Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
  1. User Info Menu

    smile trockene entzündete augen in den wechseljahren

    Habe seit drei Jahren trockene Augen.Bin 55 Jahre alt und es hängt bestimmt mit den Wechseljahren zusammen.Habe schon über 20 Augentropfensorten gegen trockene Augen ausprobiert,die helfen immer nur kurz.Bei manchen entzünden sich die Augen sofort.Um die Augen ist dann alles rot und entzündet.Was kann ich nur noch tun?

  2. User Info Menu

    AW: trockene entzündete augen in den wechseljahren

    Zitat Zitat von alissa12 Beitrag anzeigen
    Was kann ich nur noch tun?
    zum Arzt gehen?
    Grüße
    A.

    Wenn man bedenkt,wie oft ich in diesem Leben schon falsch abgebogen bin, ist es ein Wunder, dass ich mich überhaupt noch auf diesem Planeten befinde.

  3. User Info Menu

    AW: trockene entzündete augen in den wechseljahren

    Der Arzt hat vor 3 Jahren festgestellt,daß ich trockene Augen habe.Ich soll verschiedene Tropfen ausprobieren.Aber irgendwan reicht es ja,wenn nichts hilft.Ich kaufe mir wieder neue Tropfen und merke schon am ersten Tag,daß sich die Augen entzünden.

  4. User Info Menu

    AW: trockene entzündete augen in den wechseljahren

    Zitat Zitat von alissa12 Beitrag anzeigen
    Der Arzt hat vor 3 Jahren festgestellt,daß ich trockene Augen habe.Ich soll verschiedene Tropfen ausprobieren.Aber irgendwan reicht es ja,wenn nichts hilft.Ich kaufe mir wieder neue Tropfen und merke schon am ersten Tag,daß sich die Augen entzünden.
    seltsamer Arzt. Um das festzustellen hättest du ihn wohl eher nicht gebraucht. Normalerweise sollen die ja nicht die Symptome, die man schon selber kennt, wiederholen, sondern nach den Ursachen forschen. Vll mal nen anderen Arzt ausprobieren?

    Allergien ausgeschlossen?

    Hast du deine/n Gyn dazu schon mal befragt?
    Grüße
    A.

    Wenn man bedenkt,wie oft ich in diesem Leben schon falsch abgebogen bin, ist es ein Wunder, dass ich mich überhaupt noch auf diesem Planeten befinde.

  5. User Info Menu

    AW: trockene entzündete augen in den wechseljahren

    Ich habe das gleiche Problem und bei mir sind die kleinen Oelporen an den Lidraendern auch oft verstopft und entzuenden sich (etwas ganz neues). Ich habe erst mal ein Lidrandwaschmittel ausprobiert, das schon einmal sehr geholfen hat, weil es die verstopften Poren wieder geoeffnet hat. Auch einfach abends mit einem heissen/warmen Waschlappen auf den Augen auf dem Sofa sitzen hilft. Oft ist es eine Krankheit die heisst Bleth...irgentwas (muss es googeln). Da war letzte Woche sogar was im Spiegel online drueber.

    Viel Glueck!

  6. User Info Menu

    AW: trockene entzündete augen in den wechseljahren

    Ich habe euch mal einen Strang aus dem letzten Jahr, in dem es ebenfalls um dieses Thema ging, ausgegraben. Evtl. sind die letzten Postings, in denen es um ein Lipidspray, das auf die Augen gesprüht wird, hilfreich: Extrem trockene Augen waehrend der Wechseljahre

    Hier dann auch noch ein Posting einer Userin, die mit diesem Spray ebenfalls gute Erfahrungen gemacht hat und den Unterschied zwischen herkömmlichen, die Augen befeuchtenden Tropfen und diesem Spray erklärt: Augenmake-up bei Verwendung v. Augentropfen

    Da ich von dem Problem "trockenes Auge" mittlerweile auch betroffen bin, winters mehr als im Sommer, und mir befeuchtende Augentropfen nur bedingt helfen, werde ich mal einen Versuch mit Tears again starten, bei dem das Spray ganz andere Komponenten (ein Hauptbestandteil ist Sojalecithin) enthält als hyaluronhaltige Augentropfen.
    Geändert von Zuza. (20.01.2014 um 12:45 Uhr) Grund: Tipper
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  7. User Info Menu

    AW: trockene entzündete augen in den wechseljahren

    Hach, ein Lob auf die BriCom.

    Das Problem hab ich auch. Ich sehe jeden Morgen aus, als hätte ich die ganze Nacht durch gebechert. Ich probier das mit dem Augenspray auch mal aus.
    Hund: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Sie müssen Götter sein!

    Katze: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Ich muss ein Gott sein!

  8. User Info Menu

    AW: trockene entzündete augen in den wechseljahren

    Zitat Zitat von rosemary_ Beitrag anzeigen
    Hach, ein Lob auf die BriCom.

    Das Problem hab ich auch. Ich sehe jeden Morgen aus, als hätte ich die ganze Nacht durch gebechert. Ich probier das mit dem Augenspray auch mal aus.
    Hast du wenigstens?
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  9. User Info Menu

    AW: trockene entzündete augen in den wechseljahren

    Zitat Zitat von Zuza. Beitrag anzeigen
    Hast du wenigstens?
    Eben nicht!
    Hund: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Sie müssen Götter sein!

    Katze: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Ich muss ein Gott sein!

  10. User Info Menu

    AW: trockene entzündete augen in den wechseljahren

    Du solltest dringend regelmäßig deine Augen tropfen. Das Auge ist ein hoch sensibles Sinnesorgan, verfügt als solches über ein so gut wie nicht existierendes Immunsystem.

    Die Wechseljahre mit sinkendem Östrogenspiegel führen zur Austrocknung von Haut und Schleimhäuten. Es ist schwierig bis aussichtslos, EIN Mittel zu finden, das sofort hilft und heilt. Das Thema *trockenes Auge* ist ein sehr großes und du kannst sehr viel im Internet lesen.

    Ich würde dir raten, einmal in einer Uniklinik vorzusprechen und dich untersuchen zu lassen. Lasse vorher mal ein großes Blutbild machen, Hormonstatus ermitteln etc. Uniklinika verfügen über ein weitaus neueres und umfangreicheres Equipment als manch niedergelassener Arzt.

    Die Ursachen deiner trockenen Augen können enorm vielschichtig sein, beispielsweise könnte (!) sich die Beschaffenheit deines Tränenfilms geändert haben, zuviel wässrige Komponente und fehlende Lipide. Wenn du dann nur wässrige Augentropfen nimmst, hilft dir das nicht, weil die Fettphase fehlt. Nur so als Beispiel.

    Es könnte(!) auch ein Sjögren-Syndrom (mal googlen über wiki) sein. Das alles müsste mal abgeklärt werden.

    Es gibt an verschiedenen Uniklinika beispielsweise Sprechstunden zum Thema Trockenes Auge, Erlangen soll recht gut sein, man hört auch Gutes aus Mainz und es gibt auch gute Ärzte in München und Regensburg.

    Vielleicht noch ein Tipp: Vermeide UNBEDINGT Augentropfen mit Konservierungsmittel. Auf keinen Fall mit Benzalkoniumchlorid, das ist Gift für trockene Augen. Kaufe dir, auch wenn sie teurer sind, Einmaldosenbehältnisse (Ophtiolen) und verzichte komplett auf Konservierungsmittel.

    Woher ich das weiß? Ich habe einige nervenaufreibende Zeiten hinter mir, ein nahe stehendes Familienmitglied hatte mit trockenen Augen zu tun, allerdings nicht wechseljahrbedingt. Aber ich habe mich sehr, sehr viel mit dem Thema beschäftigt und Literatur besorgt.

    Schau darauf, dass du deine Augen regelmäßig tropfst und genauso regelmäßig solltest du deinen Augenarzt aufsuchen. Wenn die Augen austrocknen, ist das auf Dauer nicht reparabel. Zur Nacht solltest du Augencreme oder Augengel verwenden, keine Tropfen. Die Hornhaut kann sich dann viel besser regenerieren und die Pflege verbleibt viel länger im Auge. Gute Erfahrungen haben wir mit Corneregel Edo gemacht oder auch Vitapos- Augensalbe. Die Vitapos- Augensalbe ist Klasse (Erfahrungswerte), vor allem, wenn man bedenkt, das nachts die Tränendrüsen NICHT arbeiten.

    Alles Gute, Preciosa
    Wenn man in die falsche Richtung läuft - hat es keinen Zweck, das Tempo zu erhöhen. (Birgit Breuel)

    Glaube niemals, du würdest das Leben eines anderen Menschen kennen. Du weißt immer nur das, was er dich wissen lässt. (unbekannt)

Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •