Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. User Info Menu

    Endometriose !!

    Hallo zusammen!

    Ich war eben bei meinem neuen FRA.
    Er hat mir einen sehr sympathischen und kompetenten Eindruck hinterlassen!

    Der Arzt meinte, dass ich unter Umständen Endometriose hätte.
    Nächste Woche wird er mich noch via Ultraschall untersuchen.

    Kennt das jm. von euch?
    Hatte das vll schon mal jm??

    Wenn ich das wirklich habe kommt vll. sogar eine OP auf mich zu!
    Ich hab echt Schiss davor!!

    Ich freue mich auf eure Antworten.

    Grüße
    Martine

  2. User Info Menu

    AW: Endometriose !!

    danke für die zahlreichen Antworten :(

  3. User Info Menu

    AW: Endometriose !!

    he he, nicht ganz so ungeduldig!

    es ist wochenende, schönes wetter, und viele haben vielleicht etwas anderes vor, als vor dem rechner zu sitzen :-)
    dodadadiamoisongdesisahoidaso!
    Im farbenprächtigenGewand aus der Avatar-Manufaktur

    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße... reinklicken und mithelfen!

    Die neue Hilfsaktion der BuntenKuh für Opfer des Hochwassers




  4. User Info Menu

    AW: Endometriose !!

    Und während der Wartezeit auf Antworten bringt die Suchfunktion des Forum manchmal interessante und informative Threads hervor. Schau mal beispielsweise

    hier und hier
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  5. User Info Menu

    AW: Endometriose !!

    danke :))

    das hört sich aber schrecklich an .. uh :)

    Ich bekomme in einer Woche den Ultraschall gemacht; ich hoffe, dass ich davon nicht betroffen bin..
    Naja.. ich weiß nicht, meine Tage sind echt abnormal schmerzhaft :(

  6. User Info Menu

    AW: Endometriose !!

    Hallo Martine,

    ich habe Endometriose. Es ist eine chronische Krankheit, die nicht "wieder verschwindet". Allerdings muss sie nicht zwingend dauerhaft Probleme machen, weil es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten (Pille) gibt. Durch eine Ultraschall-Untersuchung kann Endometriose nicht sicher diagnostiziert werden. Eine gesicherte Diagnose bekommt man nur nach einer Bauchspiegelung. Dort können dann evtl. Endometrioseherde oder Zysten entfernt werden. Das ist aber nicht schlimm. Ich hatte eine OP auch erst vor kurzem. Es gibt im Internet einige informative Seiten über Endometriose, das hat mir auch sehr weitergeholfen.

    LG Emily

  7. User Info Menu

    AW: Endometriose !!

    Mein FRA wird, wenn meine Tage rum sind :) , einen Ultraschall machen.
    Er sagte, schon dass man ggf. eine Bauchspiegelung machen sollte..
    Aber ich habe voll Schiss vor einer Op !!

    Von reinen Gestagenpillen werde ich depressiv und bekomme Haarausfall :(
    - das mit der Pille klappt leider also auch nicht.

    Wie ging es dir denn nach der OP?
    Wie lang dauert so eine OP?

  8. User Info Menu

    AW: Endometriose !!

    Mir ging es nach der OP ziemlich gut. Drei, vier Tage lang hatte ich noch etwas Schmerzen, wenn ich mich bewegt habe. Wie lang die OP selbst gedauert hat, weiß ich nicht. Kommt auch darauf an, ob sie nur in den Bauch reinschauen oder ob sie auch etwas finden und entfernen müssen.
    Ich kann verstehen, wenn man deswegen sehr nervös ist. Aber ehrlich, es ist halb so schlimm!

  9. User Info Menu

    AW: Endometriose !!

    ah hmhm. muss ich da in eine spez. Klinik?

  10. User Info Menu

    AW: Endometriose !!

    ich habe auch endometriose.
    meines wissens ist das nur durch eine bauchspiegelung bzw. op zu erkennen.
    bei mir wurden gleich mehrere "herde" verödet während der spiegelung, dann wurde ich schwanger, was optimal war. denn anderenfalls wurde angedacht, mich für 6 monate in "künstliche" wechseljahre zu versetzen, damit ich wenigstens 6monate lang keine blutung haben würde - so würden die restlichen herde austrocknen.
    alles gute
    ....................

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •