Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. User Info Menu

    ¿Quien habla español?

    Dank schlechtem Wetter gehe ich im Moment nicht soviel raus, und habe gestern bei Duolingo mit Spanish angefangen. Muss sagen, dass ein paar Gelaendearbeiten in Spanien, und ein paar Urlaube doch dazu gefuehrt haben dass ich das eine oder andere zum Satzaufbau, Wortbildung und Grammatik gelernt habe. Mal schauen ob das was bringt.

  2. User Info Menu

    AW: ¿Quien habla español?

    Duolingo ist gut, um Fremdsprachen zu üben. Ich "spiele" auch immer noch täglich damit.
    Aber grundlegende Grammatikregeln lernt man da nicht.
    Besser fand ich da 5mls.com.
    Die Problemzone ist bei den meisten Menschen nicht der Bauch, die Beine oder der Po...
    sondern viel mehr der Kopf

  3. User Info Menu

    AW: ¿Quien habla español?

    Nein, das ist klar. Ich bin ziemlich weit mit Norwegisch gekommen, allerdings mit immerhin taeglich Nachrichten schauen, etwas lesen und Grammatikregeln woanders nachlesen. Mit nur Duolingo kommt man nicht weit genug.

  4. User Info Menu

    AW: ¿Quien habla español?

    Zitat Zitat von Sintonia Beitrag anzeigen
    Besser fand ich da 5mls.com.
    Ich fand das super, glaube aber, dass es das nicht mehr gibt!??
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  5. User Info Menu

    AW: ¿Quien habla español?

    Ich finde den Podcast Coffeebreak Spanish super.

    Ein schottischer Lehrer, der Spanisch vermittelt....

    Ich habe deutsche Kurse wieder ad acta gelegt.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  6. User Info Menu

    AW: ¿Quien habla español?

    Lieben Dank euch fuer die weiteren Tipps. Es ist auf jeden Fall schoen mal wieder was neues zu lernen, und Spanish ist einfach so praktisch.

  7. User Info Menu

    AW: ¿Quien habla español?

    Zitat Zitat von Sintonia Beitrag anzeigen
    Duolingo ist gut, um Fremdsprachen zu üben. Ich "spiele" auch immer noch täglich damit.
    Aber grundlegende Grammatikregeln lernt man da nicht.
    Ich finde, doch, lernt man. Natürlich muss man sich das aus dem Gebrauch herleiten und mitdenken.
    Duolingo hat mir bisher sehr geholfen bei der Kommunikation. Zumindest kann ich schon gut meine Anliegen auf Spanisch formulieren.

  8. User Info Menu

    AW: ¿Quien habla español?

    Zitat Zitat von Malaita Beitrag anzeigen
    Ich finde, doch, lernt man. Natürlich muss man sich das aus dem Gebrauch herleiten und mitdenken.
    Jein, denn wie Verben, vor allen Dingen unregelmäßige Verben, konjugiert werden kann man nur aus Duolingo nicht herleiten. Und viele andere Grammatikregeln ergeben sich auch nicht aus dem Angebot der App.
    Zwar kann man einige Sätze für den Alltag aus Duolingo lernen, aber für tieferes Gespräch reicht es bei Weitem nicht aus.
    Die Problemzone ist bei den meisten Menschen nicht der Bauch, die Beine oder der Po...
    sondern viel mehr der Kopf

  9. gesperrt

    User Info Menu

    AW: ¿Quien habla español?

    ich will wieder ab und zu was Spanisches lesen, so eigne ich mir eine Sprache am besten an.

    Die Grammatik hatte ich grösstenteils damals schon im Lateinunterricht mitgekriegt, gerade die Konjugation der Verben ist da sehr nahe dran. Und bitte keine Lachanfälle kriege im Angesicht der konsequent phonetischen Schreibweisen im Spanischen

    gruss, barbara

  10. User Info Menu

    AW: ¿Quien habla español?

    Es gibt sicher bessere Möglichkeiten, Fremdsprachen zu lernen, als mit Duolingo, allerdings ist das Basisprogramm kostenfrei, und es ist schnell mal am Rechner eine Übung absolviert. Wenn man bereits eine andere romanische Sprache kennt und man ggf. noch eine Grammatikseite der entsprechenden Sprache öffnet, erfüllt es m.E. einen guten Dienst.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •