+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22
  1. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    30.001

    AW: Alte Freundschaft lässt mich nicht los

    sorgsame, ich denke, du überkomplizierst das unnötig, vielleicht, um keine Entscheidung treffen zu müssen.

    Entweder willst du in Zukunft wieder mit ihr Kontakt haben. Oder nicht.
    Entweder bist du der Ansicht, du hättest alles richtig gemacht. Oder nicht.
    Es gibt nur 3 mögliche sinnvolle Vorgehensweisen.

    Die Vorgehensweisen, nur der Vollständigkeit halber, sind
    a) Kontakt aufnehmen
    b) Kontakt aufnehmen und sich entschuldigen
    c) Keinen Kontakt aufnehmen.

    Keiner kann dir sagen, ob du deiner Ansicht nach alles richtig gemacht hast.
    Keiner kann dir sagen, was du wirklich willst.

    Niemand hier ist allwissend (von allmächtig und allgütig ganz zu schweigen). Wir können dir Aspekte vorschlagen, aber ob sich für dich lohnt, die zu berücksichtigen, können wir auch nicht sagen. Wir können es nur ebenfalls unnötig verkomplizieren.

    Wenn du mit allem, was hier gesagt wurde, nichts anfangen kannst: Werf' eine Münze. Wenn man sich überhaupt nicht entscheiden kann, was man tun soll, sind meist beide Optionen gleichwertig.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **
    Geändert von wildwusel (15.06.2018 um 20:30 Uhr) Grund: tippfehler


  2. Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    1.107

    AW: Alte Freundschaft lässt mich nicht los

    Zitat Zitat von linsemo Beitrag anzeigen
    Hör auf sie auf Whats up zu verfolgen, lösche ihre Daten und gut ist und lösche die letzte Mail. Wenn man sich das Leben versauen möchte, dann liest man sich so etwas am besten jeden Tag durch. Es muß auch mal genug sein.
    Was mich noch interessieren würde, sind die geographische Distanz von heute und die Aktivitäten/Bezugspunkte damals. Im übertragenen Sinne sehe ich keinen Nutzen darin, vom südlichen Allgäu aus Kontakte kurz vor der dänischen Grenze zu betrauern, weil jemand, mit dem ich früher mal eng war, dort wohnt und nichts mehr mit mir anfangen kann.

    Zwar steigen von Umzug zu Umzug die Anzahl meiner Fern-Kontakte und die Länge der Weihnachtskartenliste, doch konzentriere ich mich in erster Linie auf die Menschen in meiner Umgebung und die wirklich wichtigen Kontakte aus vergangenen Zeiten.

    Wenn es aus der Distanz heraus und dadurch, dass manche Menschen persönliche Kontakte hartnäckig verweigern, zu allzu vielen Missverständnissen kommt, konzentriere ich mich irgendwann auf Beziehungen, die funktionieren. Entsprechend erscheint es mir sinnlos, Gefühlen aus der Vergangenheit und Interpretationen von Social-Media-Profilen allzu sehr hinterher zu trauern. Das Leben findet hier und jetzt statt.

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    sorgsame, ich denke, du überkomplzierst das unnötig, vielleicht, um keine Entscheidung treffen zu müssen.
    So interpretiere ich die Postings der TE auch. Liebe sorgsame, gönne Deinen Gedanken doch die erforderliche Ruhe, damit Du den Kopf für liebe Menschen in Deinem unmittelbaren Umfeld wieder frei hast .

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •