Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. User Info Menu

    Gebärmutter-Entfernung wegen starken Schmerzen- dringend Erfahrungen gesucht

    Hallo, ich bin nun 41 Jahre alt und leide seit über zehn Jahren (unterbrochen von einer Schwangerschaft) an starken Schmerzen, vor allem an den Tagen vor der Periode. Ich liege dann richtig flach und habe einen extremen Konsum an Schmerzmitteln. Bei einer Bauchspiegelung vor zwei Jahren wurde keine Endometriose gefunden, dafür aber jede Menge Verwachsungen durch die Kaiserschnitte. Die wurden zwar gelöst, aber die Schmerzen blieben. Habe auch schon die Pille versucht, aber komme mit den Nebenwirkungen nicht zurecht.
    Nun bin ich so verzweifelt, dass ich überlege, meine Gebärmutter entfernen zu lassen. Ich habe nur Angst, dass ich danach immer noch keine Ruhe habe. Deswegen wollte ich mal fragen, ob es hier Frauen gibt, wo der Leidensdruck ähnlich war und ob es was gebracht hat?

  2. User Info Menu

    AW: Gebärmutter-Entfernung wegen starken Schmerzen- dringend Erfahrungen gesucht

    Bei mir hat es viel gebracht. Allerdings sollte dir klar sein, das es immer wieder zu Verwachsungen kommen kann. Die sind ja nicht nur an der Gebärmutter, die können sich im gesamten Bauchraum verteilen. Ich lasse alle paar Jahre nachlasern.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  3. User Info Menu

    AW: Gebärmutter-Entfernung wegen starken Schmerzen- dringend Erfahrungen gesucht

    Meine Erfahrung:

    durch die Gebärmutterentfernung hat sich meine Lebensqualität DEUTLICH verbessert.

    Bei mir war Einiges miteinander verwachsen, da Bauch voroperiert, und das wird es jetzt auch wieder sein, denn jede Bauch-OP führt erneut zu Verwachsungen, aber Schmerzen habe ich keine mehr.

    Diese waren durch Adenomyose bedingt. So bezeichnet man die endometrioseartige Veränderung innerhalb der Gebärmutter.
    Nur ca 50% der Frauen, die Adenomyose haben, haben ausserdem auch Endometriose ausserhalb der Gebärmutter (angeblich)

    Adenomyose führt zu abartigen Schmerzen.
    Man kann diese Veränderung im Ultraschall erkennen, wenn der Ultraschall und der Diagnostiker entsprechende Qualität haben. Die Gebärmutterstruktur sieht dann so "strahlig" aus.

    Ich empfehle Dir, Dich über Begriffe wie Adenomyose, Histaminintoleranz, Progesteronmangel, Autoimmun"geschichten", etc. zu informieren, um das Krankheitsgeschehen unter Umständen ganzheitlicher zu verstehen.

    Vielleicht reicht es auch, die Gebärmutter zu entfernen, damit es dir besser geht.
    Alles Gute!

  4. User Info Menu

    AW: Gebärmutter-Entfernung wegen starken Schmerzen- dringend Erfahrungen gesucht

    Zitat Zitat von free_spirit Beitrag anzeigen
    Adenomyose führt zu abartigen Schmerzen.
    Man kann diese Veränderung im Ultraschall erkennen, wenn der Ultraschall und der Diagnostiker entsprechende Qualität haben. Die Gebärmutterstruktur sieht dann so "strahlig" aus.I!
    Genau das war bei mir nie der Fall. Ist es eigentlich bis heute nicht. Nur in der Bauchspiegelung sieht man es.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  5. User Info Menu

    AW: Gebärmutter-Entfernung wegen starken Schmerzen- dringend Erfahrungen gesucht

    Zitat Zitat von MrsNorris Beitrag anzeigen
    ob es hier Frauen gibt, wo der Leidensdruck ähnlich war und ob es was gebracht hat?

    guten morgen,

    ich hatte auch diese unterträglichen schmerzen, kein schmerzmittel hat geholfen

    in urlauben lag ich weinend u gekrümmt auf dem boden

    das muß man erlebt haben, um nachvollziehen zu können

    ich hatte vor vielen jahren eine 5 stündige op in der in mir aufgeräumt wurde

    seither alles weg

    gibt auch frauen, da wächst es nach, aber zwischendrin ist dann wenigstens ruhe

    ich würde mich an deiner stelle auch operieren lassen, bei ärzten, die da wirklich ahnung haben und den ganzen innenraum dann anschauen

    woher kommst du? gern per PN eine empfehlung
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  6. User Info Menu

    AW: Gebärmutter-Entfernung wegen starken Schmerzen- dringend Erfahrungen gesucht

    Danke erstmal für eure Antworten. Im US würde bei mir nie was entdeckt, erst bei der BS. Fühle mich von den Ärzten eh in Stich gelassen. Habe z. B. mal die Goldnetz-Methode angesprochen, aber es wurde sofort abgewiegelt. Bin einfach nur noch verzweifelt und will einfach nur schmerzfrei leben können.

  7. User Info Menu

    AW: Gebärmutter-Entfernung wegen starken Schmerzen- dringend Erfahrungen gesucht

    Hallo twix25, wollte dir eben privat schreiben, habe aber nur die Gästebuch Funktion gefunden. Bitte schreib du mich an falls möglich.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •