Zeit begründest, werden deine Bekannte nach Möglichkeiten suchen (Nimm Kind mit, ne Stunde für Kaffee wirst du ja haben usw) - wenn du ehrlich sagst, die nächste 2 Jahre ist mein Job und Weiterbildung und meine Familie meine Priorität und damit ist meine Belastungsgrenze erreicht und mehr will ich einfach nicht, ist es deutlich, dass du zumindest die nächsten Jahre keinen Wert darauf legst - ob sie es dann nach den 2 Jahren überhaupt noch wollen, ist halt die andere Frage, aber das wäre auch wahrscheinlich, wenn du sie weiterhin hinhältst.
    Liebt Menschen und benutzt Dinge, weil das Gegenteil niemals funktioniert - The Minimalists

  5. Avatar von Alwa
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    369

    AW: Wenig Zeit

    Zitat Zitat von Copic Beitrag anzeigen
    Ich finds aber tatsächlich komisch dass Du hier und heute weißt, dass Du Deine liebe Bekannte zwei Jahre lang nicht sehen werden wirst. Wenn das so passiert, nun gut, aber das so zu planen.. Passt für mich so nicht zusammen.
    Das dachte ich auch als ich es las. Irgendwie berechnend , finde ich, und traurig.


  6. Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    3.104

    AW: Wenig Zeit

    Zitat Zitat von Alwa Beitrag anzeigen
    Das dachte ich auch als ich es las. Irgendwie berechnend , finde ich, und traurig.
    Ich werde sie ja sehen können, aber eher mal auf 2 Stunden bei passenden Gelegenheiten und eben nicht mehr mit riesigem Programm. Ich habe gerade 2 davon gesehen bei einer Feierlichkeit, wurde aber sofort dazu gedrängt einem großen Programmpunkt im September (Aufwand für mich etwa 8-9 Stunden) zuzustimmen. Und genau das möchte ich zur Zeit nicht mehr.

  7. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    48.579

    AW: Wenig Zeit

    Dann hast du wohl auch abgelehnt, oder? wenn das diesen Leuten nicht passt, passen sie nicht mehr in dein Leben. Von Leuten, die mir einen Arbeitsaufwand von neun Stunden zumuten, erwarte ich Verständnis für eine schwierige Situation. Fehlt ihnen das, haben sie nur eine billige Arbeitskraft gesucht

  8. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    3.598

    AW: Wenig Zeit

    Wo liest du denn was von Arbeiten?
    Bei jedem Wechsel in den Lebensumständen musste ich bisher immer entrümpeln, in jedem Sinne. Da gab es auch weiter weg wohnende Bekannte, mit denen früher jährlich Treffen über mehrere Tage stattfanden.
    Habe ich alle gecancelt, als es mir zu viel wurde. Treffen mit früheren Kolleginnen, mache ich nicht mehr.

    Ich nehme mir mehr Zeit als früher für mich und treffe mich mit Freunden in der Nähe. Ein bis zweimal pro Jahr kann ich was unternehmen wo ich Leute über ein Wochenende treffe. Kann ich jetzt wieder, ging vorher jahrelang nicht.

    Ja, einige Bekanntschaften sind dabei auf der Strecke geblieben, aber das finde ich ganz normal.
    Ich würde es den Leuten genauso mitteilen. In den nächsten Jahren kommt das für dich nicht infrage.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)


  9. Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    3.104

    AW: Wenig Zeit

    Um Arbeiten geht es nicht. Sie wollen einfach nur einen ganzen Tag mit mir verbringen. Und wenn man bedenkt, dass die Fahrtzeit schon 3 Stunden frisst (mit dem üblichen Stau auch locker 4-5) ist so ein Tag schnell weg.

    Ich glaube entscheidend ist dabei auch, dass man auch wenn man jemanden mag, sagen kann, dass es eben doch nur ein super netter Kollege war, bei dem es nett ist, wenn man ihn wieder mal sieht, aber der Aufwand für einen ganzen gemeinsamen Tag einfach zu groß ist. Wenn ich wie er und seine Frau mittlerweile im Ruhestand ist, ist es sicher anders, als in unserer Situation mit 2 Vollzeitjobs, Fahrzeiten und Kindern.
    Aber auch wenn ich das weiß, fällt es mir schwer, dies zu kommunizieren. Gerade wenn er einem sehr sympathisch ist.

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •