Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. User Info Menu

    Periode nach einem Jahr

    Hallo zusammen,
    ich habe jetzt ziemlich genau ein Jahr keine Blutung mehr gehabt und dachte das Thema ist gegessen. Wechseljahrsbeschwerden habe ich eher nur leichte, also ab und an Hitzewallungen, die sich aber in Grenzen halten. Und heute setzt plötzlich meine Blutung wieder ein, meine Frauenärztin hatte mal gesagt wenn man ein Jahr keine Blutung mehr hatte, dann kommt da auch nix mehr. Geht das jetzt wieder los oder ist das eine einmalige Geschichte?
    lg carmen

  2. User Info Menu

    AW: Periode nach einem Jahr

    so statisch ist das nicht....

    Man geht statistisch davon aus, dass ein Frau über 50, die 1 Jahr keine spontane Mens hatte ihre Menopause erlebt hat (= die letzte Blutung von vor einem Jahr)

    Bei unter 50jährigen rechnet man das eh schon mit "2 Jahren"....

    Ich kenne Fälle, wo auch nach noch wesentlich längerer Zeit eine Blutung nochmal kam.
    War bei mir auch und die Gyn der Userin @Frangipani nannte das in Australien so genial "last hooray of the ovaries"

    Ist also nix Seltenes und auch nix schlimmes - es schadet aber sicher nicht, wenn du mal einen Termin bei der Gyn machst nur um sicher zu gehen, dass das eine Hormongeschichte ist.

    Ob das nun wieder ins "Blut ich heut nicht, blut ich morgen" Chaos der Prämenopausalen Phase geht, kann man nicht wissen, nur erleben.

    Es kann aber genauso gut, sein dass es das letzte Aufbäumen war und dann Finito.

    Beobachte, ob das eine Menstruation ist, also ob es nach einer Weile (paar Tage) wieder versiegt - ob du die üblichen Symptome hast oder hattest.

    Im Zweifelsfalle - ab zum Arzt.

  3. User Info Menu

    AW: Periode nach einem Jahr

    Vielen dank für deine Antwort.
    Dieses Blut ich heut nicht Blut ich morgen hatte ich so gar nicht. hatte meine tage bis auf das letzte halbe jähr vielleicht recht regelmässig mit leicht verlängertem Zyklus, dann mal nach zwei Wochen, dann wieder nach vier, aber nur max ein halbes jähr eher kürzer. plötzlich nix mehr und jetzt nach über einem jähr geht es wieder los. allerdings ohne begleitende Bauchschmerzen wie früher, ohne pms nur die letzte Woche berührungsempflindliche Brustwarzen.
    allerdings meinte im Winter meine FA beim US schon , es sollte nochmal bluten weil die Schleimhaut aufgebaut wäre. nachdem aber ewig nix kam, dachte ich eben.... würde schon gerne wissen was da jetzt los ist und ob ich noch schwanger werden kann. dann wird ja plötzlich wieder Verhütung ein Thema. oh mann.
    seit ca 3 Wochen nehme ich ein pflanzliches Präparat, allerdings keine Hormone wie mir die Apothekerin versichert, soll nur die Wechseljahre unterstützen. vielleicht hat das die Blutung ausgelöst.
    sollte ich mal einen Hormonstatus machen lassen?

  4. User Info Menu

    AW: Periode nach einem Jahr

    Zitat Zitat von carmen66 Beitrag anzeigen
    Geht das jetzt wieder los oder ist das eine einmalige Geschichte?
    Hatte ich auch … und mich schwer gewundert!
    Blieb aber bei diesem einmaligen Tröpfeln.
    Irgendwie fand ich das auch sympathisch .... genau wie diese australische Frau sagte, hoorayten meine ovaries one last time!!!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •