+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

  1. Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    23

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Merci Tigerherz

  2. Inaktiver User

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Du sprichst spanisch da dürfte es doch leicht sein für dich! Wenn du bei fb bist such dir eine italienische community und schreibe mit. Mir hilft das in allen Sprachen!

  3. Inaktiver User

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Oh und gute Besserung


  4. Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    965

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Zitat Zitat von coryanne Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrungen mit Rosetta Stone?
    Nein, hab nur gesehen, dass die Stadtbibliothek das anbietet. Man kommt in 5 x 50 Stunden bis zum Level B1.

    Zitat Zitat von Assunta Beitrag anzeigen
    Ich würde mir einfach die Version für Erwachsene von den klassischen Schulbüchern holen (Espresso, Insieme etc.) und diese durcharbeiten. CDs sind mittlerweile überall dabei, mit den Lösungen kann es immer unterschiedlich sein. Da du Linguistin bist und fließend Französisch sprichst, kannst du ja leicht erkennen, ob dir der Aufbau des Buches zusagt. Ich persönlich arbeite am liebsten mit Insieme.
    Espresso 1-3 hatte ich auch, das gefällt mir weit besser als z.Bsp. Allegro vom Klett Verlag, alleine das Schriftbild ist eine Zumutung.

    Irgendwann hatte ich mal angefangen, mit Espresso 1 zu wiederholen, aber die Disziplin hat schnell nachgelassen. Ich mache jetzt wieder einen B1 Kurs zur Auffrischung, das klappt besser.

    Ansonsten finde ich italienische Filme klasse, da mache ich mir bei DVDs "italiano per non udenti" an und kann mitlesen.

  5. Inaktiver User

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Du sprichst spanisch da dürfte es doch leicht sein für dich! Wenn du bei fb bist such dir eine italienische community und schreibe mit. Mir hilft das in allen Sprachen!
    oho, ich kann spanisch besser als italienisch, weil ich es vor einigen Jahren brauchte- und nun brauch ich italienisch und vermische alles- total grässlich...

    wäre auch über Tipps dankbar
    Geändert von Inaktiver User (01.01.2018 um 17:35 Uhr)

  6. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.333

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Ich vermische auch ...

  7. Inaktiver User

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Ich mische auch und das sogar mitten im Gespräch. Die Sprachen sind reich an Füllwörtern und da passieren mir die meisten Mischungen. Ganz ohne Füllwörter komme ich nur in meiner Muttersprache aus.


  8. Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    3.710

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Zum Beispiel?

  9. Inaktiver User

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Zitat Zitat von coryanne Beitrag anzeigen
    Ich vermische auch ...
    bitte wie kann ich das vermeiden? Ich finde es gräßlich und verstummne dann lieber...

    ich glaub ich hab mal ein Lexion gesehen, wo die Wörter jeweils in 3 Spalten deutsch, italienisch und spanisch standen- das würd ich mir wohl kaufen, wenn ich wüsste, wo es das gab...

  10. Inaktiver User

    AW: Italienisch im Selbststudium

    Jetzt hab ich mir Langenscheids Premiumkurs Italienisch geholt mit 2Büchern Level A1und A2 und 6CDs fürs Auto...damit könnt’s klappen, ich muss ja nur auffrischen und dann allmählich meinen Wortschatz erweitern...hoffentlich gibts auch noch B1und B2...

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •