+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

  1. Registriert seit
    07.07.2018
    Beiträge
    1

    Durchfall von der Pille

    Hallo, ich brauche unbedingt einen Rat. Ich habe bis gestern 5 Tage lang die Pille Sibilla genommen. Vorher hatte ich 4 Jahre keine Pille genommen.
    Ich habe am ersten Tag der Periode damit angefangen. Seitdem ist einiges auffällig/ anders. Ungefähr am 2ten Tag der Einnahme bekam ich Durchfall. Zudem habe ich noch am 5.-6 Tag der Periode leichte Unterleibschmerzen, was ich normalerweise immer nur zu Beginn der Periode habe. Gestern hatte ich den ganzen Tag Kopfschmerzen, was ich sonst wirklich nie habe. Ich fühle mich zudem allgemein psychisch unwohl. Der Durchfall kommt und geht, es schwankt eher. Ich bekam vor ca einem Monat erst ein großes Blutbild gemacht, alles war in bester Ordnung. Ich glaub auch nicht , dass es unbedingt eine MagenDarm Grippe ist, weil es kommt und geht. Ich nehme die Pille NICHT weil ich verhüten muss, sondern wollte eigentlich meine Beschwerden während der Periode damit verringern. Seit heute nehme ich die Pille nicht mehr. Zwar habe ich am Montag einen Termin bei der Frauenärztin, aber der Durchfall macht mir solche Angst und Gedanken.
    Jetzt ist die Frage: Denken Sie, das kann von der Pille kommen? Wenn ja, wie lange kann es dauern, bis die Nebenwirkungen nachlassen? Bzw der Wirkstoff aus dem Blut ist ?
    Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht ?

    MfG,
    Lena

  2. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    11.549

    AW: Durchfall von der Pille

    Vielleicht von einem der Fuellstoffe... Milchzucker vielleicht? Kopfschmerzen koennen schon durch Durchfall entstehen da du viel Fluessigkeit und Elektrolyte verlierst.

  3. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    1.616

    AW: Durchfall von der Pille

    Lenchen, ich habe auch seit drei Tagen wieder - nach 1,5 Jahren Pause - angefangen die Pille zu nehmen und habe Kopfweh und Schwindel. Für mich kommt das auch total überraschend, weil ich vorher die Pille jahrelang genommen und sehr gut vertragen hatte.

    Ich nehme an, dass es eine Reaktion auf die Umstellung ist. Sie einfach wieder absetzen würde ich nicht, sondern erst mal mit deinem FA sprechen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •