Antworten
Seite 83 von 95 ErsteErste ... 3373818283848593 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 830 von 950
  1. User Info Menu

    AW: Keine Angst vor Konisation, ihr Lieben!!!

    Zitat Zitat von sundays Beitrag anzeigen
    Ich nehme an, du meintest mich?
    Nein, aber deine Meinung ist natürlich trotzdem interessant.


    Das gibt eine Scheinsicherheit, auch bei den jingen Mädchen. Ich sehe da keinen Sinn drin.
    Also ich persönlich finde die ersten Langzeitergebnisse aus den Monitoring sehr interessant - durch die flächendeckende Prophylaxe werden sehr viele Eingriffe und Krebsfälle später verhindert.

    Ich habe gesehen, wie viele verschiedenen High-risk-Stämme ich hatte (habe?). Und gegen wie viele und welche die Impfung nutzt.
    Jede(r) sollte individuell entscheiden.

  2. User Info Menu

    AW: Keine Angst vor Konisation, ihr Lieben!!!

    Zitat Zitat von LizzyBorden Beitrag anzeigen
    Jede(r) sollte individuell entscheiden.
    Ja, sicher. Ich fand und finde es sehr ärgerlich, dass wir in den Achtzigern vor HIV gewarnt wurden, sodass man ohne HIV-Test fast keinen entspannten Sex haben konnte, von HPV und den Gefahren wusste man nichts oder hat nichts erfahren.
    Ich hätte mich anders geschützt, wenn ich das geahnt hätte. So hab ich alle immer "nur" zum HIV Test geschickt.
    Gut Kondome helfen nicht gegen Feigwarzen, aber ein bisschen besser ist der Schutz gegen HPV schon als ohne.
    Die Impfung bei den jungen Mädchen hilft nur bei gleichzeitiger Aufklärung über andere Virenstämme als die geimpften.
    Und von HPV-tests bei Männern hört man selten was.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  3. User Info Menu

    AW: Keine Angst vor Konisation, ihr Lieben!!!

    Zitat Zitat von sundays Beitrag anzeigen
    Ja, sicher. Ich fand und finde es sehr ärgerlich, dass wir in den Achtzigern vor HIV gewarnt wurden, sodass man ohne HIV-Test fast keinen entspannten Sex haben konnte, von HPV und den Gefahren wusste man nichts oder hat nichts erfahren.
    Da stimme ich Dir uneingeschränkt zu.

    Auf das Thema bin ich erst durch die Tätigkeit bei einem ehemaligen Arbeitgeber gestoßen, als eine Konkurrenzfirma damals den ersten Impfstoff aggressiv in den Markt drückte. Das war so zwischen 2002-2005 und damals war extrem auffällig, wie viele junge Menschen ohne jedwede Verhütung (gegen Schwangerschaft und/oder Krankheiten) den ersten GV hatten - das waren ca. 30%


    Ich hatte übrigens bis auf extrem selektive Ausnahmen in Partnerschaften immer Sex mit Kondom (und Pille) - hat mir nicht im Hinblick auf HPV geholfen.

  4. User Info Menu

    AW: Keine Angst vor Konisation, ihr Lieben!!!

    Daher hoffe ich, dass der neue Impfstoff hält, was erste Ergebnisse versprechen. Er soll ja gegen alle Virenstämme wirken. Dann lasse ich mich wenn er irgendwann verfügbar ist, nochmal impfen.

  5. User Info Menu

    AW: Keine Angst vor Konisation, ihr Lieben!!!

    Zitat Zitat von LizzyBorden Beitrag anzeigen

    Ich hatte übrigens bis auf extrem selektive Ausnahmen in Partnerschaften immer Sex mit Kondom (und Pille) - hat mir nicht im Hinblick auf HPV geholfen.
    Ja, leider geht es ja auch über die Haut drumrum. Und wie lange die Viren ruhen, bis und ob sie was tun, lässt sich ja gar nicht nachvollziehen. Bei mir waren es aber eindeutig Stressituationen gepaart mit wiederkehrenden Infektionen (Pilze und Baktierien), die die PAP-Werte beeinflusst haben. Sowas habe ich zum Glück gar nicht mehr gehabt.
    Habe mich eine zeitlang impfen lassen mit Milchsäure (Gynatren), dan war Ruhe.
    Wünsche allen alles Gute, vielleicht schreibe ich eine zeitlang nicht mehr hier, es ist doch manchmal belastend, sich damit zu beschäftigen. Eigentlich gehe ich alle halbe Jahr zu einem guten Arzt und ds war's.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  6. User Info Menu

    AW: Keine Angst vor Konisation, ihr Lieben!!!

    Hallo, habe endlich meinen Befund bekommen und war bei FA. Kein Hinweis auf Malignität allerdings entzündliche Veränderung von Kernzellen die einer regelmässigen Kontrolle bedürfen und den Befund Pap 3 g bestätigen. Kein Cin. Puh, erstmal aufatmen. Ist irgendwie noch nicht richtig angekommen. Meine FA will in 3 Monaten Abstrich machen und empfiehlt mir ebenfalls HPV Impfung. Habe Rezept bekommen. Impfstoff heisst Gardasil 9 und würde nach Angabe einen recht grossen Virenstamm abdecken. Lg

  7. User Info Menu

    AW: Keine Angst vor Konisation, ihr Lieben!!!

    Soderle, ich habe den Eingriff gut überstanden - vernasche gerade mein zweites Eis zu Hause.
    Mir geht es blendend ......habe noch richtig nett Kirmis im Kopf.

    Schmerzen sind sehr überschaubar, Krankschreibung läuft über eine Woche. Tamponade soll ich morgen früh selbst ziehen.
    Glaube, IBU brauche ich gar nicht. Leichtes brennen ist weg, fühlt sich jetzt an wie leichte Menstruationsschmerzen.

    Die Betreuung vor Ort war ausgesprochen nett, ich hatte eine gute und entspannte Zeit - gelacht haben wir auch.
    Andere Patienten hatten Sorgen und Angst, insbesondere eine ältere Dame (ähnlicher Eingriff). Sie hat beim Warten immer Kontakt gesucht und tat mir so leid. Als ich dann rausgeschoben wurde, kam sie für die Einleitung rein - da habe ich gewinkt und gesagt "Schauen Sie, bin schon wieder topfit, alles wird gut!"
    Da konnte sie wenigstens kurz lächeln.

    Sie bekam dann Midazolam, das habe ich nicht gebraucht. War viel zu neugierig auf Propofol und Fentanyl *g*.....

    Der Operateur sagte, er habe richtig viel schneiden müssen (also deutlich größer als Schlingengrösse) und hofft, im Guten gelandet zu sein.
    Ich habe mich bei ihm bedankt, dass er mich von den Mutantenzellen befreit hat.

    Mein Gyn bekommt die Ergebnisse und dann sehen wir weiter.

  8. User Info Menu

    AW: Keine Angst vor Konisation, ihr Lieben!!!

    Hallo, es freut mich das du den Eingriff gut überstanden hast. Drücke dir fest die Daumen dass das Ergebnis gut für dich ausfällt und die Warterei nicht zu schlimm für dich wird. LG

  9. User Info Menu

    AW: Keine Angst vor Konisation, ihr Lieben!!!

    Zitat Zitat von Sis1370 Beitrag anzeigen
    Hallo, es freut mich das du den Eingriff gut überstanden hast. Drücke dir fest die Daumen dass das Ergebnis gut für dich ausfällt und die Warterei nicht zu schlimm für dich wird. LG
    Dank Dir

    Ich sende den Arztbrief an meinen Gyn (gemailt habe ich im schon) und mache einen Termin für in zwei Wochen aus. Bis dahin nehme ich Abstand aus der Situation so gut es geht.

    Es gibt zwei blöde Szenarien:
    * Krebszellen gesichtet - das ist nicht wahrscheinlich
    * nicht im Gesunden gelandet - dann wird noch mal nachgearbeitet und ich weiß dann, wie das abläuft; da bin ich nicht scharf drauf, aber dann ist das so

    @sundaya
    Wünsche allen alles Gute, vielleicht schreibe ich eine zeitlang nicht mehr hier, es ist doch manchmal belastend, sich damit zu beschäftigen. Eigentlich gehe ich alle halbe Jahr zu einem guten Arzt und ds war's.
    Danke für Deine Beiträge, das hat mir geholfen. Den Rückzug aus dem Strang kann ich sehr gut verstehen.

  10. User Info Menu

    AW: Keine Angst vor Konisation, ihr Lieben!!!

    Tag fünf nach Konisation:
    Bin fit wie ein Turnschuh, habe nur minimalen Wundfluß, wenn das nicht wäre hätte ich den Eingriff schon so gut wie vergessen.
    Genieße bei der Hitze von 37°C meine Krankschreibung.

    Habe bei Recherchen noch ein vorformuliertes Formular zur Kostenerstattung der Impfung nach Konisation gefunden (inklusive Studienverweisen) und wollte es nicht vorenthalten:
    Impfung gegen HPV >> Impfschutz & Impfungen >> Frauengesundheit >> Frauenarzte im Netz - Ihr Portal fur Frauengesundheit und Frauenheilkunde >>

Antworten
Seite 83 von 95 ErsteErste ... 3373818283848593 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •