Hallo, vor sechs Monaten haben wir unser erstes Kind bekommen (spontane Vaginalgeburt). Nach ca. 2 Monaten haben wir das erste Mal wieder versucht, miteinander zu schlafen. Leider hatte ich Schmerzen als mein Mann eindringen wollte. Wir haben es auf die Hormone geschoben. Danach ab und zu wieder probiert, immer mit dem gleichen Ergebnis. Gestern dann erneut und wieder Schmerzen. Da habe ich mal getastet und kurz hinter dem Scheideneingang an der Ober/Bauchseite eine Art Knubbel ertastet, der bei Druck schmerzt. Deswegen auch die Schmerzen beim Eindringen. Das beunruhigt mich natürlich. Termin mit meiner Frauenärztin ist schon gemacht, aber erst in 2 Wochen.

Irgendwelche Ideen, was das sein könnte und ob ich mir Sorgen machen muss?