Antworten
Seite 294 von 294 ErsteErste ... 194244284292293294
Ergebnis 2.931 bis 2.938 von 2938
  1. User Info Menu

    AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Super Lscp!
    Das Sitz-Problem hat mich noch lange begleitet. Ich hatte immer das Gefühl, mein Magen rutscht nach unten durch.
    Irgendwann gibt sich das auch wieder.

  2. User Info Menu

    AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Heute ist der 10. postoperatve Tag. Soweit hab ich alles gut überstanden, es lief wohl planmäßig. Seit dem 5. Tag benötige ich kein Schmerzmittel mehr. Über der linken Naht hatte sich ziemlich schnell eine Schwellung gebildet, die ist aber inzwischen gut rückläufig.

    Ich bin noch schnell erschöpft und wundere mich, wie mich das ganze doch mitgenommen hat. Selbstüberschätzung lässt grüßen Ich bin selbständig und möchte/muss 3 Wochen nach OP wieder fit sein (ohne schwere körperliche Belastung versteht sich). Da mach ich mir selbst wohl ein bisschen Druck.

    Gefühlt ging es die letzten Tage steil bergauf, Haushalt konnte ich wuppen, spazieren gehen ging auch gut, hab auch noch viel geruht zwischendurch. Seit gestern habe ich aber bei klitzekleinen Bewegungen, z.B. auch beim gehen, nicht konstant aber öfter, ein starkes Stechen/brennen am linken Schnitt. Es fühlt sich an, als ob eine innere Naht reissen möchte. In einer Ausgleichbewegung bzw in Ruhe ist das sofort besser. Hmmm, frage mich, inwieweit das normal ist? Für heute und morgen habe ich jedenfalls nix vor ausser mich aufs Sofa zu packen.

  3. User Info Menu

    AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Lass den Haushalt Haushalt sein und ruh Dich aus !
    Das ist wirklich wichtig.

    Meine OP ist lang her (10 Jahre glaub ich in diesem Jahr - krass, dass man das vergisst).
    Je suis toujours Charlie.
    Bin Maskenträger, wo es nötig ist und respektiere Abstand.
    Stay safe.

  4. User Info Menu

    AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Flunder: Schön, dass Du es gut überstanden hast! Ja, auf jeden Fall ausruhen! Nach Bewegung hatte ich auch immer mal wieder komische Schmerzen, an den Narben und auch innen. Da hilft nur: hinlegen... Ich mache auch schon Sachen im Haushalt, mit Pausen und staubsaugen, wischen und Holz reinholen überhaupt nicht. Sehr schön war übrigens: Mein Herzblatt hat nach dem ersten Staubsaugen erstmal den Staubsauger repariert , da ist mir vor einigen Jahren mal am Rohr unten eine Halterung abgegangen, wo man die Polsterdüse u. ä. befestigt, hat mich aber nie gestört. Jetzt funzt das wieder...

    Diese Woche bin ich noch krankgeschrieben. Mal sehen, ob die nächste Woche auch noch notwendig ist. Bin halt immer noch schnell müde.
    Alles zu seiner Zeit.

  5. User Info Menu

    AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Ja, ihr beiden habt natürlich recht. Ich bemühe mich, nix zu machen. Selbst spazieren gehen wäre heute zu viel. Nervig, aber nützlich. Zumal der Doc mir sagte, dass ich die linke Seite länger merken würde.

    Lscp, dann genieße mal noch die Ruhe. Wenn ich im Angestelltenverhältnis wäre, würde ich definitiv auch länger als (nur) 3 Wochen daheim bleiben.

  6. User Info Menu

    AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Ein kurzes Update: nach gründlicher Schonung geht es definitiv bergauf. Wenn ich zu viel mache, merke ich das natürlich, aber eine sofortige Pause bringt dann auch schnell Besserung.

    Was noch große Probleme macht, ist mein Darm. Die Verdauung ist träge, ich habe oft Unterbauchschmerzen (wie vor der OP ), es fühlt sich wie Koliken an. Ich trinke viel Fencheltee, versuche Blähendes zu vermeiden, unterstütze seit gestern mit Flohsamen.

    Natürlich muss sich der Darm erst mal neu sortieren, ist durch die OP gereizt etc. Trotzdem hört und liest man darüber relativ wenig. War das bei euch auch so? Wie lange hat es bis zur Normalisierung gedauert?

    Ich habe Kopfkino......der Schmerz ist gefühlt genauso wie vor der OP: eine häufige Dauerkontraktion. Nicht, dass ich mir den Uterus umsonst hab rausnehmen lassen und von Beginn an die Ursache im Darm zu suchen war .

  7. User Info Menu

    AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Meinen Darm merke ich auch. Hatte vorher nur ganz selten Probleme damit und finde es daher ungewohnt. Habe auch öfter mal Schmerzen und Krämpfe, meistens muss ich dann einige Zeit später auf's Klo.
    Du musst doch auch noch zur Abschlußuntersuchung, oder? Da kannst das ja ansprechen.
    Eventuell wäre eine Darmspiegelung sinnvoll?
    Alles zu seiner Zeit.

  8. User Info Menu

    AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Ja, am Mittwoch hab ich den Termin und werde es ansprechen.
    Hab gestern erst noch iwo gelesen, dass es 6 bis 9 Monate dauern kann, bis die Anpassung abgeschlossen ist.

Antworten
Seite 294 von 294 ErsteErste ... 194244284292293294

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •