+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

  1. Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    172

    erst Brennen, jetzt Dauerperiode.....

    liebe Community, ich bin 50 Jahre alt und vor ca zwei Jahren hat sich meine Periode ganz ok verabschiedet. ein halbes Jahr noch alles reguliert mitvon der Ärztin verschriebenen hormonen, dann war es vorbei, habe Hormone abgesetzt und es ging mir gut.
    vor ca 2 Monaten dann ging es los: brennen, Ausfluss, jucken.....war mehrfach beim Frauenarzt (lebe zur Zeit in Belgien und bin nicht überzeugt von meiner Ärztin): erst verdacht auf Scheidenpilz, canestan, milchsäurekapseln etc., dannnach Abstrich und labor: streptokocken in der scheide. antibiotika haben geholfen, so schien es, es wurde besser.
    aber: seit ca 2 Wochen plötzlich, obwohl doc gesagt hat, es wäre alles vorbei, habe ich Blutungen, ständig, ich hoffe jeden Tag, es ist vorbei, ist es aber nicht. keine Schmerzen, aber empfindlichen unterleib. bin so genervt, was kann das denn sein?

  2. Moderation Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    12.871

    AW: erst Brennen, jetzt Dauerperiode.....

    Kann leider alles mögliche sein: Entzündung, Polypen, auch Schlimmeres ...
    Postmenopausenblutungen gehören immer schnell zum Gyn.

    Ales Gute!
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •