+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.128

    Italienisch im Selbststudium

    Ich habe in der nächsten Zeit vor, mein Italienisch aufzubessern. Kann jemand ein Programm empfehlen? Ich habe zum Beispiel bei Amazon Assimil gefunden. Hat jemand Erfahrungen?

    Vielen Dank schon mal!

  2. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.128

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Ach schade, dass niemand einen Tipp für mich hat.

    Auch wenn Ihr eine andere Sprache mit Materialien fürs Selbststudium gelernt habt, bin ich für Tipps dankbar. Ansonsten wird jetzt einfach mal was bei Amazon bestellt ...

  3. Avatar von chincat
    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    2.778

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Hallo choryanne, als ich las "italienisch lernen", zuckten meine Finger schon. Ich habe es gelernt, aber nicht im Selbststudium, deswegen habe ich nichts gesagt. Ich bin davon nicht so überzeugt. Aber jeder hat ja sein eigenes System. Wenn du keine Erfahrung mit einer anderen romanischen Sprache hast, so wie ich, wird es ganz schön heftig. Wenn der Knoten geplatzt ist, ist es eine wunderschöne Sprache. Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß dabei.

  4. Inaktiver User

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Zum Sprachen auffrischen bin ich ein grosser Freund von Duolingo. Gibt's im Appstore, wieviele Sprachen sie anbieten weiss ich gar nicht. Italienisch ist aber dabei. Ich mache Franzoesisch. Duo macht Spass (finde ich), ich mache zwei Lektionen (die sind klein) pro Tag, also circa zehn Minuten mit dem ersten Kaffee.

    Und, Duo ist umsonst, man kann also einfach mal anfangen und ausprobieren (bisschen Werbung, aber das haelt sich in Grenzen)

  5. Avatar von taggecko
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    2.078

    AW: Italienisch im Selbststudium

    ich habe zum Auffrischen und Verbessern den großen Hörkurs Italienisch von Hueber geholt, wenn man die Sprache schon mal gelernt hat, finde ich das ganz gut, höre ich manchmal beim Autofahren. Gerade Alltagsworte und Redewendungen werden geübt.
    Es gibt auch ein Begleitbuch dazu, das habe ich aber nicht benutzt.


  6. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.337

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Da gibt es doch gar kein Italienisch, bei Duolingo für Deutschsprachige.

  7. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.128

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Zitat Zitat von chincat Beitrag anzeigen
    Hallo choryanne, als ich las "italienisch lernen", zuckten meine Finger schon. Ich habe es gelernt, aber nicht im Selbststudium, deswegen habe ich nichts gesagt. Ich bin davon nicht so überzeugt. Aber jeder hat ja sein eigenes System. Wenn du keine Erfahrung mit einer anderen romanischen Sprache hast, so wie ich, wird es ganz schön heftig. Wenn der Knoten geplatzt ist, ist es eine wunderschöne Sprache. Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß dabei.
    Ich bin Sprachwissenschaftlerin, beherrsche Französisch fliessend (habe auch schon an einer Uni unterrichtet), Englisch auch, Spanisch ganz gut, und noch ein paar andere Sprachen... Ich bin momentan nach einer OP ans Haus gefesselt und will die Zeit nutzen. Ich habe auch schon Grundkenntnisse in Italienisch. Ich verstehe deine Bedenken. Mein Fall liegt allerdings etwas anders.

    Bin dankbar für alle Tipps!

  8. Inaktiver User

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Da gibt es doch gar kein Italienisch, bei Duolingo für Deutschsprachige.
    Nicht?
    Tschuldigung, ich hab Englisch als Referenzsprache - da gibt es anscheinend wirklich sehr viel mehr! Wusste ich gar nicht...

  9. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.128

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Zitat Zitat von taggecko Beitrag anzeigen
    ich habe zum Auffrischen und Verbessern den großen Hörkurs Italienisch von Hueber geholt, wenn man die Sprache schon mal gelernt hat, finde ich das ganz gut, höre ich manchmal beim Autofahren. Gerade Alltagsworte und Redewendungen werden geübt.
    Es gibt auch ein Begleitbuch dazu, das habe ich aber nicht benutzt.

    Ich habe noch für längere Zeit viel Zeit, daher kann das Programm schon etwas anspruchsvoller sein.

  10. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.128

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Schoen, dass sich doch etwas tut! Ich habe zwar auch ein paar ältere Stränge zum Thema gefunden. Allerdings gibt es doch vielleicht mittlerweile was neues!

    Hat jemand Erfahrungen mit Rosetta Stone?

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •