+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

  1. Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    5

    konisation in örtlicher betäubung

    hallo
    da ich vor einer vollnarkose mehr angst habe als vor der konisation an sich wollte ich fragen ob irgendjemand dies in örtlicher betäubung gemacht bekommen hat. wenn ja, wo?
    danke

  2. Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.590

    AW: konisation in örtlicher betäubung

    Meines Wissens geht es nicht bei einer Operation am/im Rumpf mit einer örtlichen Betäubung. Wäre mir neu, aber wer weiß, vielleicht wie bei einer Geburt so eine Blockierung vom Rückenmark?
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  3. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.450

    AW: konisation in örtlicher betäubung

    eine konisation in örtlicher betäubung- habe ich in über 30 jahren im krankenhaus noch nie gehört.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  4. Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    5

    AW: konisation in örtlicher betäubung

    loop exzision (was ja eine konisation ist, oder?) wird in england wohl hauptsächllich in örtlicher betäubung gemacht, d.h. am muttermund eingespritzt; so zumindest habe ich das auf englischen foren verstanden;
    vor einer rückenmarksnarkose hätte ich noch mehr bammel, dann lieber vollnarkose.

  5. Avatar von LizzyBorden
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    9.105

    AW: konisation in örtlicher betäubung

    Mir wäre nicht bekannt, dass in Deutschland unter örtlicher Betäubung konisiert wird.

    Vollnarkose ist übrigens im Kontext dieses Eingriffs (Dauer ca. 20min) in der Regel ohne Intubation, also "light" weil man nicht über Kopf gedreht wird.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •