+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Zerreißprobe

  1. Avatar von crystalll
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    16

    Zerreißprobe

    Hallo,

    ich habe eine Freundin, die mir im Moment einiges an Kopfzerbrechen verschafft.

    Sie ist seit einigen Monaten von Ihrem Freund getrennt. Sie hat ihn sehr geliebt, er hat sie aber auch sehr enttäuscht und war sehr verletzend. Der Schmerz ist entsprechend groß und auch nach Monaten noch nicht wirklich abgeklungen.

    Von Anfang an habe ich versucht, ihr eine gute Freundin zu sein. Habe ihr zugehört, sie getröstet, mit allem drum und dran. Dann wars eine zeitlang besser, jetzt wirds wieder schlimmer. Er war so gemein zu ihr, dennoch trauert sie ihm noch immer hinter her. Statt ihr Leben wieder zu genießen, versinkt sie im Elend des Alleinseins.

    Ich weiß, dass Liebeskummer böse ist und da kein Rat was nützt - da muss man einfach durch. Aber mir fehlt ehrlich gesagt langsam die Geduld ... und das merkt sie mir natürlich auch an. Mittlerweile kippt die Freundschaft, es herrscht im Moment Funkstille.

    Ich weiß auch nicht weiter ... was soll ich denn noch tun? Ich war monatelang geduldig und stand ihr zur Seite ... aber sie kann einfach nicht los lassen.

    Wie soll ich mich denn noch verhalten?
    "Von einem gewissen Punkt an gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen." [Kafka]

  2. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.456

    AW: Zerreißprobe

    gucke auf dich!

    du hast getan was du tun konntest. du kannst sie nicht zwingen ihn loszulassen. wenn sie es nicht will- kannst du nichts tun.

    passe auf dich auf.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  3. Avatar von crystalll
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    16

    AW: Zerreißprobe

    du hast mit sicherheit recht .... wenn da nicht das schlechte gewissen wäre.

    ich mag deine signatur, die könnte ich ihr direkt mal schreiben ;)
    "Von einem gewissen Punkt an gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen." [Kafka]

  4. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.456

    AW: Zerreißprobe

    warum ein schlechtes gewissen?

    was ist deine definition von einer freundin?

    meine ist: ein mensch der mich mag obwohl er/sie mich kennt und von dem ich weiss, dass er/sie mir klare ansagen macht wenn ich aufs falsche gleis rutsche. und dem ich das auch nicht übel nehme.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  5. Avatar von crystalll
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    16

    AW: Zerreißprobe

    ich hab das gefühl, sie im stich zu lassen in einer schlechten zeit ...
    "Von einem gewissen Punkt an gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen." [Kafka]

  6. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.456

    AW: Zerreißprobe

    mache ihr eine klare ansage und überlasse ihr die entscheidung.

    sage ihr, dass du nicht mehr kannst.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  7. Avatar von crystalll
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    16

    AW: Zerreißprobe

    genau das hab ich schon getan. danach war auch erstmal funkstille.

    dann gings für ne weile wieder und jetzt geht das große trara wieder los. ich glaube, es liegt an weihnachten.
    "Von einem gewissen Punkt an gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen." [Kafka]

  8. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.456

    AW: Zerreißprobe

    und wenn die feiertage rum sind- wird es etwas anderes sein.

    die frage bleibt: wie weit reicht deine kraft noch?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  9. Avatar von crystalll
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    16

    AW: Zerreißprobe

    die reicht nur noch für einen ... für mich fürchte ich. immerhin hab ich selbst genug probleme ...

    danke, ich glaube, das hat mir schon weitergeholfen :)
    "Von einem gewissen Punkt an gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen." [Kafka]

  10. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.456

    AW: Zerreißprobe

    manchmal bringt es was wenn ein unbeteiligter fragen stellt.

    passe auf dich auf!
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •