+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

  1. Registriert seit
    16.06.2019
    Beiträge
    1

    Zyste am Eierstock Blasenprobleme

    Hallo alle zusammen,
    Habe seit etwas über einer Woche starke Blasenprobleme mit ständigem Harndrang. Kein Brennen o.ä. wie bei einer Blasenentzündung sondern Druck und ständig das Gefühl aufs Klo zu müssen. War nun hier im Urlaub bei einer Frauenärztin, die eine 4x4 cm Größe Zyste am rechten Eierstock gesehen hat, sie meinte das wäre groß, fast so groß wie der ganze Eierstock. Meine Frage ob denn die Zyste auf die Blase drückt hat sie nicht eindeutig beantwortet. Daher meine Frage an euch: hätte jemand ähnliche Probleme bei einer Zyste dieser Größe? Werde zu Hause gleich zum Urologen gehen 😩. Danke für euren Rat.

  2. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    5.066

    AW: Zyste am Eierstock Blasenprobleme

    Hallo Tiggerbaer, wie blöd und ausgerechnet im Urlaub. Ich hatte auch eine ziemlich grosse Zyste am Eierstock, Anfangs nur ein Ziepen, später konstante Schmerzen, die immer Stärker wurden, die istnämlich über 2 Jahre gewachsen, war dann stolze 8 cm mit Stiel und hatte sich um den Eierstock gewickelt.
    ich war noch sehr jung damals und die Eltern schickten mich „nur“ zum Internisten. Der Blödmann, sorry, hat meinen Eltern erzählt es wäre nichts und das wäre bei jungen Mädchen durchaus mal möglich dass da Bauchweh wäre....
    Bei mir gabs dann später immer wieder mal kleine Zysten auch eine bis 2 cm, die dann durch die Gabe von Gelbkörperhormon wieder wegging. Es wurde seither engmaschig beobachtet, denn die „Grosse“ musste im Ende mit NotOp entfernt werden.
    Hat mich den einen Eierstock gekostet. Ich hätte den Internisten am liebsten vor den Kadi gezerrt....

    Es kommt ja sehr auf die Lage der Zyste an, aber es liegt ja alles nah beieinander. Eierstöcke, Darm, Blase...Könnte slso durchaus sein, dass eine Absenkung Druck ausübt. Ich würde dir empfehlen auch gleich bei deinem heimischem FA anzurufen und sofort für die Rückkehr nen Termin zu machen. Das Ding muss beobachtet werden.
    Einstweilen körperliche Anstrengungen speziell Alles was die Bauchmuskulatur beansprucht vermeiden.
    Wärme entspannt und lindert damit ggf. auch den Druck auf die Blase.
    Du kannst dir auch Blasen Teststreifen in der Apo holen, dann siehst du ob da was gärt. nicht immer Brennt es bei Blasen Entzündungen.
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer
    Geändert von Beachnoodle (16.06.2019 um 13:14 Uhr)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •