Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. User Info Menu

    AW: Verfärbung im Intimbereich

    Ne ne. Auf keinen Fall nichts. Ich fahre kein Fahrrad hatte kein Sex oder Oralverkehr in letzter Zeit. Zum Termin dauert noch bisschen leider. Ich werde wahrscheinlich nicht sterben davon.

  2. User Info Menu

    AW: Verfärbung im Intimbereich

    Verändert es sich denn?
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  3. User Info Menu

    AW: Verfärbung im Intimbereich

    Komische Sache aber: es gibt bei manchen Menschen eine Hautverfärbungen, die man manchmal überall, auch im Gesicht sieht. Da sind dann manche Stellen ganz hell und andere ganz dunkel. Michael Jackson hatte das (angeblich). Es kann total fleckig aussehen.

    Ich hatte mal einen Freund, der hatte es auch aber man sah es nicht an seinem Gesicht, aber gerade in dem Bereich sehr stark. Und er sagte mir, dass es typisch für diese Krankheit ist. Ist aber sonst ungefährlich.

    Ich hätte mir wohl mehr Sorgen gemacht, hätte ich es nicht auch und eine gute Freundin von mir auch. Da weiss man, dass man gut befreundet ist, wenn man über so etwas reden kann

    Ich habe es sonst nirgendwo und sie auch nicht aber wir haben dann später vom Frauenarzt erfahren, dass es tatsächlich ein Teil dieser Krankheit ist und dass wir uns keine Sorgen machen müssen.

    Geh' trotzdem mal zum Frauenarzt, dass Du keine Sorgen mehr haben brauchst. Wäre es Hautkrebs, so wäre die Farbe mehr Richtung schwarz. Der Punkt wäre auch erst mal ziemlich klein und die Umrisse wären sehr "eingerissen", also nicht glatt. Die Oberfläche wäre auch anders als der Rest der Haut.

    Aber, das kann man so über bricom nicht diagnostizieren. Ich wollte Dir nur sagen, dass manche dort wie ein Zebra oder eine Camouflage Jeans aussehen und niemand weiss es.

    Mir wurde gesagt, ich hätte vitiligo. Aber, das sah ganz anders aus als im Internet. Mehr ein paar grosse dunklere Stellen als weisse Flecken. Was weiss ich, hat seit dem niemand wieder was darüber gesagt.
    Geändert von annakathrin (21.05.2020 um 19:55 Uhr)

  4. User Info Menu

    AW: Verfärbung im Intimbereich

    Ja, Vitiligo kenne ich zb. Bin selbst im Medizinischen Bereich aber von Gyn hab ich gar keine Ahnung. Es verändert sich auch nicht, wahrscheinlich ist es was harmloses aber es nervt weil ich ständig neue Baustellen habe

  5. User Info Menu

    AW: Verfärbung im Intimbereich

    Es ist sicher nur ein unter der Haut aufgeplatztes Aederchen. Wenn es blau ist. Ich würde mir keine grossen Sorgen machen. Sowas sieht dann seltsam aus aber ein Besuch bei der Frauenärztin wird es klären. Ich geh' wegen so kleinen Sachen jetzt immer erst zur Krankenschwester in der Praxis. Man bekommt schneller einen Termin und sie hat meistens sogar mehr Zeit.

    Aber das ist in den USA. Vielleicht in Deutschland nicht so üblich? Wenn es dann total seltsam aussieht, dann holt sie schon die Frauenärztin. Aber so eine Krankenschwester oder Hebammen, die haben nach ein paar Jahren auch schon alles mal gesehen.

  6. User Info Menu

    AW: Verfärbung im Intimbereich

    Pika, was ist daraus geworden?
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •